Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 22. September 2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 22.09.2013 (2)

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 22.09.2013 (2)

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenVier Pkw aufgebrochenPlauen, OT Kauschwitz – (ak) Am frühen Sonntagmorgen schlugen Unbekannte auf einem Parkplatz An der Schöpsdrehe jeweils die Seitenscheiben von drei Pkw (BMW, Seat, Suzuki) ein und entwendeten Bargeld, ein iPhone, Ausweis und Führerschein, diverse Geld- und Klubkarten, einen MP3-Player sowie eine Kosmetiktasche. Der Gesamtschaden beläuft sich auf fast 2.000 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen 0.30 und 4.00 Uhr. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/140. Plauen, OT Dobeneau – (ak) In der Nacht zum Sonntag schlug ein Unbekannter mit einem Stein die Seitenscheibe eines Ford Focus ein und entwendete einen Rucksack mit persönlichen Gegenständen des Geschädigten (35). Der Tatort liegt auf der Melanchthonstr
FC Erzgebirge Aue  Verletzungssorgen wachsen weiter – Nickenig zur Arthroskopie

FC Erzgebirge Aue Verletzungssorgen wachsen weiter – Nickenig zur Arthroskopie

Fußball, Sport
Vor dem nächsten Zweitliga-Heimspiel gegen den Aufsteiger Karlsruher SC (Freitag, 18:30 Uhr) haben die Personalsorgen beim FC Erzgebirge Aue weiter zugenommen. Nach heutigem Stand stehen sechs Spieler aus dem Veilchen-Kader nicht zur Verfügung. So muss sich Innenverteidiger Tobias Nickenig in der nächsten Woche einer Arthroskopie am rechten Knie unterziehen. Nickenig war während der Vorbereitung auf das Spiel der Veilchen bei 1860 München wegen Kniebeschwerden ausgefallen. Für FCE-Neuzugang Ivan Gonzalez steht morgen eine MRT-Untersuchung an. Der Innenverteidiger war gestern in München wegen einer Sprunggelenksverletzung vorzeitig ausgeschieden. Gegen den KSC wird am nächsten Freitag zudem Mittelfeldspieler Arvydas Novikovas fehlen. Bei dem Litauer wurde ein Bänderanriss im rechten Spr
Perfekter Saisonstart für CPSV Volleys

Perfekter Saisonstart für CPSV Volleys

Sonstiges, Sport, Volleyball
Mit einem deutlichen 3:0 (25:19, 25:18, 25:20)-Heimerfolg gegen den VC Offenburg starten die CPSV Volleys Chemnitz in die neue Zweitligaspielzeit. Dabei brauchten Pia-Sabrina Walkenhorst & Co. nur 74 Spielminuten, um den ersten „Dreier“ der Saison einzufahren. Die 350 Zuschauer in der CPSV-Halle an der Forststraße sahen eine insgesamt souveräne Mannschaftsleistung der Zweitligavolleyballerinen aus Chemnitz. In der Tabelle belegen die Schützlinge von Niklas Peisl durch den klaren Sieg über Offenburg hinter dem VV Grimma den zweiten Tabellenplatz. Das war ein sehr gelungener Auftakt in die neue Saison und genau das, was wir uns vorgenommen haben. Wir haben von Anfang an gezeigt, wo unsere Stärken sind und diese konsequent genutzt“, freut sich Volleys-Spielführerin Pia-Sabrina Walkenh
TV Beitrag: 5. Schloss Bensberg Classics – Stelldichein der Oldtimer-Pretiosen

TV Beitrag: 5. Schloss Bensberg Classics – Stelldichein der Oldtimer-Pretiosen

Auto, Classic Cars, TV / Video
Einmalige Automobile in noblem Ambiente, Prominenz aus Kultur und Gesellschaft, weltläufiges Flair und große Namen – das alles und mehr bietet die 5. Schloss Bensberg Classics, die heute um 10.15 Uhr bei Nieselregen vom Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach mit der Ralley Historique gestartet wurde. Rund 100 Oldtimer – keiner jünger als Baujahr 1983 –begaben sich auf die rund 190 Kilometer lange Strecke durch das Bergische Land, bei der nicht nur kurvenreiche und idyllische Nebenstrecken mit zahlreichen Anstiegen und Gefällstrecken zu absolvieren waren, sondern auch Fahrer und Beifahrer gefordert waren. Denn nur wer bei den variantenreichen Gleichmäßigkeitsprüfungen, bei denen es auf Millimeter und Hundertstelsekunden ankam, fahrerische Präzision zeigte, hatte eine Chance vorne zu landen.
Informationen der Polizei Direktion Görlitz 22.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Görlitz 22.09.2013

PD Görlitz, Polizeibericht
Fahrzeugdiebstahl endet im WaldWeißkeißel, Görlitzer Straße22.09.2013, 05:00 Uhr Pech hatte ein 30-jähriger Pole. Er befuhr mit einem VW T 5 die Ortslage Krauschwitz, als eine Streife des Polizeirevieres Weißwasser ihn zum Halten aufforderte. Da er das Fahrzeug erst kurz zuvor von einem Parkplatz an der Eilandkreuzung in Bad Muskau gestohlen hatte, gab er Gas und versuchte in Richtung Weißkeißel zu entkommen. Er kam allerdings nicht sehr weit. Auf einem unbefestigten Weg geriet der  VW ins Schleudern, kam in den angrenzenden Wald ab und fuhr sich dort fest. Durch die verfolgenden Beamten konnte der Dieb festgenommen werden.Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.Landkreis BautzenPolizeireviere Bautzen/Kamenz/HoyerswerdaFahrzeugdiebe unterw
Polizeirevier Annaberg-Buchholz – Herold – Eine tödliche Kombination – Alkohol und Geschwindigkeit

Polizeirevier Annaberg-Buchholz – Herold – Eine tödliche Kombination – Alkohol und Geschwindigkeit

Blaulicht, PD Chemnitz, Unfall
(Hi) Zu einem tragischen Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten und einer getöteten Person kam es am Samstagabend, gegen 19.30 Uhr, in Herold, auf der Zschopauer Straße. Ein 23-Jähriger war mit seinem Dacia Logan Pick up viel zu schnell aus Thum in Richtung Gelenau unterwegs. Ausgangs einer leichten Linkskurve kam das Fahrzeug nach rechts von der Straße ab, schlingerte und kollidierte in der Folge mit dem Bachgeländer. Zum Schluss kam es auf der linken Fahrbahnseite zum Stehen. Der komplette Vorderbau wurde herausgerissen, ein gewichtiges Fahrzeugteil flog 72 m weit. Der 22-jährige Beifahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und bereits tot im angrenzenden Bachbett aufgefunden. Der Fahrer wurde beim Unfall schwer verletzt, sein Alkoholwert betrug vorläufig 1,62 Promille Quelle: PD
Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 22.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 22.09.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht
Stadt Chemnitz OT Hilbersdorf -  Rettungsdienst gerettet (Hi) Unbekannte Täter haben in der frühen Samstagnacht, zwischen 0.00 Uhr und 10.15 Uhr, auf der Gellertstraße in Chemnitz die Beifahrerscheibe eines Fiat eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug entwendeten sie zwei Rettungsdiensttaschen des Fahrzeugbesitzers. Allerdings war dies wohl nicht das gewünschte Diebesgut, denn diese wurden vollständig in der Nähe des Tatortes wieder aufgefunden. Der Sachschaden beläuft sich auf 300 Euro. OT Altendorf  -  Auf der Kreuzung getroffen (Hi) Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am Samstagmorgen, gegen 8.30 Uhr, in Chemnitz auf der Kreuzung  Kochstraße /Waldenburger Straße und Bodelschwinghstraße. Der 32-jährige Fahrer eines Chrysler befuhr die Kochstraße in Richtung Weststraß
FC ERZGEBIRGE AUE – Die Woche im Überblick

FC ERZGEBIRGE AUE – Die Woche im Überblick

Fußball, Sport
Trainings- und Spielplan des Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue für die 39. Kalenderwoche 2013. (Planungsstand 22.09.2013; Änderungen jederzeit vorbehalten!)Montag, 23.09.13 15:00 Uhr - TrainingDienstag, 24.09.13 15:00 Uhr - TrainingMittwoch, 25.09.13 13:30 Uhr - Pressekonferenz zum Spiel FC Erzgebirge Aue - Karlsruher SC 15:00 Uhr - TrainingDonnerstag, 26.09.13 15:00 Uhr - Training  Freitag, 27.09.13 10:00 Uhr - Training 18:30 Uhr - Spiel FC Erzgebirge Aue - Karlsruher SCSonnabend, 28.09.13 10:00 Uhr - TrainingQuelle: FC Erzgebirge Aue 
Kinder legten Steine auf die Bahngleise- Bundespolizei warnt vor den Gefahren des Eisenbahnverkehrs

Kinder legten Steine auf die Bahngleise- Bundespolizei warnt vor den Gefahren des Eisenbahnverkehrs

Blaulicht, Bundespolizei
Frankenberg (ots) - Am 20.09.2013 gegen 17:30 Uhr teilte ein Zugbegleiter telefonisch dem Bundespolizeirevier Chemnitz mit, dass er in Frankenberg am Hammertalviadukt Kinder im Gleis beobachtet hat. Die Kinder hätten größere Steine auf die Gleise gelegt. Da das Spielen von Kindern auf Bahnanlagen mit großen Gefahren verbunden ist,  kam neben einer Streife auch ein in Chemnitz stationierter Polizeihubschrauber zum Einsatz. Die Kinder wurden nicht mehr am Ereignisort angetroffen, jedoch wurden auf die Gleise aufgelegte Steine gefunden. Diese waren  geeignet, beim Überfahren durch einen Zug oder Triebwagen dessen Laufräder zu beschädigen.    Die Bundespolizei weist wiederholt eindringlich darauf hin, dass es verboten, ist die Gleise zu betreten, und das aus gutem Grund. Jeder Aufenthalt
Informationen der Polizei Direktion Dresden 22.08.2013

Informationen der Polizei Direktion Dresden 22.08.2013

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt Dresden Kraftfahrzeugdiebstähle Im Tagesverlauf des 20.09.2013 wurden der Polizei mehrere Fahrzeugdiebstähle angezeigt. Von der Wormser Straße wurde ein PKW Audi A 3 im Wert von ca. 19.000,- Euro gestohlen, der zwischenzeitlich nahe der polnlischen Grenze bei Bad Muskau aufgefunden wurde. Von der Gompitzer Straße wurden ein zwei Jahre alter Audi A 4 Avant im Wert von 40.000,- Euro; von der Leßkestraße ein wenige Monate alter PKW Audi A 4 Avant im Wert von ca. 40.000,- Euro; von der Ahlbecker Straße ein wenige Monate alter PKW Audi A 5 Sport im Wert von ca. 43.000,- Euro; von der Roquettestraße ein 5 Jahre alter PKW VW Golf im Wert von ca. 9.000,- Euro; vom Carusufer ein 12 Jahre alter PKW Audi RS4 im Zeitwert von ca. 19.000,- Euro, von der Rudolf-Mauersberger Straße
Eispiraten-Partner organisiert Radtour für guten Zweck Startgebühr wird zugunsten des Gert-Fröbe-

Eispiraten-Partner organisiert Radtour für guten Zweck Startgebühr wird zugunsten des Gert-Fröbe-

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Startgebühr wird zugunsten des Gert-Fröbe-Kinderheimes Zwickau gespendet Die Eispiraten Crimmitschau unterstützen eine gemeinnützige Aktion ihres Partners dem Sportpark Zwickau. Dieser sammelt durch die Organisation einer Radtour am Sonntag (22.09.2013) Gelder für das Gert-Fröbe-Kinderheim Zwickau. Die 30 km lange Strecke rund um die Muldestadt ist familienfreundlich und spricht damit eine breite Gruppe an Hobbyradlern und Radsportlern an. Die Startgebühr von 4,- € pro Teilnehmer kommt dabei zu 100 % den Kindern und Jugendlichen des Gert-Fröbe-Kinderheimes zugute. Um 10 Uhr fällt am Sportpark in Zwickau (Ossietzkystraße 5, 08056 Zwickau) der Startschuss für die familienfreundliche Tour entlang Zwickaus Wäldern und Wiesen. Für eine ausreichende Stärkung zur Mittagszeit sorgt eine Rast m
Chemnitz: Kellerbrand, Neefestraße 36

Chemnitz: Kellerbrand, Neefestraße 36

Blaulicht, Brand, Feuerwehr
 Info der PD Chemnitz zum Brand: Chemnitz OT Kappellenberg – Kellerbrand (Hi) Die Rettungsleitstelle Chemnitz rief die Polizei am Samstagabend, gegen 19.40 Uhr, zu einem Kellerbrand in der Neefestraße hinzu. In einem Mehrfamilienhaus war im Bereich des Kellers ein Brand ausgebrochen, der eine erhebliche Rauchentwicklung zur Folge hatte. Die Feuerwehr Chemnitz konnte mit zwei Löschzügen Schlimmeres verhindern und den Brand löschen. Bei diesem wurden mehrere Kellerabteile, ebenso Versorgungsleitungen in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens ist bisher unbekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.Einsatzinformation DATUM21.09.2013 ALARMIERUNGSZEIT 19:34 Uhr WOOrtsteil, StraßeNeefestraße 36
MX Masters Spannung vor den Finalrennen: Ullrich Quali-Schnellster

MX Masters Spannung vor den Finalrennen: Ullrich Quali-Schnellster

ADAC, Motorsport, MX Masters, Sport
ADAC MX Masters: Ullrich mit Selbstvertrauen in die Rennen Maillard fährt im ADAC MX Youngster Cup auf Pole Rahmenprogramm mit Autogrammstunde und Fan-MeileHolzgerlingen. Vor dem Saisonfinale im ADAC MX Masters ist die Nervosität der Titelanwärter deutlich spürbar. In allen drei Klassen entscheidet sich die Meisterfrage erst am Sonntag. Als im baden-württembergischen Holzgerlingen am Samstag die Qualifikationsläufe ausgetragen wurden, setzte sich Dennis Ullrich (KTM Sarholz Racing Team) gegen die starke Konkurrenz durch. In den zwei ADAC MX Masters Rennen am Sonntag darf sich der 20-Jährige den besten Platz am Startgatter aussuchen. Er fuhr schneller als Max Nagl (KMP-Honda-Racing-Team), der von Startplatz zwei ins Rennen geht, und Grégory Aranda (Sturm Racing Team, Kawasaki).
Informationen der Polizei Direktion Zwickau 22.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 22.09.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Gesundheitliche Probleme lösen Verkehrsunfall aus Plauen – (jk) Am Sonnabendnachmittag befuhr ein 75-Jähriger mit seinem Pkw die Friedensstraße aus Richtung Dittrichplatz in Richtung Straße der Deutschen Einheit. An der Kreuzung Weststraße erlitt er einen Schlaganfall und kam auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß er mit dem Pkw einer 30-Jährigen zusammen, welcher an der Lichtzeichenanlage stand. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro. Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau Kind fährt mit Roller auf der Straße Zwickau – (jk) Am Sonnabendmittag befuhr ein 10-jähriger Junge mit seinem Roller die Döhnerstraße in Richtung Antonstraße. An der Kreuzung achtet
TV Beitrag: Fünf Verletzte bei Unfall – PKW überschlagen kurz vor Dennheritz

TV Beitrag: Fünf Verletzte bei Unfall – PKW überschlagen kurz vor Dennheritz

Blaulicht, Galerien, PD Zwickau, Sonstiges, TV / Video, Unfall, Unfall
 In der Nacht zum Sonntag, kurz vor 23:25 Uhr befuhr eine Fahrerin mit Ihrem PKW die Seiferitzer Straße in Richtung Meerane. Etwa 100 Meter vor dem Ortseingang Dennheritz kam sie von der Fahrbahn ab auf eine Wiese und anschließend in einen Bach. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb an einem Baum auf der Seite liegen. Alle fünf Insassen wurden bei dem Unfall verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Auto erlitt Totalschaden. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Dennheritz und Niederschindmaas waren mit ca. 30 Kameraden an der Einsatzstelle. Sie leuchteten die Unfallstelle aus und leisteten technische Hilfe. Der Verkehrsunfalldienst der PD Zwickau hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Seiferitzer Straße ist