Verkehrsunsicheres Gespann aus dem Verkehr gezogen auf der BAB 4

Kleintransporter BAB 4 23.09.2013

BAB 4, Dresden – Görlitz, Rastanlage Oberlausitz-Süd

23.09.2013, 13:20 Uhr

Einer Streife des Autobahnpolizeireviers Bautzen ist am Montagnachmittag ein Kleintransporter mit Anhänger auf der BAB 4 bei Uhyst aufgefallen. Auf der Ladefläche des Autoanhängers stand ein weiterer Kleintransporter. Das Bauchgefühl der Beamten meldete sich. Sie nahmen das Gespann an der Rastanlage Oberlausitz-Süd genauer in Augenschein. Hier war die Reise des 30-Jährigen am Steuer vorerst beendet, weil der technische Zustand der Fahrzeuge verkehrsunsicher war. An dem ziehenden Kleintransporter Peugeot waren viel zu kleine Bremsscheiben eingebaut worden, die an der gelenkten Achse sogar schon gerissen waren. Die Bremsanlage des mit etwa 2 Tonnen beladenen Anhängers funktionierte überhaupt nicht und die Achsaufhängung war mehrfach gerissen. Die Polizisten untersagten dem Lkw-Fahrer die Weiterfahrt. Zudem wird auf ihn und den Halter der Fahrzeuge eine Ordnungswidrigkeitenanzeige zukommen. (tk)



 Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: