Informationen der Polizei Direktion Zwickau 18.09.2013

Polizei06

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Radfahrer geflüchtet

Plauen – In der Theaterstraße versuchten Mittwochnacht zwei Fahrradfahrer sich einer Polizeikontrolle durch Flucht zu entziehen. Grund für den Fluchtversuch war offensichtlich die dubiose Herkunft der mitgeführten Räder. Einer der Beiden, ein 27-Jähriger gab an, das neuwertige Mountainbike in einem Gebüsch gefunden zu haben. Bei seiner Durchsuchung wurden diverses Werkzeug, Handschuhe und eine Sturmhaube gefunden. Der Zweite, ein 28-Jähriger, machte zur Herkunft des Fahrrades widersprüchliche Angaben. Als ihm der Tatvorwurf des Diebstahls gemacht wurde, versuchte er noch einmal zu flüchten, was ihm auch dieses Mal nicht gelang. Zur Identitätsfeststellung wurden Beide aufs Polizeirevier verbracht. Hier wurde ein Drogentest durchgeführt. Diese Tests verliefen positiv. Die vorgefundenen Gegenstände sowie die Fahrräder wurden sichergestellt. Die Ermittlungen laufen.

Garagen aufgebrochen

Plauen, OT Jößnitz – (ah) Zwei Garagen an der Reißiger Straße haben Unbekannte Dienstagnacht aufgebrochen. Aus einer wurde eine Kettensäge der Marke „Solo“ entwendet. Stehlschaden: rund 600 Euro. Sachschaden: rund 400 Euro.

Fahrzeug beschädigt – Zeuge gesucht

Bad Elster – (ah) Auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in der Hagerstraße hat am Dienstagmorgen ein unbekanntes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken einen blauen VW Polo beschädigt und anschließend die Unfallstelle pflichtwidrig verlassen. Schaden am VW: rund 150 Euro. Ein Zeuge, der den Vorfall beobachtet und eine Nachricht am Auto für den Geschädigten hinterlassen hat, möchte sich bitte im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140, melden.

Einmal zurück und einmal nach vorn

Markneukirchen – (ah) Beim Ausparken aus einer Parktasche am Unteren Markt stieß am Dienstag, gegen 17:45 Uhr, eine 70-Jährige mit einem Opel Meriva gegen einen sich von hinten nähernden Pkw Mercedes. Den Schreck noch in den Knochen, fuhr die Frau wieder vorwärts und stieß dabei gegen den vor ihr parkenden VW Transporter. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 12.000 Euro. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Trunkenheitsfahrt

Plauen – (ah) Mittwochnacht wurde an der Kreuzung Wieprechtstraße der Fahrer eines Pkw Toyota einer Kontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten beim 55-Jährigen Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt sowie Anzeige erstattet.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

250 Liter Diesel geklaut

Auerbach – (ah) Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag zirka 250 Liter Dieselkraftstoff aus dem nicht vergeschlossenen Tank eines Baggers, welcher am oberen Bahnhof abgestellt war, entwendet. Bereits vier Tage zuvor wurden ebenfalls aus diesem Bagger zirka 40 Liter Dieselkraftstoff abgezapft. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 350 Euro

Einbruch in Baucontainer

Reichenbach – (ah) Dienstagnacht haben Unbekannte auf einer Baustelle Am Graben einen Baucontainer aufgebrochen und daraus ein Nageleisen und einen Bolzenschneider entwendet. Stehlschaden: 200 Euro.
Schon die Nacht zuvor haben Unbekannte diesen Container heimgesucht und eine Kettensäge der Marke „Stihl“ und zwei Werkzeugkisten der Hersteller „Stanley“ und „Berner“ mitgehen lassen. Hier belief sich der Stehlschaden auf rund 700 Euro.



Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Zwickau – (ah) Bei einem Zusammenstoß zweier Radfahrer wurde am Montag, kurz nach 22 Uhr, eine 54-Jährige verletzt. Die Frau war auf der Lutherstraße, kommend aus Richtung Werdau Straße, unterwegs, als plötzlich von der Carolastraße ein weiterer Radler ihr auf ihrer Fahrbahnseite entgegenkam und mit ihr kollidierte. Die Frau kam zwischen zwei parkenden Autos zu Fall.
Die Polizei sucht nun Zeugen dieses Unfalls sowie den Unfallbeteiligten. Diese möchten sich bitte unter Telefon 0375/ 44580 melden.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Diesel geklaut

Werdau, OT Langenhessen – (ah) Aus drei, auf einer Baustelle an der Seelingstädter Straße stehenden Baumaschinen, haben in der Nacht zu Dienstag, Unbekannte zirka 290 Liter Diesel abgezapft. Schaden: rund 430 Euro.

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Wilkau-Haßlau – (ah) Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte in der Bachstraße eine Straßenlaterne und verließ pflichtwidrig den Unfallort. Der Sachschaden beträgt ca. 3.000 Euro. Bei dem Verursacherfahrzeug könnte es sich um ein Baustellenfahrzeug handeln. Die Unfallzeit liegt zwischen dem 10. September, 7 Uhr und dem 12. September, 18 Uhr.
Wer Hinweise zum flüchtigen Unfallfahrzeug geben kann, wird gebeten, sich an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 /7020, zu wenden.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Tiguan nimmt Corsa die Vorfahrt

Lichtenstein, OT Heinrichsort – (ah) Beim Überqueren der Prinz-Heinrich-Straße aus Richtung Bahnhofstraße, übersah am Dienstagnachmittag ein 63-Jähriger mit einem VW Tiguan den vorfahrtsberechtigten Opel Corsa und kollidierte mit diesem. Die Bilanz: rund 6.000 Euro Sachschaden.

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Hohenstein-Ernstthal – (ah) Am Dienstag, zwischen 8:30 Uhr und 15 Uhr, ist auf einem Parkplatz an der Südstraße ein roter Ford an der vorderen linken Fahrzeugseite durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt worden. Der Verursacher hat die Unfallstelle pflichtwidrig verlassen.
Hinweise zur Aufklärung dieser Straftat, bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: