Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 20. September 2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 20.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 20.09.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Einbrecher nehmen Maschinen mit Plauen, OT Steinsdorf – (jm) Einbrecher haben in einem Landwirtschaftsgebäude an der Hauptstraße in der Nacht zu Donnerstag Werkzeuge und Maschinen gestohlen. Das betroffene Unternehmen beziffert den Schaden auf etwa 1.000 Euro. Bislang sind die Täter noch unbekannt. Die Polizei ermittelt.Langfinger leeren LaubenOelsnitz, OT Taltitz – (jm) Gleich vier Bungalows haben Unbekannte bis zur Wochenmitte an der Talsperre Pirk aufgebrochen. Die Diebe erbeuteten überwiegend Einrichtungsgegenstände und Unterhaltungselektronik. Der Schaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Betroffen waren Lauben an der Straße Am Strand.Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachPolizei ermittelt zu UnfällenAuerbach/Falkenstein –
Informationen der Polizei Direktion Leipzig 20.09.2013 (2)

Informationen der Polizei Direktion Leipzig 20.09.2013 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Revier Borna Schuppen angezündet Ort: Rötha, Theka Straße Zeit: 20.09.2013; gegen 05:55 Uhr Der Polizei und der Feuerwehr wurden am heutigen frühen Morgen bekannt, dass es zu einem Brand eines Schuppens gekommen war. Beim Eintreffen der Beamten brannte der Schuppen bereits in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr konnte ein übergreifen der Flammen auf ein gegenüberliegendes Grundstück und eine Garage verhindern. Ein unbekannter Täter drang gewaltsam in den Schuppen ein und entzündete das darin gelagerte Holz. Es trat keinerlei Personenschaden ein.. Die Höhe des Schadens ist gegenwärtig nicht bekannt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung ein. (Vo) Zeugen gesucht Ort: Borna, Altenburger Straße 77 Zeit: 31.08.2013, 17:00 Uhr – 31.08.2013, 01:00 Uhr Durch Unbek
TV Beitrag Red Bull Cliff Diving World Series 2013 — Boston USA – Action Clip

TV Beitrag Red Bull Cliff Diving World Series 2013 — Boston USA – Action Clip

Cliff Diving, Sport, TV / Video
Orlando Duque (COL) gewinnt beim fünften Stopp der Red Bull Cliff Diving World Series erstmals 2013. Mit einem Sprung aus einem Helikopter vor der amerikanischen Freiheitstatue startete Orlando Duque in die Woche. Beenden sollteer sie am Sonntag mit seinem ersten Saisonsieg auf der Cliff Diving World Series 2013. Die 27,5 Meter ging es dieses Mal vom Dach des Bostoner Institue of Contemporaray Arts (ICA) hinab. 25000 Zuschauer sahen mit an wie der Kolumbianer seine beiden härtesten Konkurrenten Artem Silchenko(RUS) und Gary Hunt (UK) hinter sich ließ. In der Gesamtwertung liegt er im Kampf um die Cliff-Diving-Krone mit 690 Punkten nun dicht auf den Fersen von Silchenko (700 Punkte) und Hunt (780 Punkte).   Tourstoppdaten: Mai 24 – 25 | La Roc
Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 20.09.2013 (2)

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 20.09.2013 (2)

Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Chemnitz Stadtzentrum – Bald ist Weihnachten (He) Unbekannte Diebe haben offensichtlich schon an Weihnachten gedacht, als sie in eine Bodenkammer eines Mehrfamilienhauses in der Zschopauer Straße einbrachen. Mitgenommen haben sie Werkzeug und Weihnachts- sowie Osterschmuck, alles im Wert von rund 1 500 Euro. OT Sonneberg – Gemeine Diebe (He) Unbekannte Diebe haben den Kindern einer Einrichtung in der Tschaikowskistraße Spielzeug gestohlen. In der Nacht zum Freitag rissen sie mit Gewalt ein Holzhäuschen im Grundstück auf und holten sich ein hellgrünes Kinderlaufrad, einen silbernen City-Roller und ein rotes Dreirad. Der Diebstahlschaden macht rund 300 Euro aus. Die Reparatur des Schuppens wird voraussichtlich rund 50 Euro kosten. OT Helbersdorf – Fußgängerin erfasst (Kg) Auf einer W
Eispiraten-Partner organisiert Radtour für guten Zweck

Eispiraten-Partner organisiert Radtour für guten Zweck

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Startgebühr wird zugunsten des Gert-Fröbe-Kinderheimes Zwickau gespendet Die Eispiraten Crimmitschau unterstützen eine gemeinnützige Aktion ihres Partners dem Sportpark Zwickau. Dieser sammelt durch die Organisation einer Radtour am Sonntag (22.09.2013) Gelder für das Gert-Fröbe-Kinderheim Zwickau. Die 30 km lange Strecke rund um die Muldestadt ist familienfreundlich und spricht damit eine breite Gruppe an Hobbyradlern und Radsportlern an. Die Startgebühr von 4,- € pro Teilnehmer kommt dabei zu 100 % den Kindern und Jugendlichen des Gert-Fröbe-Kinderheimes zugute. Um 10 Uhr fällt am Sportpark in Zwickau (Ossietzkystraße 5, 08056 Zwickau) der Startschuss für die familienfreundliche Tour entlang Zwickaus Wäldern und Wiesen. Für eine ausreichende Stärkung zur Mittagszeit sorgt eine Rast m
Unbekleidete Frau unverletzt aufgefunden

Unbekleidete Frau unverletzt aufgefunden

Blaulicht, PD Görlitz
B 156, Weißwasser - Bad Muskau19.09.2013, 22:15 Uhr - 20.09.2013, 06:38 Uhr Die Polizei hat im Raum Weißwasser und Bad Muskau in der Nacht zu Freitag eine Frau gesucht. Am frühen Morgen wurde sie unverletzt an einem Waldsee gefunden. Dabei begann die Geschichte reichlich kurios. Die Dame war einem Zeugen nur mit einem Bademantel bekleidet an der B 156 in Höhe der Mülldeponie aufgefallen. Der Mann wunderte sich und informierte die Polizei. Die Beamten prüften den Sachverhalt und stutzten noch mehr, als sie unweit entfernt den beschriebenen Bademantel fanden. Von der Trägerin war weit und breit keine Spur. Zu dem Zeitpunkt war nicht klar, ob möglicherweise Gefahr für die Gesundheit der Frau bestand. Daher suchte die Polizei mit mehreren Streifen das waldreiche Gebiet zwisch
Polizei sucht vermisste 11- und 14-Jährige in Boxberg

Polizei sucht vermisste 11- und 14-Jährige in Boxberg

Blaulicht, PD Görlitz, Vermisst
Boxberg, OT Klitten18.09.2013, gegen 19:30 UhrDie Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach zwei vermissten Mädchen. Die 11-jährige Sarah Pinkernelle und die schwangere 14-jährige Lea Kamperhoff sind seit Mittwochabend aus einer Betreuungseinrichtung in Klitten abgängig. Ihr derzeitiger Aufenthaltsort ist nicht bekannt.Die beiden Mädchen werden wie folgt beschrieben:Sarah Pinkernelle ist scheinbar etwa 16 Jahre alt, etwa 165 cm groß und von kräftiger Gestalt. Sie hat langes, glattes, braunes Haar. Bekleidet ist das Kind vermutlich mit einer schwarzen Leggings und einem roten Kapuzenshirt.Lea Kamperhoff ist scheinbar 15 - 16 Jahre alt, etwa 1,55 cm groß und schlank. Sie trägt auffallendes blau oder pink gefärbtes Haar, das ebenfalls
Rasender Roland, Taurus und LCE auf Fahrt durch die (Mini)Welt kleine Bahnen ganz groß zum Gartenbahntreffen in der Miniwelt Lichtenstein

Rasender Roland, Taurus und LCE auf Fahrt durch die (Mini)Welt kleine Bahnen ganz groß zum Gartenbahntreffen in der Miniwelt Lichtenstein

Kultur, Miniwelt, Sonstiges
Am 28. und 29. September von 10 bis 17 Uhr freut sich wieder Groß und Klein auf das beliebte Gartenbahntreffen in der Miniwelt Lichtenstein. Gartenbahner aus nah und fern lassen ihre kleinen Schätze auf den 600 Meter Gleis der Miniwelt fahren. Sie passieren 23 Weichen und nehmen 20.000 Schwellen unter ihre Räder. Dann heißt es: „Kleine Bahnen ganz groß“ vorbei an bedeutenden Monumenten der Welt. Zum Beispiel an der Dresdener Frauenkirche, dem Eiffelturm von Paris, dem Sydney Opera House, dem Tower von London, dem Brüsseler Atomium, der New Yorker Freiheitsstatue oder der Basiliuskathedrale von Moskau. Die Besucher erleben viele verschiedene Züge auf den „Kontinenten“ in Aktion.  Herr über die Signalanlagen ist in bewährter Weise der Modellbahnclub 3/22 Lichtenstein. Gefahren wird
Informationen der Polizei Direktion Görlitz 20.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Görlitz 20.09.2013

Blaulicht, PD Görlitz, Polizeibericht
Autobahnpolizeirevier Bautzen Unfall in der Baustelle BAB 4, Görlitz - Dresden, Anschlussstelle Hermsdorf 20.09.2013, 05:41 Uhr In der Auffahrt auf die BAB 4 in Richtung Dresden hat sich am Freitagmorgen ein Verkehrsunfall ereignet. Die Zufahrt ist aufgrund der veränderten Verkehrsführung durch die Baustelle verkürzt. Das beachtete ein 61-jähriger Berufskraftfahrer nicht ausreichend. Er fuhr mit seinem MAN-Lkw auf den vor ihm haltenden Opel Astra (Fahrer m/23) auf. Beide Fahrzeuge erlitten Sachschaden in Summe von etwa 5.300 Euro, die Fahrer blieben unverletzt. Im Zuge der Unfallaufnahme und Bergung kam es zu Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr. (tk) Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Lackkratzer am Werk Bautzen, Dr.-Peter-Jordan-Straße 19.09.20
Gestohlenen Audi sichergestellt in Weißwasser

Gestohlenen Audi sichergestellt in Weißwasser

Blaulicht, gestohlenes Auto, PD Görlitz
Weißwasser, Bautzener Straße 20.09.2013, 07:17 Uhr polizeilich bekannt Eine Mitarbeiterin einer Tankstelle in Weißwasser rief am Freitagmorgen die Polizei. Ein Unbekannter hatte einen Audi betankt, sogar die Rechnung bezahlt - aber war dann weggegangen. Der Mann ließ das Auto einfach an der Zapfsäule stehen. Eine Streife des Polizeireviers prüfte den Sachverhalt. Dabei kam ans Licht, dass der graue Audi A 3 in der vergangenen Nacht in Dresden gestohlen wurde. In dem Auto lag zudem ein schwarzes Damenrad der Marke Comfort. Ein Fährtenhund nahm die Spur des Fahrers auf und folgte ihr bis in den Professor-Wagenfeld-Ring und zum Sorauer Platz. Dort verlor sich die Duftmarke des Mannes. Der 35-jährige Fahrzeughalter in Dresden hatte den Verlust noch nicht bemerkt. Er wurde von der Polizei
Informationen der Polizei Direktion Leipzig 20.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Leipzig 20.09.2013

Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht
Räuberischer DiebstahlOrt: Leipzig-Mitte, Nordstraße Zeit: 19.09.2013, gegen 10:30 UhrDie Filialleiterin (51) beobachtete einen vermeintlichen Kunden beim Bepacken seines mitgebrachten Reisekoffers mit Lebensmitteln aus den Warenträgern. Einen Einkaufswagen führte er nicht bei sich. Als der Mann an der Kasse stand und nur eine Getränkebüchse, eine Tube Tomatenmark und eine Schachtel Zigaretten bezahlte, sprach ihn die Leiterin auf den vollgepackten Koffer an. Daraufhin wollte er sofort aus dem Einkaufsmarkt flüchten. Die Frau hielt ihn fest, wogegen er sich vehement zur Wehr setzte und es zu einer Rangelei kam. Die 51-Jährige stürzte und trug Verletzungen davon. So gelang dem Räuber die Flucht. Ein Kunde verfolgte den Täter, der wenig später seinen Koffer fallen ließ. Der Zeuge
Veilchen verpflichten spanischen Innenverteidiger

Veilchen verpflichten spanischen Innenverteidiger

Fußball, Sport
Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat Innenverteidiger Ivan Gonzales Lopez verpflichtet.Der 25-jährige Spanier unterschrieb bei den Veilchen einen bis Ende Juni 2015 laufendenVertrag. Zuletzt spielte Gonzales in seinem Heimatland für die B-Mannschaft von Real Madrid,davor beim FC Malaga. Bei den Veilchen trägt Ivan Gonzales künftig die Rückennummer 32.  FCE-Vizepräsident Jens Stopp: "Wir mussten in der Innenverteidigung noch etwas tun, um für die weitere Saison gerüstet zu sein. Die jüngste Vergangenheit hat mehrmals gezeigt, dass es gerade in dem Bereich immer wieder verletzungsbedingte Ausfälle gab. Darum haben wir uns im Vorstand zusammen mit der sportlichen Leitung für die Neuverpflichtung entschieden." FCE-Cheftrainer Falko Götz zum Neuzugang: "Ivan ist 
Schwelbrand im Dachstuhl eines Bürogebäudes in Leipzig

Schwelbrand im Dachstuhl eines Bürogebäudes in Leipzig

Blaulicht, Brand, PD Leipzig
Ort: Leipzig, OT Zentrum, Petersstraße Zeit: 20.09.2013; gegen 02:15 UhrEine 22- jährige Hinweisgeberin meldete sich bei der Polizei und teilte mit, dass es im Nachbarhaus brennen soll. Polizei und Feuerwehr trafen nach wenigen Minuten am Ort ein. Es handelte sich hier um ein Geschäfts-und Bürohaus. Zunächst konnten die Beamten den Brandherd nicht lokalisieren. Die Hinweisgeberin ließ die Beamten in das Haus. Das Gebäude besteht aus einem Vorder-und einem Hinterhaus. Zwischen den beiden Häusern befindet sich ein kleiner Innenhof. Von hieraus sahen die Beamten eine kleinen Feuerschein in Höhe der Dachterrasse. Der Brandherd befand sich außerhalb des Dachgeschosses, an einem angrenzenden Flachdach. Nach ersten Erkenntnissen wurden hier auf dem Flachdach Schweißarbeiten durchgeführt. D
34-Jähriger nach Verfolgungsfahrt festgenommen in Dresden

34-Jähriger nach Verfolgungsfahrt festgenommen in Dresden

Blaulicht, PD Dresden, Polizeibericht
Heute Vormittag hatten Mitarbeiter einer Baustelle an der Harkortstraße den Diebstahl eines Lkw MAN bemerkt und die Polizei verständigt. Zunächst konnte das Fahrzeug in Stolpen geortet werden. In der Folge fuhr der Lkw wieder nach Dresden zurück. Alarmierte Einsatzkräfte stellten den Lkw schließlich auf der Tolkewitzer Straße fest. Auf Versuche der Beamten das Fahrzeug anzuhalten, reagierte der Fahrer nicht. In der Folge fuhr er mit zeitweise 100 km/h unter anderem über die Prohliser Allee, Dohnaer Straße, Wasaplatz, Tiergartenstraße. Dabei benutzte er teilweise Fußwege, Gleise der Straßenbahn und fuhr entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Von der Tiergartenstraße fuhr er weiter über Grünflächen des Großen Gartens. Dort versuchten Polizeibeamte den entgegenkommenden Lkw  zu stop
Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitzer, Blitztipps, PD Chemnitz
(Kg) Täglich sind auf den Autobahnabschnitten der Polizeidirektion Chemnitz zwischen Berbersdorf und Landesgrenze Thüringen (A 4) sowie zwischen Kreuz Chemnitz und Stollberg-Nord (A 72) und den Bundesstraßen im Direktionsbereich Videomessfahrzeuge unterwegs. Auf den Autobahnen ist auch mit Abstandskontrollen zu rechnen ! Auf den Autobahnabschnitten der BAB 72 und BAB 4 im Raum Chemnitz, auf denen dauerhaft oder zeitweilig Geschwindigkeitsbeschränkungen eingerichtet sind, muss zudem täglich mit Geschwindigkeitskontrollen gerechnet werden. Geschwindigkeitskontrollen in der Woche vom 23.09.2013 bis 29.09.2013   Im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz sind in der 39. Kalenderwoche u.a. folgende Geschwindigkeitskontrollen vorgesehen: ChemnitzStadt Chemnitz
TV Beitrag: Audi, Porsche und Volkswagen gehen in die Elektro-Offensive

TV Beitrag: Audi, Porsche und Volkswagen gehen in die Elektro-Offensive

Auto, VW
Der Volkswagen-Konzern geht in die Elektro-Offensive. Der Porsche Panamera S E-Hybrid als Plug-in steht seit August bei den Händlern, den reinen Stromer e-up! im Kleinwagen-Segment gibt es ab Oktober zum Kampfpreis von 26.900 Euro in den VW-Autohäusern zu sehen. Und Anfang nächsten Jahres folgen der Audi A3 Sportback e-tron als Plug-in Hybrid und der Golf als reines Elektrofahrzeug, von dem es in 2014 zusätzlich ebenfalls eine Plug-in-Variante geben wird. Weitere Modelle werden folgen, um in jedem Segment einen Stromer oder einen Plug-in Hybrid anbieten zu können und das selbst gesteckte Ziel zu erreichen, bis 2018 der weltweit ökologisch führende Autokonzern zu sein. Dabei bleibt man im VW-Konzern realistisch. Trotz des Volks-Elektroautos e-up! werde der Anteil der reinen Stromer vorerst
Misslungener Fluchtversuch  in Klingenthal

Misslungener Fluchtversuch in Klingenthal

Blaulicht, Bundespolizei
Klingenthal (ots) - Während einer Kontrolle durch Beamte der Bundespolizei am Dienstagabend in Klingenthal bekam ein 25-Jähriger offensichtlich kalte Füße und ergriff die Flucht. Nachdem ein Rauschgifttest bei ihm positiv angezeigt hatte, rannte er davon, warf dabei etwas weg und versuchte, sich in unwegsamem Gelände zu verstecken. Durch eine Hundestreife der Bundespolizei, die mit vor Ort war, konnte der Mann allerdings schnell wieder ergriffen werden. Vermutlich waren rund 100 Gramm Crystal, die die Beamten auf seinem Weg fanden, der Grund für seine Flucht.    Beamte des Zollfahndungsamtes Dresden übernahmen vor Ort die weiteren Ermittlungen und durchsuchten noch in der Nacht die Wohnung des Tatverdächtigen im Raum Zwickau.    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Zwickau erließ das zus
Warnung vor betrügerischen Gewinnversprechen – die Täter haben es zumeist auf ältere Opfer abgesehen Vermutlich 100.000 Geschädigte in Deutschland

Warnung vor betrügerischen Gewinnversprechen – die Täter haben es zumeist auf ältere Opfer abgesehen Vermutlich 100.000 Geschädigte in Deutschland

BKA, Blaulicht
Wiesbaden (ots) - Ältere Bürgerinnen und Bürger in Deutschland werden in zunehmendem Ausmaß Opfer von falschen Gewinnversprechen per Telefon. Aus sogenannten Call-Centern agierende Täter, die sich als Rechtsanwälte oder Notare ausgeben, informieren die Angerufenen über den angeblichen Gewinn eines Geld- oder Sachpreises - zumeist eines hochwertigen Autos. Die Auszahlung oder Überführung wird davon abhängig gemacht, dass die vermeintlichen Gewinner im Voraus bestimmte Gebühren, Steuern oder andere Kosten bezahlen sollen. Eine Verrechnung mit dem Gewinn wird mit unterschiedlichsten Begründungen abgelehnt. Für die Bezahlung nennen die Täter den Opfern verschiedene Möglichkeiten, wie beispielsweise die Nutzung von Bargeldtransferdienstleistern oder den Versand der Geldbeträge per Post als B
Lugau – Polizei sucht unbekannten Geldabheber/Wer kennt den Mann?

Lugau – Polizei sucht unbekannten Geldabheber/Wer kennt den Mann?

Blaulicht, PD Chemnitz
(He) Am Abend des 16. Mai 2013 verlor eine 56-jährige Frau in Lugau ihre Geldbörse. Obwohl sie bereits gegen 20.30 Uhr die Sperrung der Geldkarte veranlasste, war ein unbekannter Täter, möglicherweise der Finder, schneller. Kurz nach 19 Uhr hob er von einem Lugauer Geldautomaten mehrere hundert Euro ab. Der Mann wurde dabei am Automaten bzw. in der Sparkasse von der Überwachungskamera aufgenommen. Jetzt liegt ein Beschluss des Chemnitzer Amtsgerichts zur Veröffentlichung des Fotos für Fahndungszwecke vor. Bekleidet war der Mann mit dem abgebildeten markanten T-Shirt. Das Polizeirevier Stollberg sucht Zeugen. Wer erkennt den Mann auf den Fotos? Wer kann Hinweise zur Identität des Geldabhebers bzw. zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort geben?Zeugen melden sich bitte beim Polizeirevier S
TV Beitrag: Hermann Scherer: „Ein Stück vom Glück“ – Digitales Denken vermeiden

TV Beitrag: Hermann Scherer: „Ein Stück vom Glück“ – Digitales Denken vermeiden

Sonstiges, TV / Video
Jeder muss seinen eigenen Weg zu Zufriedenheit und persönlichem Erfolg finden. Autor und Motivations-Redner Hermann Scherer animiert auch in der neuen Webisode zum zielgerichteten Querdenken: Diesmal geht es um die Einschränkung durch das sogenannte 'digitale Denken', das Chancen und Möglichkeiten auf „geht“ oder „geht nicht“ reduziert.Quelle: Mhoch 4