Gestohlenen Audi sichergestellt in Weißwasser

Unfall Kopernikusstraße in Zwickau

Weißwasser, Bautzener Straße

20.09.2013, 07:17 Uhr polizeilich bekannt

Eine Mitarbeiterin einer Tankstelle in Weißwasser rief am Freitagmorgen die Polizei. Ein Unbekannter hatte einen Audi betankt, sogar die Rechnung bezahlt – aber war dann weggegangen. Der Mann ließ das Auto einfach an der Zapfsäule stehen.

Eine Streife des Polizeireviers prüfte den Sachverhalt. Dabei kam ans Licht, dass der graue Audi A 3 in der vergangenen Nacht in Dresden gestohlen wurde. In dem Auto lag zudem ein schwarzes Damenrad der Marke Comfort. Ein Fährtenhund nahm die Spur des Fahrers auf und folgte ihr bis in den Professor-Wagenfeld-Ring und zum Sorauer Platz. Dort verlor sich die Duftmarke des Mannes.



Der 35-jährige Fahrzeughalter in Dresden hatte den Verlust noch nicht bemerkt. Er wurde von der Polizei informiert und wird sein Fahrzeug noch heute zurückerhalten. Das im Auto liegende Fahrrad stellten die Beamten sicher. Dessen Herkunft ist noch unbekannt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (tk)

 Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: