Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 28. September 2013

Hasch mich, Genosse! am Tag der Deutschen Einheit zu Gast in Plauens Partnerstadt Siegen

Hasch mich, Genosse! am Tag der Deutschen Einheit zu Gast in Plauens Partnerstadt Siegen

Kultur, Theater
Hasch mich, Genosse! am Tag der Deutschen Einheit zu Gast in Plauens Partnerstadt Siegen Absurd erscheinende Katastrophen, die in atemberaubendem Tempo über die Bühne jagen und die Bühnenfiguren von einer Katastrophe in die nächste treiben – all das erwartet das Publikum des Siegener Apollo-Theaters in Ray Cooneys Komödie Hasch mich, Genosse!. Nach dem erfolgreichen Gastspiel der Komödie im Dunkeln im vergangenen Jahr wird die Inszenierung von Generalintendant Roland May am 3. Oktober zum Tag der Deutschen Einheit in Plauens Partnerstadt zu sehen sein. „Russisch Ballett“ im Haus eines Commanders der englischen Navy: Es ist die Zeit des Kalten Krieges im London der sechziger Jahre. Nach einem Gastspiel im Royal Opera House wird der russische Ballettstar Petrovyan im Kofferraum des Comma
Information der Polizei Direktion Görlitz 28.09.2013 Teil 2

Information der Polizei Direktion Görlitz 28.09.2013 Teil 2

PD Görlitz
Verkehrsunfall mit verletzter Person Eibau, Ortslage Kamerun, Kreuzung S 148 / Hauptstraße (S 142) 28. September 2013, 4:00 Uhr Der Fahrer (47) eines Lkw der Marke DAF befuhr die S 148 aus Richtung Rumburk kommend in Richtung Löbau. An der durch eine Ampel geregelten Kreuzung mit der S 142 befuhr er bei Grün den Kreuzungsbereich. Von rechts aus Richtung Neueibau kam ein VW Caddy, dessen Fahrer (42) unter Missachtung des Rotlichtes die Kreuzung queren wollte, wo er mit dem Lkw kollidierte. Durch den frontalen Zusammenstoß mit der rechten Seite des Lkw kippte der VW Caddy auf die rechte Seite und wurde durch den Lkw einige Meter mitgeschleift. Der Fahrer wurde dadurch in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Neugersdorf, die mit 19 Kameraden zum Einsatz kam, herausg
Informationen der Polizei Direktion Görlitz 28.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Görlitz 28.09.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
3,86 Promille und immer noch Durst Görlitz, An der Frauenkirche Freitag, 27.09.2013 um 19.30 Uhr Halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld dachte sich vermutlich ein 40 Jähriger und begab sich in seinem Zustand in einen Görlitzer Einkaufsmarkt. Hier griff er sich 2 Flaschen Wodka und machte sich auf dem Heimweg. Dabei wählte er den Umweg an der Kasse vorbei und konnte durch das Personal gestellt werden. Die gerufenen Polizeibeamten führten einen Atemalkoholtest mit ihm durch. Auch wenn er sich kaum noch auf den Beinen halten und artikulieren konnte, „Pusten“ ist natürlich Ehrensache. 3,86 Promille erbrachte das Ergebnis. Zu seinem Schutz durfte er sich unter polizeilicher Kontrolle, mit ärztlicher Genehmigung und richterlichem Segen seinen Rausch im Polizeigewahrsam ausschlafen. (th)
Brückenbergbahn Zwickau: Letzter Fahrbetrieb des Jahres 2013.

Brückenbergbahn Zwickau: Letzter Fahrbetrieb des Jahres 2013.

Kultur, Orte, Zwickau
Am Sonntag, dem 29.09.2013 veranstaltet der Förderverein Brückenbergbahn e.V. auf der Brückenbergkohlenbahn in Zwickau den letzten Fahrbetrieb des Jahres 2013. Bergbau- und Eisenbahninteressierte können den Schienentrabi vom Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde Schwarzenberge.V. für eine Fahrt  von der Abfahrtstelle am Bahnübergang Reinsdorfer Straße in Zwickau bis zum Pöhlauer Bahnhof nutzen. Der Fahrbetrieb findet von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt, eine Imbissversorgung erfolgt an der Abfahrtsstelle Reinsdorfer Straße. Für das Jahr 2014 ist die Ertüchtigung der Gleisanlage in Richtung des Zwickauer Hauptbahnhofes bis zum Stellwerk W3 vorgesehen, um den Fahrbetrieb weiter ausdehnen zu können. Eigentümer der Brückenbergkohlenbahn ist die Zwickauer Energieversorgung (ZEV) als ein Nachf
Bundespolizei stellt per U-Haftbefehl gesuchten Tschechen

Bundespolizei stellt per U-Haftbefehl gesuchten Tschechen

Blaulicht, Bundespolizei
Zittau (ots) - Durch eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach wurde am 24.09.13, gegen 09:15 Uhr, in der Ortslage Zittau, ein 45-jähriger tschechischer Staatsangehöriger angehalten und kontrolliert. Die fahndungsmäßige Überprüfung ergab, dass der Tscheche per  U-Haftbefehl vom Amtsgericht Hof gesucht wird und zur Festnahme ausgeschrieben ist. Der Mann wird beschuldigt Straftaten in mindestens 11 Fällen wegen gewerbs- und bandenmäßigen Einschleusens von Ausländern begangen zu haben. Nachdem er einem Haftrichter vorgeführt wurde, wurde er gegen 13:30 Uhr in die JVA Görlitz eingeliefert. Quelle: Bundespolizei
Informationen der Polizei Direktion Leipzig 28.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Leipzig 28.09.2013

PD Leipzig, Polizeibericht
VerkehrsgeschehenLandkreis LeipzigDiesel ausgelaufenOrt: Grimma, OT Thümmlitz, BAB 14 km 44.5 in Richtung Magdeburg Zeit: 26.09.2013, gegen 15:30 UhrAuf der BAB 14 touchierte ein Lkw Mercedes Actros aus Tschechien eine Sattelzugmaschine DAF aus Ungarn. Der Mercedes-Lkw kam von der Fahrbahn ab und „landete“ im Straßengraben. Der Tank wurde beschädigt und Diesel lief aus. Die beiden Fahrer (35 und 60) blieben unverletzt. Polizeibeamten nahmen den Unfall auf. Die Kameraden der Feuerwehr wurden informiert. Gegen den 35-Jährigen wird jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. (Hö)Landkreis NordsachsenAuto erfasste Wild, streifte Baum und kippte auf die StraßeOrt: B 183, Pressel – Wildenhain Zeit: 26.09.-2013, gegen 20:30 UhrDer Fahrer (39) eines Pk
Eispiraten verlieren gegen Bremerhaven

Eispiraten verlieren gegen Bremerhaven

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Die Eispiraten Crimmitschau müssen die erste Heimniederlage der noch jungen Saison hinnehmen. Im Mitteldrittel stellten die Gäste aus Bremerhaven die Weichen auf Sieg, als sie insgesamt 4 Tore erzielen, die Eispiraten hingegen aber nur 1 Mal treffen. Trotz großem Engagement reichen die letzten 20 Minuten aus Sicht der Gastgeber nicht, um den Vorsprung zu egalisieren. Mit einem beherzten Auftakt starten die Eispiraten in die Partie, die im ersten Drittel auf Augenhöhe zwischen beiden Mannschaften geführt wurde. Zwar erarbeiten sich die Crimmitschauer immer wieder gute Torchancen, verpassen aber den Treffer. Die beste Gelegenheit vergibt Max Campbell, der mit einem Schuss aus dem Halbfeld nur den Pfosten trifft. Auch die Gäste aus Bremerhaven kommen zu einigen Gelegenheiten, können Eispir
Stadtgebiet Leipzig:  Handtasche geraubt

Stadtgebiet Leipzig: Handtasche geraubt

Blaulicht, PD Leipzig
Ort: 04299 Leipzig, Gletschersteinstraße Zeit: 26.09.2013; 21:25 Uhr – 21:35 UhrAuf dem Weg zur Arbeit stellte sich ein Unbekannter der 21-jährigen Radfahrerin in den Weg. Er hielt die Frau, während sie fuhr, an Arm und später am Gepäckträger fest. Dadurch stürzte sie und zog sich leichte Verletzungen an Hand, Ellenbogen sowie Knie zu. Noch während die 21-Jährige aufstand und ihre Tasche auf den Fahrradgepäckträger stellte, entriss ihr der Mann die Tasche und rannte samt der Beute – einem Portmonee mit 30 EURO Bargeld, einer EC Karte der Commerzbank Leipzig, einer Visa Card, einem Führerschein und einem Bundespersonalausweis - in Richtung Parkanlage Gletscher-steinstraße davon. Selbst als die Frau mit aller Deutlichkeit die Tasche zurückverlangte und dem Räuber hinterherfuhr, blieb
Informationen der Polizei Direktion Zwickau 28.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 28.09.2013

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Trabant geklautTreuen - (as) - Unbekannte brachen in Treuen im Zeitraum von Mittwoch bis Freitag in einem Garagenkomplex an der Gartenstraße mehrere Garagen auf. Aus einer Garage wurde ein fahrbereiter, aber nicht zugelassener PKW Trabant-Kübel im Wert von ca. 5.500 Euro entwendet. Aus einer zweiten Garage wurden Werkzeuge sowie ein voller 20-Liter Benzinkanister entwendet. Hier liegt der Stehlschaden bei ca. 1.000 Euro. An fünf weiteren Garagen wurden Beschädigungen im Bereich der Türschlösser festgestellt. Der verursachte Sachschaden wird insgesamt auf ca. 50 Euro beziffert.Landkreis Zwickau - Polizeirevier GlauchauFahrradfahrer schwer verletztGlauchau - (as) Ein 43-jähriger Fahrradfahrer befuhr am Freitagmittag mit seinem Rennrad in Glauchau die August-Bebel-Straße aus
Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 14 Schkeuditzer Kreuz

Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 14 Schkeuditzer Kreuz

Blaulicht, PD Leipzig, Unfall
Ort: Schkeuditzer Kreuz auf der BAB 14 bei Kilometer 95,50 aus Richtung Halle kommend in Richtung Leipzig Zeit: 27.09.2013; 14:46 Uhr Heute Nachmittag kam es auf der BAB 14 zu einem schweren Unfall. Eine Audi-Fahrerin erfasste trotz sofort eingeleiteter Gefahrenbremsung einen Fußgänger (57), der mit seinem Gepäckwagen auf dem rechten Fahrstreifen der BAB 14 in Richtung Leipzig lief. Durch den Aufprall wurde der Mann auf die Fahrbahn geschleudert und so schwer verletzt, dass er zur sofortigen ärztlichen Behandlung in ein Leipziger Krankenhaus gebracht werden musste. Durch den Unfall bildete sich auf der BAB 14 in Richtung Leipzig unmittelbar ein Stau, in dessen Folge es zu einem Auffahrunfall kam. An den beiden noch nicht näher benennbaren Fahrzeugen entstand Sachschaden. Allerdings ka