Stadtgebiet Leipzig: Handtasche geraubt

Polizei03

Ort: 04299 Leipzig, Gletschersteinstraße
Zeit: 26.09.2013; 21:25 Uhr – 21:35 Uhr

Auf dem Weg zur Arbeit stellte sich ein Unbekannter der 21-jährigen Radfahrerin in den Weg. Er hielt die Frau, während sie fuhr, an Arm und später am Gepäckträger fest. Dadurch stürzte sie und zog sich leichte Verletzungen an Hand, Ellenbogen sowie Knie zu. Noch während die 21-Jährige aufstand und ihre Tasche auf den Fahrradgepäckträger stellte, entriss ihr der Mann die Tasche und rannte samt der Beute – einem Portmonee mit 30 EURO Bargeld, einer EC Karte der Commerzbank Leipzig, einer Visa Card, einem Führerschein und einem Bundespersonalausweis – in Richtung Parkanlage Gletscher-steinstraße davon. Selbst als die Frau mit aller Deutlichkeit die Tasche zurückverlangte und dem Räuber hinterherfuhr, blieb dieser unbeeindruckt. Er drehte sich nochmals um und stieß die Frau erneut zu Boden. Anschließend verschwand er endgültig im Park. Hinzukommende Passanten halfen der Frau auf die Füsse und teilten ihr mit, dass sie beobachten konnten, wie ein Unbekannter eine orangene Tasche im Park ausgeräumt hatte. Polizisten fanden die weggeworfenen Gegenstände später an der beschriebenen Stelle und übergaben diese an die junge Frau. Diese konnte den Räuber wie folgt beschreiben:
Täter:
– 20 bis 25 Jahre alt
– 175 bis 180 cm groß
– normale Gestalt
– Glatze
– keine Ohrringe, keinen Bart, keine Brille
– kein ausgeprägten Dialekt
– deutsch



– er trug eine rote Jogginghose, einen grauen langen Pullover mit Kapuze und
dunkle Schuhe
Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (MB)

 






%d Bloggern gefällt das: