Informationen der Polizei Direktion Zwickau 23.09.2013

Polizei20

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Nach Fahrfehler mit Krad gestürzt
Waldenburg – (jk) Am Sonntagmittag befuhr eine 30-Jährige mit ihrem Krad die Bahnhofstraße aus Richtung Stadtmitte in Richtung B 175. Nach einer engen Rechtskurve kam sie wegen eines Fahrfehlers auf der Muldenbrücke zu Sturz. Sie konnte nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Am Krad entstand Sachschaden von 1.000 Euro.

BAB 72

Kradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt



Weischlitz; OT Großzöbern; BAB 72 – (jk) Am Sonntagabend befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Motorrad die A 72 aus Richtung Pirk in Richtung Hof. Auf Höhe Kilometer 22 geriet er zu weit nach links und verließ die Fahrspur. Er geriet auf die Grünfläche und kam ins Schleudern. Dabei stieß er gegen die Mittelschutzplanke und kam auf dem Standstreifen zum Liegen. Bei dem Unfall wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Am Motorrad entstand Sachschaden von 7.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Verunglückte nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: