Montag, August 19Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 20. September 2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 20.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 20.09.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Chemnitz OT Lutherviertel – „Demonteure“ gestellt (As) Die Polizei wurde am Donnerstagmittag, gegen 13 Uhr, zu einem derzeit leerstehenden Wohnhaus in der Clausstraße gerufen. Zwei Männer wären gerade dabei, Sachen aus dem Gebäude, welches gerade saniert wird, zu stehlen. Die eingetroffenen Beamten bemerkten eine geöffnete Tür und hörten Geräusche aus den oberen Etagen. Die Polizisten gingen den Geräuschen im Haus nach. Auf dem Weg fanden sie in der dritten sowie vierten Etage des Hauses mehrere Kupferrohrabschnitte, die offensichtlich zum Abtransport bereitgelegt waren. In einem Badezimmer in der vierten Etage konnten schließlich zwei Männer (24, 28) gestellt werden, die gerade dabei waren, eine Gipskartonwand aufzuschneiden. Offensichtlich hatten sie es auf die dahinter verbauten Kup
Annaberger Museumsnacht am 2. Oktober 2013 – Zeitreise ins Jahr 1813 und zur Völkerschlacht (im Erzgebirge)

Annaberger Museumsnacht am 2. Oktober 2013 – Zeitreise ins Jahr 1813 und zur Völkerschlacht (im Erzgebirge)

Annaberg, Museum, Orte, Sonstiges
Die 7. Annaberg-Buchholzer Museumsnacht am 2. Oktober 2013 widmet sich einem der spannendsten Kapitel europäischer Geschichte, der Völkerschlacht bei Leipzig. Sie nimmt die  Besucher von 19.00 bis 1.00 Uhr mit auf eine Zeitreise ins Jahr 1813. Anlässlich des 200. Jubiläums der Völkerschlacht laden Museen, Kirchen und Schulen ein, diese Zeit des Umbruchs, die mit dem Ende der napoleonischen Fremdherrschaft, der Herausbildung der Nationen und der Sehnsucht der Völker nach Freiheit einher ging, kennen zu lernen. Das Erzgebirge spielte im Vorfeld der Völkerschlacht eine nicht unwesentliche Rolle. Der österreichische Feldmarschall Karl Philipp, Fürst zu Schwarzenberg, führte die alliierten Truppen aus dem sächsisch-böhmischen Grenzraum in Richtung Leipzig. Seine Armee bestand aus den 127.000
Schon wieder schwere LKW-Unfälle

Schon wieder schwere LKW-Unfälle

Blaulicht, PD Görlitz, Sonstiges
BAB 4, Anschlussstelle Pulsnitz / S95 19.09.2013, 14:30 Uhr Die Serie von schweren LKW-Unfällen in Ostsachsen reißt nicht ab. Am Donnerstagnachmittag kam ein 23-Jähriger mit seinem  LKW MAN von der BAB 4 und hatte an der Anschlussstelle Pulsnitz die Absicht, die Autobahn zu verlassen. Hier missachtete er den Vorrang des auf der S 95 aus Richtung Pulsnitz kommenden LKW MAN und es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von 60000 Euro. S 122, Waldhufen, OT Nieder Seifersdorf 19.09.2013, 14:30 Uhr Nahezu zeitgleich ereignete sich ein Verkehrsunfall mit LKW-Beteiligung auf der S 122 in Nieder Seifersdorf. Der 30-jährige Fahrer einer polnischen DAF-Sattelzugmaschine erkannte hier zu spät, dass ein vor ihm fahrender PKW Audi verkehrsbe
Plauen – Navidiebstahl aus PKW

Plauen – Navidiebstahl aus PKW

Blaulicht, PD Zwickau
Unbekannte Täter drangen in der Zeit von Dienstag bis Donnerstag auf der Rähnisstraße in einen PKW Opel ein und entwendeten ein Navigationsgerät „Medion“ mit Ladekabel, eine geringe Menge an Hartgeld, persönliche Unterlagen und einen USB Stick. Am Fahrzeug wurde noch ein Außenspiegel beschädigt. Der Entwendungsschaden beträgt ca. 75 Euro und der Sachschaden liegt bei ca. 100 Euro. Quelle: PD Zwickau