Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 29. September 2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 29.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 29.09.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenFahrraddiebe auf frischer Tat gestelltPlauen – (md) Am Samstagnachmittag entwendeten drei Jugendliche im Alter von 17, 18 und 19 Jahren zwei Fahrräder, welche gesichert im Fahrradständer vor dem Stadtbad standen. Die drei Täter konnten kurze Zeit später in Tatortnähe durch einen Beamten des Polizeireviers gestellt werden. Sie hatten zu diesem Zeitpunkt fünf Fahrräder dabei. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass es sich um die zwei eben entwendeten und drei weitere zur Fahndung ausgeschriebenen Fahrräder handelte.Pkw aufgebrochenPlauen – (md) Am Samstag schlugen in der Zeit von 21:30 Uhr bis 22:30 Uhr unbekannte Täter die Beifahrerscheibe eines Pkw Audi ein und entwendeten eine Handtasche, welche unter dem Beifahrersitz lag
Vermisste Person tot aufgefunden in Weißwasser

Vermisste Person tot aufgefunden in Weißwasser

PD Görlitz, Polizeibericht
Weißwasser, am Jahnteich29. September 2013, 8:10 UhrEine am Sonnabend als vermisst gemeldete Frau (85) wurde am Sonntagvormittag tot im Jahnteich aufgefunden. Die Tochter der Verstorbenen hatte sich Sorgen gemacht, da sie ihre Mutter nicht mehr erreichen konnte. Die eingesetzten Beamten suchten vergeblich in ihrem Wohnumfeld in der Hegelpromenade und an verschiedenen Anlaufstellen. Auch ein Fährtenhund konnte keine Spur aufnehmen. Zuletzt hatten sich Zeugen gemeldet, die die Frau in der Nähe des Jahnteiches gesehen hatten, an dem ein Anglerwettbewerb stattfand. Nachdem zunächst Teile der Bekleidung in Ufernähe aufgefunden wurden, stießen die mit der Suche beauftragten Beamten auf einen im Wasser treibenden leblosen Körper. Nachdem die Person geborgen war, stellte sich heraus, das
Thalheim/Erzgeb. – Wohnungsbrand

Thalheim/Erzgeb. – Wohnungsbrand

Blaulicht, Brand, PD Chemnitz
Gestern wurde die Polizei gegen 09.50 Uhr über einen Wohnungsbrand in der Bergstraße informiert. Nachbarn hatten eine Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die 40 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Thalheim und Gornsdorf konnten den Brand unter Kontrolle bringen und das Übergreifen auf andere Gebäudeteile verhindern. Die betroffene Wohnung ist vorerst nicht bewohnbar, die anderen Mieter des Hauses konnten in ihre Räumlichkeiten zurückkehren. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch unbekannt. Die beiden 25- und 28-jährigen Bewohner blieben unverletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen wird von einem fahrlässigen Umgang mit Entzündungsmitteln ausgegangen. Quelle: PD Chemnitz
FC ERZGEBIRGE AUE – Die Woche im Überblick

FC ERZGEBIRGE AUE – Die Woche im Überblick

Fußball, Sport
Trainings- und Spielplan des Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue für die 40. Kalenderwoche 2013.(Planungsstand 29.09.2013; Änderungen jederzeit vorbehalten!)Montag, 30.09.13 15:00 Uhr - TrainingDienstag, 01.10.13 10:00 Uhr - TrainingMittwoch, 02.10.13 10:00 Uhr - Training 15:00 Uhr - TrainingDonnerstag, 03.10.1310:00 Uhr - TrainingFreitag, 04.10.1312:30 Uhr - Pressekonferenz zum Spiel FSV Frankfurt - FC Erzgebirge Aue14:00 Uhr - TrainingSamstag, 05.10.13 11:00 Uhr - TrainingSonntag, 06.10.13 13:30 Uhr - Spiel FSV Frankfurt - FC Erzgebirge AueQuelle:  FC Erzgebirge Aue  
Informationen der Polizei Direktion Zwickau 29.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 29.09.2013

PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Chemnitz OL Borna-Heinersdorf  - Betrunken aufgefahren (Hi) Ziemlich betrunken war der Fahrer eines Citroen Berlingo (58 Jahre), als er am Freitagnachmittag, gegen 15.45 Uhr, in Chemnitz die Leipziger Straße in Richtung Wittgensdorfer Straße befuhr. Ein vor ihm fahrender Toyota (Fahrer: 59 Jahre) musste auf Grund eines Einsatzfahrzeuges anhalten, als der Berlingo auffuhr. Während der Unfallaufnahme, bei der  2.000 Euro Schaden zu Buche standen, stellten die Beamten  Alkoholgeruch  beim Verursacher fest. Ein Test ergab das vorläufige Ergebnis von 0,84 Promille. Der Mann muss nun mit Ermittlungen der Staatsanwaltschaft rechnen, sein Führerschein verblieb vorerst bei der Polizei. Landkreis Mittelsachsen Revierbereich Freiberg Rechenberg-Bienenmühle, OT Clausnitz – Fahranfänger unter
Polnisches Schleuserduo vorläufig festgenommen in Görlitz

Polnisches Schleuserduo vorläufig festgenommen in Görlitz

Blaulicht, Bundespolizei
Am Morgen des 27.09.2013 nahm die Bundespolizei in der Nähe der Autobahnanschlussstelle Görlitz ein polnisches Schleuserduo vorläufig fest. Die beiden 19 und 20 Jahre alten Männer hatten mit ihrem Dodge-Multivan insgesamt acht russische Staatsangehörige ins Bundesgebiet geschleust. Bei den Geschleusten handelt es sich um drei Erwachsene (21, 21, 31) sowie fünf Kinder (7 Monate, 3, 6, 8, 10), die in familiärer Beziehung zueinander stehen. Erste Ermittlungen ergaben, dass sich die Geschleusten nach Frankreich bringen lassen wollten. Weil sie im Vorfeld in der Republik Polen Asylanträge stellten, prüft das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge im Weiteren eine Rückführung ins Nachbarland. Wegen des Verdachts des Einschleusens werden die beiden Schleuser derzeit vernommen. Quelle: Bundesp
Kradfahrerin nach Unfall verstorben in Wülknitz

Kradfahrerin nach Unfall verstorben in Wülknitz

Blaulicht, PD Dresden, Unfall
Die Fahrerin (56) eines Krades BMW fuhr während des Überholens eines Traktors mit Anhänger auf ein vor ihr fahrendes Krad BMW (Fahrerin, 53) auf. Dadurch stürzten beide Kradfahrerinnen. Die 56-jährige Fahrerin rutschte zwischen Traktor und Anhänger und wurde in der Folge vom Anhänger überrollt. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Die Höhe des Sachschadens wurde mit ca. 2.500,- Euro angegeben. Die Staatsstraße musste bis 21.35 Uhr voll gesperrt werden. Quelle: PD Dresden   
Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 29.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 29.09.2013

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenEinbruch in PhysiotherapieZeit: 26.09.2013 bis 27.09.2013 Ort: Dresden, Königsbrücker LandstraßeUnbekannte Diebe drangen gewaltsam in die Praxisräume einer Physiotherapie ein. Sie begaben sich in die Kellerräume und durchsuchten im Umkleideraum sämtliche Spinde der Mitarbeiter. Sie stahlen daraus ca. 1.000,- Euro Bargeld.Der Sachschaden wird noch ermittelt. VW Golf gestohlen Zeit: 26.09.2013, 21.30 Uhr bis 27.09.2013, 07.45 Uhr Ort: Dresden-Albertstadt Einen blauen VW Golf IV, Baujahr 2003, stahlen Unbekannte von der Arno-Holz-Allee. Der Wert des PKW wurde mit ca. 3.000,- Euro angegeben. Kleintransporter gestohlen Zeit: 27.09.2013, 23.45 Uhr bis 28.09.2013, 00.05 Uhr Ort: Dresden, Nickerner Weg Von einem Firmengelände stahl ein unbekannter Tät
Ladendiebin rennt der Bundespolizei in die Arme

Ladendiebin rennt der Bundespolizei in die Arme

Blaulicht, Bundespolizei
Görlitz (ots) - Bundespolizisten hielten gestern am späten Nachmittag in der Nähe der Altstadtbrücke eine polnische Frau an. Sie überprüften zunächst ihre Personalien, stellten dabei fest, dass die 27-Jährige offensichtlich ein gestörtes Verhältnis zu fremden Eigentum hat... und deshalb mehrfach mit der Polizei zu tun hatte.Bei der durchgeführten Kontrolle ihrer mitgeführten Einkaufstaschen kamen schließlich vier ladenneue Jacken zum Vorschein. Eine fünfte, ebenfalls ladenneue, Übergangsjacke trug sie unter ihrer eigenen Jacke. Die Jacken konnten anhand der noch vorhandenen Preisschilder schnell einem Bekleidungsgeschäft in Görlitz zugeordnet werden. Die mutmaßliche Ladendiebin sowie ein in Frage kommendes Tatwerkzeug wurden an das Görlitzer Polizeirevier übergeben. Quelle: Bundespo
Polnischer Staatsangehöriger – Vom Bahnsteig in die Vollzugsanstalt

Polnischer Staatsangehöriger – Vom Bahnsteig in die Vollzugsanstalt

Blaulicht, Bundespolizei
   Görlitz (ots) - Für einen 26-jährigen polnischen Staatsangehörigen führte gestern Abend der Weg nach Ankunft im Görlitzer Bahnhof unmittelbar in eine Justizvollzugsanstalt. Die Bundespolizei hatte den Mann ohne festen Wohnsitz auf der Grundlage von zwei Haftbefehlen festgenommen. Im Februar 2012 hatte das Amtsgericht Potsdam einen Freiheitsentzug von drei Monaten, im März dieses Jahres das Amtsgericht Tiergarten einen Freiheitsentzug von vier Monaten angeordnet. Beide Verurteilungen waren wegen Diebstahls zustande gekommen. Quelle: Bundespolizei   
BMX Räder waren die Beute in Zwickau

BMX Räder waren die Beute in Zwickau

Blaulicht, PD Zwickau
Durch Aufhebeln einer Kellertür drangen in der Zeit vom 24.09. 2013 bis 28.09.2013 auf der Polenzstraße Unbekannte in einen Keller ein und entwendeten daraus zwei abgestellte BMX-Fahrräder im Gesamtwert von ca. 450 Euro. Der durch die Gewaltanwendung verursachte Sachschaden an der Kellertür wird mit ca. 50 Euro beziffert. Quelle: PD Zwickau
Brand mit Folgen in Zwickau

Brand mit Folgen in Zwickau

Blaulicht, Brand, PD Zwickau
Aus bisher unbekannter Ursache kam es am Samstagnachmittag in Zwickau auf der dortigen Erlmühlenstraße, in einem seit Jahren leer stehenden Mehrfamilienwohnhaus, zu einem Brand in der zweiten Etage. Im Haus hielt sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches ein 48-jähriger Mann ohne festen Wohnsitz auf. Er wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in eine Klinik eingeliefert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: PD Zwickau   
Informationen der Polizei Direktion Zwickau 28.09.2013 (2)

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 28.09.2013 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Pkw durchbricht Gartenzaun Eichigt, OT Ebmath - (hje) Nach einer Verkehrsunfallflucht in der Tschechischen Republik wurde der Fahrer eines Pkw Opel von der Tschechischen Polizei bis nach Ebmath verfolgt, wo am Freitagabend gegen 23:30 Uhr er einen weiteren Unfall verursachte. In Höhe der Roßbacher Straße kam er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und zerstörte einen Gartenzaun auf ca. 20 Meter Länge und eine Toreinfahrt. Der Opel kam anschließend auf dem Grundstück zum Stehen. Ein Betonteil der Toreinfahrt flog durch ein Fenster in das Wohnhaus und zerstörte Einrichtungsgegenstände eines Büros. Bei dem Fahrer handelte es sich um einen 24-jährigen Tschechischen Bürger aus Aš, welcher nicht im Besitz eines Führerescheines war. Er verle
Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 28.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 28.09.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Chemnitz OT Rabenstein – Keine Haltestelle! (Pi) Ein 36-jähriger Mann versuchte am gestrigen Abend, gegen 21.20 Uhr einen Bus des örtlichen Nahverkehrsunternehmens auf seiner Fahrstrecke zu stoppen, indem er sich ihm in Höhe der Einmündung des Georgenkirchwegs auf die Trützschlerstraße in den Weg stellte. Er betrat dazu die Fahrbahn und postierte sich mehrfach so vor dem Bus, dass dieser nur mit erheblichen Umständen an ihm vorbeimanövrieren konnte. Da ihm der Zustieg mangels Haltestelle nicht gelang, warf er eine Bierflasche gegen eine Scheibe des Fahrzeugs. An der Scheibe entstand ca. 500 Euro Sachschaden. Verletzt wurde dadurch niemand. Eine hinzukommende Polizeistreife konnte den Mann unter Kontrolle bringen. Er war stark alkoholisiert. Ermittlungen zum Sachverhalt sind im Gange.