Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Mehr als eine dreiviertel Million Sicherheitswesten werden an Schulanfänger verteilt

St Niclas II

ADAC, Deutsche Post, Ein Herz für Kinder und VDA unterstützen gemeinsam die Aktion Sicherheitswesten / Wichtiger Beitrag für Verkehrssicherheit von Kindern Über 35.500 leuchtend bunte Sicherheitswesten für sächsische Erstklässler werden in den kommenden Wochen an die knapp 880 teilnehmenden Grundschulen

GS THURM

verteilt. Heute (20. September) erhielten die ABC-Schützen der vier ersten Klassen in Mülsen ihre Sicherheitswesten. In den Grundschulen Mülsen St. Niclas und in der Grundschule Thurm erlebten die Kinder ein buntes Programm anlässlich der Westenübergabe. Mülsens Bürgermeister Hendric Freund überreichte in St. Niclas gemeinsam mit Detlef Hastreiter,

St Niclas



stellvertretender Vorsitzender des ADAC Sachsen, die Westen. „Kinder sind die schwächsten Teilnehmer im Straßenverkehr. Sie besser zu schützen, ist die vorrangige Intention der Aktion Sicherheitswesten, die wir vor drei Jahren ins Leben gerufen haben. Dass heute fast jede sächsische Grundschule ihren Erstklässlern zum Schulbeginn die gelben Westen zur Verfügung stellt, ist ein toller Erfolg“, betonte Detlef Hastreiter, stellvertretender Vorsitzender des ADAC Sachsen. Die Sicherheitswesten reflektieren und „strahlen“ durch einen hohen Anteil an Reflexmaterial. Das heißt: Trotz Schulranzen werden die Erstklässler gut zu sehen sein. Dafür sorgt unter anderem die Kapuze. Außerdem ragen die langen Westen ein gutes Stück unter dem Schulranzen heraus und die Reflexstreifen lassen die Kinder von weitem leuchten. Die strapazierfähigen Westen schützen dabei nicht nur auf dem Schulweg, sondern auch in der Freizeit.

Die Stiftung „Gelber Engel“ des ADAC, die BILD- Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ und die Deutsche Post AG werden in den nächsten Tagen alle diesjährigen Schulanfänger in Deutschland mit kostenlosen leuchtend bunten Sicherheitswesten ausstatten. Rund 16.700 Schulen mit etwa 770.000 ABC-Schützen nehmen bundesweit an der Aktion teil.
Weitere Informationen über die Aktion „Sicherheitswesten für Schulanfänger“
unter www.adac.de/sicherheitswesten.

Quelle: ADAC






%d Bloggern gefällt das: