Information der PD Zwickau 25.09.2013 Teil 2

Polizei20
Drei Pkws beschädigt – Täter gestellt
Plauen, OT Siedlung Neundorf – (ah) Ein 19-jähriger Tunesier ist Mittwochnacht nach Sachbeschädigungen an drei Autos gefasst worden. Der Mann hat auf der Mückenberg- und Kasernenstraße die linken Außenspiegel eines geparkten Rover und Ford Cougars abgetreten sowie Dellen an den Fahrzeugen durch Fußtritte verursacht. Bei einem Renault Megane hat er mit einem Stein die Heck- und Seitenscheibe der Fahrertür eingeworfen. Zur Höhe des Schadens konnten zur Zeit der Anzeigenaufnahme noch keine Angaben gemacht werden.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen
Einbruch in Büro
Adorf – (js) Zum wiederholten Male sind Unbekannte in das Büro eines Kfz-Service-Betriebes auf der Markneukirchner Straße eingebrochen. Nach Aufhebeln eines Fensters drangen die Täter in das Büro ein und durchsuchten Schränke, Schubkästen und Kassetten. Erbeuten konnten sie nur 15 Euro. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 04741/ 140.

Fahrrad aus Keller gestohlen
Plauen – (js) Den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Hölderlinstraße haben unbekannte Täter aufgebrochen, die darin befindlichen Kartons durchwühlt und ein weißes Mountainbike der Marke Bulls im Wert von circa 700 Euro gestohlen. Die Tatzeit liegt zwischen dem 20. August und Dienstag. Es entstand geringer Sachschaden (20 Euro).

Gesichertes Mountainbike gestohlen
Plauen – (js) Ein blau-weißes Mountainbike der Marke Merida im Wert von 400 Euro haben Unbekannte am Dienstagnachmittag auf der Engel-Straße gestohlen. Das Rad war mit einem Seilschloss an einem Geländer angeschlossen und hatte einen schwarzen Sattel mit weißer Blumenranke. Die Tatzeit liegt zwischen 12.30 Uhr und 18 Uhr.
Hinweise zum Verbleib nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/140.

Unbekanntes Fahrzeug beschädigt Gartenzaun
Plauen, OT Kauschwitz – (js) Zwischen 13 Uhr und 16 Uhr beschädigte am Dienstag in der Syrauer Straße ein unbekanntes Fahrzeug beim Wenden oder Rückwärtsfahren den Gartenzaun eines Grundstückes. Der Zaun wurde auf einer Länge von circa zwei Metern eingedrückt, Riegel und Zaunlatten wurden beschädigt und ein Schaden von rund 500 Euro verursacht. Im Anschluss verließ der Verursacher die Unfallstelle ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/140.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach
Kennzeichen von PKW gestohlen
Treuen – (js) Von einem grünen Audi haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch beide Kennzeichentafeln (V-VW 81) gestohlen. Der PKW war auf der Walther-Rathenau-Straße geparkt.
Hinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/13/ 2550.

Zwei Verletzte bei Unfall
Reichenbach – (js) Zwei Frauen wurden am Mittwochmorgen bei einem Unfall an der Einmündung Reichstraße / Altstadt leicht verletzt. Die Fahrerin eines PKW Mercedes (50) musste beim Abbiegen verkehrsbedingt bremsen. Die nachfolgende Seatfahrerin (32) bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Dabei wurden beide Fahrerinen leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 4.500 Euro.

Unfallflucht
Auerbach – (ah) Eine 18-Jährige parkte am Dienstag, kurz nach 12 Uhr, ihren gelben VW Transporter auf dem Parkplatz vor dem Edeka ab und lieferte die Post aus. Als sie kurz darauf zurück kam, musste sie Beschädigungen auf der Beifahrerseite des Fahrzeuges feststellen. Vom Verursacher fehlt jede Spur. Sachschaden am Transporter: ca. 500 Euro.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau
Einbruch in Arztpraxen
Mülsen, OT Mülsen St. Micheln – (js) In der Nacht zu Mittwoch sind Unbekannte gewaltsam in drei Arztpraxen auf der Otto-Boessneck-Straße eingebrochen. Erbeuten konnten die Täter nur einen zweistelligen Bargeldbetrag. Die Höhe des Sachschadens muss erst noch ermittelt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.



Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Porzellan gestohlen
Lichtentanne – (js) Zwischen dem 2. September und Dienstag sind unbekannte Täter in den ehemaligen Gasthof auf der Hauptstraße eingedrungen und haben eine noch unbekannte Menge an Meißner Porzellan sowie andere Gegenstände gestohlen. Ein eingemauerter Tresor wurde herausgebrochen und ebenfalls mitgenommen. Die Höhe des entstandenen Schadens muss noch ermittelt werden.
Wer Hinweise geben kann wird gebeten sich an das Polizeirevier Werdau zu wenden, Telefon 03761/7020.

Unfall an Einmündung
Reinsdorf – (js) Ein Unfall mit 7.000 Euro Sachschaden ereignete sich am Dienstagvormittag an einer Einmündung auf der August-Horch-Straße. Der Fahrer (34) eines LKW hatte einen bevorrechtigten PKW Citroen (Fahrer 74) übersehen und war mit diesem kollidiert

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Einbruch in Bauwagen
Callenberg, OT Langenberg – (js) Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch einen auf der Meinsdorfer Straße stehenden Bauwagen aufgebrochen und Verlängerungskabel und Lampen im Wert von 500 Euro gestohlen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 100 Euro.

Türen in unbewohnten Haus eingetreten

Meerane – (js) Unbekannte Vandalen wüteten in einem unbewohnten Haus in der Badener Straße. Durch den Hausmeisterservice wurde am Mittwochmorgen festgestellt, dass die Haustür sowie vier weitere Türen im Inneren des Hauses eingetreten worden sind und ein Wasserhahn aus der Wand gerissen wurde. Der Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Gestohlen wurde nichts. Ein genauer Tatzeitraum konnte nicht angegeben werden.

Quelle: PD Zwickau






%d Bloggern gefällt das: