34 Kälber und Futter gestohlen Rothenburg / O.L.

Polizei03

Rothenburg/O.L., OT Nieder Neundorf, Am Taubenhübel

17.09.2013, 04:52 Uhr polizeilich bekannt

Am frühen Dienstagmorgen informierte ein 37-jähriger Mitarbeiter eines landwirtschaftlichen Betriebes in Nieder Neundorf die Polizei. Über Nacht hatten Unbekannte 34 junge Kälber und 80 Säcke Futtermittel aus einem Stall gestohlen. Offenbar mit einem Lkw wurde die Beute abtransportiert. Die Täter hatten augenscheinlich auch versucht, einen Radlader zu stehlen, scheiterten jedoch dabei. Der Wert der Kälber und des Tierfutters wurde mit etwa 11.000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die in der Nacht zu Dienstag einen von Nieder Neundorf in Richtung Geheege fahrenden unbekannten Lkw bemerkt haben. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Görlitz auch telefonisch unter 03581 650-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (tk)



Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: