Schwerverletztes Kind in Neukirch/Lausitz

Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Polizeibeteiligung a

Ein 13-jähriges Mädchen stand mit dem Rücken zur Fahrbahn gewandt auf dem Gehweg an der B 98. Aus gegenwärtig nicht bekanntem Grund betrat sie die Straße und wurde von einem in Richtung Bischofswerda fahrenden VW Polo erfasst und dabei schwer verletzt. Das Kind wurde zur stationären Behandlung in ein Klinikum gebracht. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Der Unfalldienst der PD Görlitz übernahm die Ermittlungen zur Unfallursache.

Quelle: PD Görlitz



 

 






%d Bloggern gefällt das: