Eispiraten-Partner organisiert Radtour für guten Zweck

Eispiraten

Startgebühr wird zugunsten des Gert-Fröbe-Kinderheimes Zwickau gespendet
Die Eispiraten Crimmitschau unterstützen eine gemeinnützige Aktion ihres Partners dem Sportpark Zwickau. Dieser sammelt durch die Organisation einer Radtour am Sonntag (22.09.2013) Gelder für das Gert-Fröbe-Kinderheim Zwickau. Die 30 km lange Strecke rund um die Muldestadt ist familienfreundlich und spricht damit eine breite Gruppe an Hobbyradlern und Radsportlern an. Die Startgebühr von 4,- € pro Teilnehmer kommt dabei zu 100 % den Kindern und Jugendlichen des Gert-Fröbe-Kinderheimes zugute.
Um 10 Uhr fällt am Sportpark in Zwickau (Ossietzkystraße 5, 08056 Zwickau) der Startschuss für die familienfreundliche Tour entlang Zwickaus Wäldern und Wiesen. Für eine ausreichende Stärkung zur Mittagszeit sorgt eine Rast mit Verpflegung im Gasthof Voigtlaide. Die Startgebühr in Höhe von 4 € kommt in den Spendentopf für das Kinderheim und beinhaltet gleichzeitig 2 Lose für die hochwertig ausgestattete Tombola. Wer seine Gewinnchancen erhöhen möchte, kann weitere Lose kaufen und somit den Spendentopf zusätzlich füllen. Mit dem durch den Verkauf der Tombola-Lose gesammelten Geld können Dinge angeschafft oder erneuert werden, was allein durch das vorhandene Budget des Heimes nicht möglich wäre. Unter den Preisen sind auch attraktive Fanartikel der Eispiraten. So haben die Eishockeyzweitligisten 1 Fantrikot, 2 Plüschfiguren ihres Maskottchens Crimmel sowie 2 Wanduhren im Eispiraten-Design gestiftet.
Die jährlich steigende Teilnehmerzahl zeigt, dass Solidarität, Hilfsbereitschaft und Fürsorge Ehrensache ist: Jeder Teilnehmer spendet seine Startgebühr dem guten Zweck. Deshalb sei auch ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer gerichtet, die diese Veranstaltung beleben und zum Erlebnis werden lassen. Der Sportpark Zwickau steht als Mittler und Organisator tatkräftig zur Seite und lädt alle herzlich zum Mitfahren ein!

Quelle: Eispiraten Crimmitschau



 






%d Bloggern gefällt das: