Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 19. September 2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 19.09.2013 (2)

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 19.09.2013 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht, Sonstiges
Küche aus Musterhaus gestohlen Meerane – (ah) Eine komplette Küche haben Unbekannte aus einem Musterhaus im Brückenweg entwendet. Die Täter verschafften sich über die Terrassentür Zutritt zum Haus. Der Gesamtschaden wurde auf 12.500 Euro geschätzt. Die Tatzeit liegt zwischen dem 11. September und Mittwoch. Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Containerbrand verursacht hohen Schaden Plauen – (jm) In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte am Aktienweg einen Papiercontainer angezündet. Drei weitere gingen dadurch ebenfalls in Flammen auf. Auch eine Hausfassade nahm Schaden. Die Wieder-beschaffungs- und Reparaturkosten werden auf knapp 5.000 Euro geschätzt. Von den Tätern fehlt noch jede Spur. Wegen des Feuers mussten in der Nacht Berufsfeuerwehr und auch Polizei ausrücken. Frau bei Z
Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 19.09.2013 (2)

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 19.09.2013 (2)

Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Chemnitz OT Markersdorf – Ertappter Täter flüchtete/Polizei bittet um Mithilfe (He) Als am Donnerstagmorgen ein 22-jähriger Chemnitzer vor dem Parkhaus in der Kurt-Schneider-Straße war, bemerkte er, wie sich ein Mann an einem Opel Astra zu schaffen machte. Als der Unbekannte den Zeugen sah, rannte er davon. Der 22-Jährige stellte fest, dass die Seitenscheibe des Opel eingeschlagen war und rief die Polizei. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnte der Täter nicht gefunden werden. Der eingesetzte Fährtenhund verlor die Spur an der Markersdorfer Straße. Bei einer weiteren Suche fand der Diensthund auf einem Hang an der Otto-Hofmann-Straße eine Tasche mit Sportsachen. Später stellte sich heraus, dass die Tasche aus einem Pkw Renault gestohlen wurde, der ebenfalls auf der Kurt-Schneider-St
Tiger tötet Pfleger im Allwetterzoo Münster

Tiger tötet Pfleger im Allwetterzoo Münster

Blaulicht, Sonstiges
Münster / Hamburg, 19. September 2013 – Nachdem ein Tiger heute im Allwetterzoo Münster laut Medienberichten einen Pfleger getötet hat, kritisiert die international tätige Tierschutzorganisation VIER PFOTEN aufs Schärfste die Haltung von Großkatzen in deutschen Zoos. „Wir sind schockiert von der Nachricht, dass schon wieder ein Pfleger in einem Zoo von einem Tiger getötet wurde. Daher sagen wir noch einmal deutlich: Großkatzen sind höchst anspruchsvoll in der Haltung und potentiell extrem gefährlich. Und zwar nicht nur für Pfleger, sondern auch für Zoobesucher“, sagt Kampagnenleiterin Dr. Martina Stephany von VIER PFOTEN. „Sie gehören einfach nicht in einen Zoo!“In den letzten Jahren sind mehrere gefährliche Wildtiere aus ihren Gehegen entkommen, zum Teil mit tödlichen Folgen: Im Aug
Informationen der Polizei Direktion Leipzig 19.09.2013 (2)

Informationen der Polizei Direktion Leipzig 19.09.2013 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet Leipzig Immer wieder … … versuchen Trickbetrüger, an das Geld von insbesondere älteren Menschen zu gelangen. Vom 17. zum 18.09.2013 meldeten sich unbekannte Anrufer bei insgesamt elf Geschädigten in Leipzig, Delitzsch, Schkeuditz und Umgebung, gaben sich als nähere Verwandte aus und forderten unter verschiedensten Legenden Bargeld. So wollte sich eine angebliche Nichte von ihrer „Tante“ (79) 20.000 Euro leihen. Diese bemerkte jedoch den Betrug und beendete das Gespräch. In einem anderen Fall gab sich die unbekannte Anruferin als Enkelin aus und wollte den Geschädigten (87) zur Übergabe von 15.000 Euro überreden. Auch hier war der Mann misstrauisch und legte auf. In einem weiteren Fall rief eine Frau bei einem 75-jährigen Mann an, stellte sich jedoch nicht vor und verlangt
TV Beitrag: Red Bull Cliff Diving World Series 2013 – Boston, USA – Institute of Contemporary Art building

TV Beitrag: Red Bull Cliff Diving World Series 2013 – Boston, USA – Institute of Contemporary Art building

Cliff Diving, Sonstiges, Sport, TV / Video
Nach der intensivsten Zeit der World Series mit drei Tourstopps in nur vier Wochen, war es Zeit für den Gewinner des Italiens Stopps, David Colturi, und seinen besten Kumpel Steven LoBou (beide USA) ein paar entspannte Tage daheim zu verbringen. Ein kurzer Blick auf die Gesamtergebnisse zeigt wie knapp es dieses Jahr ist – Drei unterschiedliche Sieger in vier Wettkämpfen, ein Rookie auf Platz fünf.  Nach Boston wiederzukehren bedeutet, in einer Stadt zu sein, in der Sport eine der wichtigsten Rollen spielt, was ziemlich eindeutig in den vergangenen Events der World Series zu spüren war.Tourstoppdaten: Mai 24 – 25 | La Rochelle | FRANKREICH Juni 21 – 22 |Kopenhagen | DÄNEMARK Juni 28 – 29 | Azoren, S.Miguel | PORTUGAL Juli 13 – 14 | Malcesine | ITALIEN August 23 – 24 |
Chemnitz Nach Bürgerhinweis erneute Suche nach Johanna Tuchscherer

Chemnitz Nach Bürgerhinweis erneute Suche nach Johanna Tuchscherer

PD Chemnitz, Polizeibericht
Am 17. September 2013 führte die Polizei im Bereich Altendorf nochmals eine Suche nach der seit 8. Juni 2013 vermissten Johanna Tuchscherer (88) durch. Die Maßnahmen verliefen ergebnislos.Nach der am 18. Juni 2013 dazu erfolgten Berichterstattung in den Medien meldete sich am gleichen Tag ein Busfahrer, der zwar in der Vergangenheit bereits durch die Polizei befragt worden war, der durch die erneuten Medienberichte aber doch noch ein Detail zu ergänzen hatte.Nach seiner Erinnerung sei in den Tagen nach dem Verschwinden von Frau Tuchscherer an der Bushaltestelle DRK-Krankenhaus in der Unritzstraße aus seinem aus Richtung Zentrum kommenden Bus eine weißhaarige Frau mit Rollator ausgestiegen.Dieser neue Hinweis veranlasste die Vermisstensachbearbeiter der Kriminalpolizei am heut
Informationen der Polizei Direktion Görlitz 19.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Görlitz 19.09.2013

PD Görlitz, Polizeibericht, Sonstiges
Dieseldiebe auf frischer Tat gestellt Neißeaue, Ortsteil Zodel, Dorfstraße 19.09.2013, 04:50 Uhr Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei am frühen Donnerstagmorgen in Zodel zwei Dieseldiebe auf frischer Tat erwischt hat. Der Mann hatte die Diebe auf einem fremden Grundstück entdeckt. Sie machten sich dort an einem parkenden Multicar zu schaffen. Der Mann handelte umgehend und rief die Polizei. Eine Streife des Polizeireviers Görlitz eilte nach Zodel. Die Beamten entdeckten in der Ortschaft einen ortsfremden VW Transporter mit polnischem Kennzeichen. Zusammen mit einem Polizeihund machten sie sich im dem Ort an der Neiße auf die Suche. Einige Straßen weiter stießen die Polizisten auf zwei Männer (21/26), die ihnen mit einem Kanister entgegenkamen. Sie hatten o
7. Holzkunstmarkt im Daetz-Centrum  Mehr als 30 Künstler, Handwerker und Händler präsentieren sich

7. Holzkunstmarkt im Daetz-Centrum Mehr als 30 Künstler, Handwerker und Händler präsentieren sich

Kultur, Museum, Sonstiges
Am 3. Oktober ist es wieder soweit. Der mittlerweile 7. Holzkunstmarkt im und am Daetz-Centrum öffnet zum Tag der Deutschen Einheit seine Pforten. Mit über 30 Ausstellern bietet ar auch in diesem Jahr wieder eine Fülle von Angeboten. Künstler, Kunsthandwerker und Händler locken mit Geschenkideen, Mitmachmöglichkeiten und kulinarischen Köstlichkeiten.  Etwa die Hälfte der Stände wird mit Ausstellern besetzt sein, die erstmals auf dem Holzkunstmarkt dabei sind. „Gäste, die unseren Markt in den letzten Jahren schon besuchten, werden allerlei Neues entdecken. So lohnt sich ein Besuch garantiert auch für unsere treuen Besucher,“ so Mario Schubert, Sprecher des Hauses. Vielfalt ist wie in den vergangenen Jahren angesagt. Intarsienarbeiten und Gedrechseltes, Holzschmuck und Holzspielzeug, Skul
1. Sinfoniekonzert- Klangepos am 20. September in der St. Johanniskirche

1. Sinfoniekonzert- Klangepos am 20. September in der St. Johanniskirche

Kultur, Theater
1. Sinfoniekonzert- Klangepos am 20. September in der St. Johanniskirche Mit einer Hommage an Wagner stellt das Philharmonische Orchester Plauen-Zwickau unter der Musikalischen Leitung von GMD Lutz de Veer am 20. September um 19.30 Uhr in der St. Johanniskirche die musikalischen Auswirkungen von Wagners Schaffen in den Vordergrund. Seine Meistersinger legte Wagner als heiteres Gegenstück zum Tannhäuser an. Er feilte 23 Jahre an seinem Musikdrama über eine historische Begebenheit, dessen Vorspiel Richard Wagner erstmals 1862 bei einem Konzert in Leipzig dirigierte. Auch Anton Bruckners 7. Sinfonie wurde 1884 im Leipziger Stadttheater durch das Gewandhausorchester uraufgeführt. Schon seine früheren Sinfonien orientierten sich an Wagners Tonsprache. In seiner Siebten zitierte er im ersten
TV Beitrag: IAA 2013 IAA 2013 VW Konzern startet offensiv ins Elektro-Zeitalter

TV Beitrag: IAA 2013 IAA 2013 VW Konzern startet offensiv ins Elektro-Zeitalter

Auto, TV / Video, VW
Der Volkswagen-Konzern hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2018 weltweiter Marktführer bei der Elektromobilität zu sein. Das betonte Konzern-Chef Dr. Martin Winterkorn bei der  traditionellen Group Night am Vorabend der IAA in Frankfurt. Vorboten seien die rein batteriegetriebenen e-up! und e-Golf sowie die Plug-in Hybriden Audi A3 etron und Porsche Panamera S E-Hybrid. Doch bereits in 2014 würden 14 Modelle  mit Elektro- oder Hybridantrieben zur Verfügung stehen. Und bei entsprechender Nachfrage könnten mittelfristig bis zu 40 neue Modelle mit alternativen Antrieben ausgerüstet werden. Die Devise des VW-Konzerns ist aber auch, das eine zu tun, ohne das andere zu lassen. Deswegen präsentierte man auch neben den Stromern und Serienmodellen wie den Seat Leon ST, den Skoda Rapid Sportbackoder den
Informationen der Polizei Direktion Leipzig 19.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Leipzig 19.09.2013

PD Leipzig, Polizeibericht, Sonstiges
Stadtgebiet LeipzigTäter kam durch die Terrassentür Ort: Leipzig-Großzschocher Zeit: 18.09.2013, zwischen 06:00 Uhr und 17:10 UhrBeim Aufhebeln der Terrassentür eines Einfamilienhauses scheiterte der Täter. So schlug er dann die Scheibe ein und der ungebetene Gast gelangte ins Haus. Er durchsuchte alles, öffnete im Wohnzimmer sämtliche Schränke und Behältnisse, stahl eine zweistellige Summe Geld und Goldschmuck im vierstelligen Bereich. Damit flüchtete er aus einem Fenster. Das geschädigte Ehepaar erstattete Anzeige. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)Vorsicht vor Langfingern in Einkaufsmärkten! Ort: Leipzig-Plagwitz, Zschochersche Straße Zeit: 18.09.2013, gegen 11:00 Uhr Ein unbekannter Täter stahl das Portmonee samt einer zweistelligen Summe, EC-Karte un
Bergsteigerchor, Macbeth & Ulrich Noethen in Bad Elster

Bergsteigerchor, Macbeth & Ulrich Noethen in Bad Elster

Kultur, Theater
Der Herbst ist da! Es wird zwar etwas kühler, aber die natürlichen Farbspiele dieser Jahreszeit sind der goldigste Augenblick des Jahres. Wenn sich dies Schauspiel dann noch im Verbund von historischen Architektur und historischen Parkanlagen spiegelt, ist das Ausflugsziel perfekt: Bad Elster ist bereit! Hier daher unser kulturelles Herbstgold für die Woche vom 23. bis 29. September: Am Mittwoch, den 25. September berichtet der Markneukirchner Stadthistoriker Dr. Enrico Weller um 19.30 Uhr im Rahmen eines historischen Vortrages im Königlichen Kurhaus Bad Elster über erstaunliche Parallelen zwischen Wagner und dem vogtländischen Musikinstrumentenbau. Wenn von dem berühmten Opernkomponisten Richard Wagner die Rede ist, klingt das zunächst nicht nach einer Verbindung zum Vogtland und dem d
Pferd womöglich von Tierquälern verletzt in Fraureuth, OT Gospersgrün

Pferd womöglich von Tierquälern verletzt in Fraureuth, OT Gospersgrün

Blaulicht, PD Zwickau
Fraureuth, OT Gospersgrün – (jm) Ein verletztes Pferd lässt derzeit die Werdauer Polizei rätseln. Bei ihren Ermittlungen hoffen die Beamten deshalb auch auf Hinweise von Zeugen. Am Mittwoch war der schwarze Vierbeiner auf einer Koppel an der Ernst-Ahnert-Straße womöglich von unbekannten Tierquälern an den Vorderläufen schwer verletzt worden. Das Pferd musste daraufhin von einem Veterinär behandelt werden. Aussagen der Eigentümern zufolge ist es wenig wahrscheinlich, dass sich das „Sachsen-Warmblut“ die Wunden selbst zufügte. Hinweise nimmt das Polizeirevier Werdau entgegen, Telefon 03761/ 7020. Quelle: PD Zwickau   
Informationen der Polizei Direktion Dresden 19.08.2013

Informationen der Polizei Direktion Dresden 19.08.2013

PD Dresden, Polizeibericht
Spielautomat in Gaststätte aufgebrochenZeit:       17.09.2013, 14.30 Uhr bis 15.00 Uhr Ort:        Dresden-MicktenAm Dienstagnachmittag drangen Unbekannte in ein Restaurant an der Roßmäßler Straße ein. In der Folge hebelten sie drei Spielautomaten auf. Daraus stahlen sie Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Zudem entwendeten sie einen Satellitenreceiver aus der Gaststätte. Die Einbrecher verursachten einen Sachschaden von etwa 200 Euro. Der Diebstahlschaden wurde noch nicht beziffert. (ak)Bargeld aus Physiotherapie gestohlenZeit:       17.09.2013, 19.45 Uhr bis 18.09.2013, 07.30 Uhr Ort:        Dresden-NeustadtAn der Louisenstraße verschafften sich Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch Zutritt in die Praxisräume einer Physiotherapie. Die Diebe entwendeten einen klein
Wie im Himmel – ab 20. September im Gewandhaus Zwickau

Wie im Himmel – ab 20. September im Gewandhaus Zwickau

Kultur, Theater
Wie im Himmel - ab 20. September im Gewandhaus Zwickau Der Weg zum Glück, hin zu Zufriedenheit und Erfüllung im Leben, kann manchmal lange währen. Hindernisse verschiedenster Art treten auf oder werden von einem selbst, sei es nur unbewusst, geschaffen. Welcher Kompromiss lässt sich finden, um sich selbst, aber auch seiner Umgebung nach den eigenen Prinzipien gerecht zu werden? Und hat das Sprichwort recht, dass am Ende auch alles gut wird? Die Inszenierung von Matthias Thieme Wie im Himmel über den erfolgreichen, aber doch unzufriedenen Dirigenten Daniel Daréus auf der Suche nach Inspiration feiert am 20. September um 19.30 Uhr Premiere im Zwickauer Gewandhaus. Daréus hat als Dirigent mit vierzig Jahren alles erreicht. Trotzdem ist er nicht glücklich. Daniel möchte die Herzen der Mens
Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 19.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 19.09.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Gablenz /Sonnenberg /Zentrum – Statt Führerschein nur Haftbefehle und „Knaller“ (Fi) Eine Streife des Polizeireviers Chemnitz-Nordost wollte am Donnerstag, kurz nach Mitternacht, auf der Kantstraße einen VW Golf anhalten und den Fahrer kontrollieren. Der ignorierte die Anhaltezeichen, schaltete das Licht am Pkw aus und flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf, die vom Lutherviertel über die Augustusburger Straße, Zietenstraße und Jacobstraße zurück zur Augustusburger Straße führte. Auf seiner Flucht ignorierte der Fahrer des VW mehrere rote Ampeln. In Höhe der Straßenbahnbaustelle Brückenstraße/Straße der Nationen kollidierte der VW mit mehreren Absperrbaken, fuhr ins Gleisbett und kam zum Stehen. Der unverletzt gebliebene Fahrer setzte d
Altmetalldieb erwischt  in Chemnitz und Oberwiesenthal

Altmetalldieb erwischt in Chemnitz und Oberwiesenthal

Blaulicht, Bundespolizei
Chemnitz/ Oberwiesenthal (ots) - Am 17.09.2013 gegen 10:15 Uhr fiel einer Streife der Bundespolizeiinspektion Chemnitz ein roter VW Kleinbus, mit tschechischen Kennzeichen, auf. Das Fahrzeug stand auf dem Firmengelände der Firma Piltz in Oberwiesenthal. Fahrer und Fahrzeug wurden kontrolliert. Im Fahrzeug wurden Gegenstände festgestellt, welche offensichtlich vom Schrottplatz der Firma stammten. Der herbeigerufene Firmeninhaber bestätigte, das das Altmetall von seinem Schrottplatz stammt. Der Sachverhalt wurde zuständigkeitshalber zur weiteren Bearbeitung an die Landespolizei übergeben. Quelle: Bundespolizei
Tag der offenen Tür – und Vorhang auf! – am 22. September im Gewandhaus

Tag der offenen Tür – und Vorhang auf! – am 22. September im Gewandhaus

Kultur, Theater
Als Auftakt für die neue Spielzeit 2013/2014 öffnet das Theater Plauen-Zwickau am 22. September ab 11 Uhr seine Türen. Gleich zu Beginn steht eine Ballettprobe unter Leitung von Ballettchef Torsten Händler auf dem Programm. Um 11.30 Uhr können dann alle Besucher eine Probe für Joseph Süß im Gewandhaus erleben. Die zeitgenössische Oper von Detelv Glanert über den ersten antisemitischen Justizmord steht ab dem 1. November in der Regie von Thilo Reinhardt auf dem Spielplan des Theaters Plauen-Zwickau. Die drei Theaterführungen um 11 Uhr, 12 Uhr und 13 Uhr sowie die Bühnenführung um 13.30 Uhr gewähren Einblicke in die Arbeit hinter der Bühne. Ebenfalls um 13 Uhr sollten alle Besucher die Ohren spitzen und ganz genau hinhören, denn auf der Gewandhausbühne findet eine musikalische Probe für d
Chemnitz  OT Helbersdorf – Mutmaßliche Skoda-Diebe gestellt

Chemnitz OT Helbersdorf – Mutmaßliche Skoda-Diebe gestellt

Blaulicht, PD Chemnitz, Raub
(Fi) Am Mittwochnachmittag, gegen 14.40 Uhr, verrichtete ein 55-jähriger Zeuge auf einem Müllcontainerstandort in der Paul-Bertz-Straße Aufräumungsarbeiten. Dabei beobachtete er, wie ein Skoda Octavia in der Nähe stoppte. Zwei Männer stiegen aus und liefen zu einem anderen abgestellten Skoda Octavia. Dort machte sich der eine am Schloss der Fahrertür zu schaffen. Als die beiden Männer den Zeugen bemerkten, ließen sie von dem Skoda ab und flüchteten. Einer fuhr mit dem Skoda davon, mit dem die Tatverdächtigen gekommen waren. Der andere lief zu Fuß davon. Der 55-Jährige hatte sich das tschechische Kennzeichen des Fluchtfahrzeuges gemerkt und teilte seine Beobachtungen über Notruf der Polizei mit. Insgesamt sieben Streifen der Gemeinsamen Fahndungsgruppe (GFG) der Bundespolizeiinspektion Ch