Informationen der Polizei Direktion Leipzig 20.09.2013 (2)

Polizei07

Revier Borna

Schuppen angezündet

Ort: Rötha, Theka Straße
Zeit: 20.09.2013; gegen 05:55 Uhr

Der Polizei und der Feuerwehr wurden am heutigen frühen Morgen bekannt, dass es zu einem Brand eines Schuppens gekommen war. Beim Eintreffen der Beamten brannte der Schuppen bereits in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr konnte ein übergreifen der Flammen auf ein gegenüberliegendes Grundstück und eine Garage verhindern. Ein unbekannter Täter drang gewaltsam in den Schuppen ein und entzündete das darin gelagerte Holz. Es trat keinerlei Personenschaden ein.. Die Höhe des Schadens ist gegenwärtig nicht bekannt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung ein. (Vo)

Zeugen gesucht

Ort: Borna, Altenburger Straße 77
Zeit: 31.08.2013, 17:00 Uhr – 31.08.2013, 01:00 Uhr

Durch Unbekannte wurde auf dem Grundstück Altenburger Straße 77 ein Jägerzaun beschädigt. Dieser wurde aus der Verankerung gerissen und auf den Bürgersteig abgelegt. Hinweise zu den unbekannten Tätern bitte an das Polizeirevier Borna Tel. 03433 2440 oder an jede andere Polizeidienststelle. (MH)

Landkreis Nordsachsen

Revier Torgau

Stoffbeutel aus Rollator gestohlen

Ort: Torgau
Zeit: 19.09.2013, 14.00 Uhr

Aus einem abgestellten Rollator stahl eine unbekannte Frau einen Stoffbeutel mit Obst und Gemüse. Der Schaden beträgt ca. sechs Euro. Die Unbekannte bot der Frau (75) zuvor an der Haustür Hilfe an. Sie wollte ihr den Einkaufsbeutel und die Handtasche in die Wohnung tragen. Die ältere Dame aber lehnte ab. Die Täterin ist ca. 30 Jahre alt. Sie hat kurze schwarze Haare und trug eine grau-schwarz karierte Mütze mit Schild und eine graue Jacke. Die Unbekannte hatte ein Fahrrad dabei. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (MH)

Landkreis Leipzig

Revier Grimma



Alkoholfahrt

Ort: Grimma, Töpferstraße
Zeit: 20.09.2013, 05:05 Uhr

Ein Pkw VW befuhr die Töpferstraße und stieß dabei gegen einen geparkten Pkw Dacia Duster. Danach verließ der Fahrer pflichtwidrig die Unfallstelle. Kurz danach wurde der Verursacher durch einen Funkstreifenwagen der Polizei in Grimma, Mühlstraße, gestellt. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 1,7 Promille. Die Höhe des entstanden Schadens ist nicht bekannt. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. (MH)

Verkehrsgeschehen

Stadtgebiet Leipzig

Fußgängerin angefahren

Ort: Leipzig-Paunsdorf, Schongauerstraße, Parkplatz
Zeit: 19.09.2013, gegen 10:00 Uhr

Der Fahrer (75) eines Pkw Skoda Octavia wollte rückwärts ausparken und hielt wegen eines hinter ihm fahrenden Autos an. Beim erneuten Anfahren übersah er jedoch eine hinter seinem Fahrzeug gehende Fußgängerin mit Rollator und fuhr sie an. Die Frau (89) stürzte und verletzte sich schwer. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ein Zeuge (67) hatte die Polizei informiert. Gegen den Autofahrer wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (Hö)

Vom Unfallort geflüchtet …

Ort: Leipzig-Heiterblick, Torgauer Straße/Amazonstraße
Zeit: 19.09.2013, gegen 15:00 Uhr

… war der Fahrer eines vermutlichen blauen Lkw. Dieser war auf der Torgauer Straße stadteinwärts unterwegs und wollte in Höhe Amazonstraße wenden. Dabei beachtete er eine entgegenkommende Mopedfahrerin (50) nicht. Die Fahrerin leitete eine Gefahrenbremsung ein, geriet auf der nassen Fahrbahn ins Rutschen, stürzte und verletzte sich. Sie wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Der Lkw-Fahrer fuhr einfach weiter, ohne seinen Pflichten gemäß § 34 StVO nachzukommen. Verkehrspolizeibeamte haben die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung in Tateinheit mit Unfallflucht aufgenommen. Am Motorroller entstand Schaden in Höhe von etwa 100 Euro. (Hö)

Quelle: PD Leipzig

 

 






%d Bloggern gefällt das: