Informationen der Polizei Direktion Görlitz 22.09.2013

Polizei07

Fahrzeugdiebstahl endet im Wald

Weißkeißel, Görlitzer Straße

22.09.2013, 05:00 Uhr

 Pech hatte ein 30-jähriger Pole. Er befuhr mit einem VW T 5 die Ortslage Krauschwitz, als eine Streife des Polizeirevieres Weißwasser ihn zum Halten aufforderte. Da er das Fahrzeug erst kurz zuvor von einem Parkplatz an der Eilandkreuzung in Bad Muskau gestohlen hatte, gab er Gas und versuchte in Richtung Weißkeißel zu entkommen. Er kam allerdings nicht sehr weit. Auf einem unbefestigten Weg geriet der  VW ins Schleudern, kam in den angrenzenden Wald ab und fuhr sich dort fest. Durch die verfolgenden Beamten konnte der Dieb festgenommen werden.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Fahrzeugdiebe unterwegs

Wachau, OT Feldschlösschen, Landwehrweg/Lindenweg

Nacht vom 20. zum 21.09.2013

Unbekannte Täter stahlen einen PKW Audi A4, Farbe Grau, mit dem amtlichen Kennzeichen BZ-QQ 900 im Wert von ca. 5.000,- € sowie einen PKW VW Passat, Farbe Weiß, mit dem amtlichen Kennzeichen BZ-DG 181 im Wert von 3.000,- €.

 Navi  gestohlen

 Bautzen, Karl-Liebknecht-Straße

20.09.2013, 18:00 Uhr – 21.09.2013, 08:20 Uhr

 Auf bislang unbekannte Art und Weise öffneten Diebe die Fensterscheiben der Fahrer- und Beifahrertür eines  Audi A6 und stahlen aus dem Fahrzeuginnenraum ein Navigationssystem der Marke „Blaupunkt – TravelPilot 300“ im Wert von ca. 250 Euro. Bei einem in unmittelbarer Nähe geparkten  Audi A4 waren ebenfalls die Seitenscheiben geöffnet und versuchten worden, das Fahrzeug  durch Manipulation am Zündschloss zu entwenden. Es entstand  Sachschaden von ca. 750 Euro.

 Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Einbruch in Firma

Görlitz, Klosterplatz
20.09.2013 17:00 Uhr – 21.09.2013 09:00 Uhr

Einbrecher verschafften sich Zutritt zu einer Werbefirma, durchsuchten die Geschäftsräume und entwendeten unter anderem zwei Laptops, Blattgold, ein Navi-Gerät und  Bargeld. Der Gesamtschaden wird mit  ca.2.500 Euro beziffert.

Einbruch in Holzhof

Zittau, Görlitzer Straße

20.09.2013 15:00 Uhr – 21.09.2013 12:30 Uhr

Unbekannte drangen gewaltsam in die Holzwerkstatt der „Hillerschen Villa GmbH“ ein und durchsuchten die Räume. Aus einem Stahlschrank wurde ein Laptop im Wert von ca. 150 Euro gestohlen. Der entstandene Sachschaden beträgt  ca. 800 Euro.

Audi weg I

Görlitz, OT Schlauroth, Dorfstraße

20.09.2013 23:00 Uhr – 21.09.2013 10:40 Uhr

Unbekannte entwendeten einen gesichert abgestellten Audi A3, Baujahr 2005, Farbe Grau, mit den amtlichen Kennzeichen KM-AR 80. Das Fahrzeug hat einen Zeitwert von ca. 10.000 Euro.

Audi weg II

Zittau, Äußere Oybiner Straße

22.09.2013, 00:45 Uhr bis 04:30 Uhr

Während der Eigentümer eines Audi A3, Farbe Schwarz, mit den amtlichen Kennzeichen Z-BH 28 auf einer Party feierte, wurde dessen fahrbarer Untersatz durch Unbekannte gestohlen. Der Wert des Fahrzeuges beläuft sich auf ca. 9.000 Euro.

Alter schützt vor Torheit nicht

Oppach, August-Bebel-Straße

21.09.2013, 16.30 Uhr

Offenbar zu viel Durst hatte ein 80-jähriger Radfahrer in Oppach gehabt. Er war mit seinem Fahrrad unter Alkoholeinwirkung (2,31 Promille) gestürzt und musste mit erheblichen Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nun erwartet ihn auch noch eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Verkehrsunfall



 Weißwasser, Mittelstraße

 21.09.2013, 11:45 Uhr

Die 55-jährige Fahrerin eines Pkw VW hatte die Absicht, von einem Parkplatzgelände auf die Fahrbahn der Mittelstraße aufzufahren. Dabei beachtete sie den von rechts kommenden 70-jährigen Fahrer eines PKW Mercedes nicht. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 5.000 Euro.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 22.09.2013, 05:00 Uhr

 

VKU

Verletzte

Tote

Polizeirevier Bautzen

5

1

Polizeirevier Görlitz

9

Polizeirevier Zittau-Oberland

10

Polizeirevier Kamenz

10

2

Polizeirevier Hoyerswerda

3

Polizeirevier Weißwasser

2

BAB 4

1

gesamt

40

3

Quelle: PD Görlitz

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: