Änderung der Verkehrsorganisation auf dem Dr.-Friedrichs-Ring in Zwickau

Radfahrstreifen Dr-Friedrichs-Ring

Ab Freitag, 27. September2013 erfolgen auf dem Dr.-Friedrichs-Ring verschiedene Baumaßnahmen und notwendige Markierungsarbeiten großer Teile der Fahrbahn. Im Zuge dessen soll durch verkehrsorganisatorische Maßnahmen auch die Markierung eines durchgehenden Radfahrstreifens in Gegenrichtung ermöglicht werden.

Im westlichen Abschnitt des Dr.-Friedrichs-Rings, zwischen der Kreisigstraße und der Schillerstraße, weist das Radverkehrskonzept der Stadt Zwickau Handlungsbedarf aus, da in diesem Abschnitt der Radverkehr in Gegenrichtung in den Fußgängerbereich verdrängt wird.

Folgende Maßnahmen sind auf dem gesamten Abschnitt des Dr.-Friedrichs-Rings geplant:

  • Deckenerneuerung zwischen Platz der Deutschen Einheit und Schillerstraße,
  • Deckenerneuerung eines 2 m breiten Streifens im Bereich des heutigen Parkstreifens zwischen Kreisigstraße und Inneren/Äußeren Plauensche Straße als Voraussetzung für den neuen Fahrradstreifen,
  • Verlegung des derzeit in Fahrtrichtung der Einbahnstraße links liegenden Parkstreifens auf die rechte Fahrbahnseite inklusive Umsetzung der Parkscheinautomaten,
  • Markierung eines Radfahrstreifens in Gegenrichtung zur Einbahnstraße mit ca. 600 m Länge auf der Seite des heutigen Parkstreifens,
  • Nachrüsten der vorhandenen Lichtsignalanlagen mit jeweils einem Signalgeber für den Radverkehr an der Inneren / Äußeren Plauenschen Straße sowie an der Kreisigstraße,
  • Markierung eines Radfahrstreifens für den linksabbiegenden Radverkehr von der Schumannstraße auf den Dr.-Friedrichs-Ring in Richtung Kreisigstraße,
  • Schaffung einer Überfahrt für den Radverkehr über die bereits vorhandene Dreiecksinsel an der Kreuzung Schillerstraße,
  • Herstellung eines in Richtung Fahrbahn verbreiterten Gehweges (Kapausbildung) am Platz der Deutschen Einheit als Querungshilfe für die Grundschüler der ausgelagerten Nicolaischule.

Folgender Ablauf ist geplant:



  • Freitag, 27. und Samstag 28. September 2013 Fräsarbeiten
  • Montag, 30. September und 1. Oktober 2013 Asphaltarbeiten
  • ab Montag 7. Oktober 2013 Beginn Markierungsarbeiten, Dauer ca. eine Woche, witterungsabhängig!

Achtung!

Den neu entstehenden Radfahrstreifen darf nur der Radverkehr in Richtung Kreisigstraße nutzen. Radfahrer mit Fahrtrichtung Einbahnstraße müssen weiterhin die Kfz-Fahrspur nutzen

 Quelle: Stadt Zwickau

 






%d Bloggern gefällt das: