Informationen der Polizei Direktion Zwickau 17.09.2013 (2)

PolizeiSommer01

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Leergutdiebe wieder unterwegs

Plauen – (ah) Am Wochenende sind wiederholt Leergutdiebe in das Leergutlager des Kauflandes an der Morgenbergstraße eingedrungen. 16 Kästen Leergut ließen die Unbekannten mitgehen. Der Schaden beläuft sich wieder auf circa 100 Euro.
Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter Telefon 03741/ 140.

Einbruch in Freilichtmuseum

Erlbach, OT Eubabrunn – (ah) An der Hinterfront des Kassenhauses am Freilichtmuseum in der Waldstraße haben Unbekannte in der Nacht zu Montag ein Fenster aufgehebelt. Die Unbekannten erbeuteten 3 Euro und richteten zudem einen Sachschaden von circa 200 Euro an.

Sachbeschädigung an Bagger

Oelsnitz – (ah) Auf einer Freifläche an den Steinmühlenhäusern haben Unbekannte am Wochenende die Frontscheiben eines dort abgestellten Baggers eingeschlagen sowie den linken Scheinwerfer beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 300 Euro.

Täter gefasst

Plauen – (ah) Durch einen Hinweis konnte der Einbruch am Wochenende in eine Kindertagesstätte Am Rähnisberg aufgeklärt werden. Ein 19-jähriger Tatverdächtiger kommt für die Tat in Frage. Bei der Wohnungsdurchsuchung wurde das Diebesgut, welches aus dem Einbruch stammte, gefunden und den Geschädigten wieder übergeben. Weitere Gegenstände wurden sichergestellt. Ob diese ebenfalls aus Diebstahlhandlungen stammen, wird derzeit noch ermittelt. Gegen den jungen Mann wurde Haftbefehl erlassen.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Einbrecher finden Bargeld in Handwerksbetrieb

Auerbach – (jm) In einem Handwerksbetrieb an der Volkmarstraße haben Diebe übers Wochenende mehrere hundert Euro Bargeld gestohlen. Zudem richteten die bislang noch unbekannten Täter erhebliche Sachschäden an. Bei ihren Ermittlungen hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen.
Informationen erbittet das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Diebe scharf auf Werkzeug

Reichenbach – (jm) Unbekannte haben übers Wochenende Am Graben einen Baucontainer aufgebrochen. Mit den Dieben verschwanden Werkzeuge und Maschinen im Wert von rund 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt bereits.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Einbruch

Zwickau, OT Marienthal – (ah) Montagabend sind Unbekannte gewaltsam durch ein Fenster in die Räumlichkeiten einer Firma an der Geschwister-Scholl-Straße eingedrungen. Im Gebäude brachen sie mehrere Schränke auf. Vermutlich durch den Sicherheitsdienst gestört, flüchteten die Einbrecher unverrichteter Dinge vom Tatort. Der Sachschaden wird auf rund 3.500 Euro geschätzt.

Lkw streift Ampel – Zeugen gesucht



Zwickau – (ah) Montagmittag befuhr ein Unbekannter mit einem LKW mit rotem Auflieger die Crimmitschauer Straße in Richtung Kolpingstraße. Er bog nach rechts auf die Kolpingstraße ab und erfasste dabei mit der rechten Seite seines Aufliegers die Fußgängerampel und beschädigte diese. Sachschaden: ca. 100 Euro. Der Unfallverursacher blieb kurz stehen, fuhr aber dann sofort weiter. Wer hat den LKW mit rotem Auflieger und weißer Aufschrift gegen Mittag an der Unfallstelle gesehen?
Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580, entgegen.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Radfahrer bei Unfall verletzt

Fraureuth, OT Ruppertsgrün – (ah) Montagmittag befuhr eine 32-Jährige mit einem Opel Astra die Gartenstraße, kommend aus Richtung Steinpleiser Straße. An der Einmündung zur Reichenbacher Straße hatte sie die Absicht, nach links in Richtung Neumark abzubiegen. Hierbei gewährte sie dem auf der Reichenbacher Straße fahrenden Radler (55) nicht die Vorfahrt. Bei der Kollision wurde der Radfahrer verletzt.

Vorfahrt nicht beachtet

Lichtentanne – (ah) Beim Auffahren von der B 173 auf die Mitteltrasse am Montagabend, beachtete ein 57-Jähriger mit einem BMW nicht die Vorfahrt eines Toyotas und stieß mit diesem zusammen. Durch die Wucht des Anpralls wurde der BMW in die Leitplanke geschleudert. Die Bilanz des Unfalls: rund 12.000 Euro Sachschaden.

Fahrt endet am Zaun

Fraureuth, OT Gospersgrün – (ah) Rund 4.000 Euro Sachschaden sind am Montagvormittag bei einem Unfall in Höhe des Agrarhofes entstanden. Ein 30-Jähriger mit einem Opel Astra war beim Befahren einer Rechtskurve nach rechts von der Straße abgekommen und war im Zaun des Agrarhofes gelandet.

Fahrt endet in der Leitplanke

Hartenstein, OT Thierfeld – (ah) Auf der Hohen Straße, etwa 150 Meter nach Abzweig Thierfeld ist am Montagmorgen ein 36-Jähriger mit einem Hyundai nach rechts von der Straße abgekommen und in der Leitplanke geahndet. Rund 3.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Hohenstein-Ernstthal, OT Wüstenbrand – (ah) Polizei und Feuerwehr mussten am Montagabend ausrücken. Ein Anwohner vermutete, dass eine Gartenlaube in der Kleingartenanlage „Am Heidelberg“ brennt. Durch die Einsatzkräfte wurde allerdings ein Feuer in der Uferstaße festgestellt. Hier verbrannte ein 43-jähriger Anwohner Baumschnitt. Nach dem Löschen des Feuers stellte die Feuerwehr nicht nur verbrannten Baumschnitt fest, sondern auch einen Autoreifen und Dachpappe. Gegen den 43-Jährigen wurde eine Anzeige gefertigt.

Mountainbike aus Keller gestohlen

Glauchau, OT Niederlungwitz – (ah) Aus einem Keller eines Wohnhauses am Dorfanger haben Unbekannte übers Wochenende ein schwarz-graues 26er Mountainbike „Bulls Wild Cup 1“ im Wert von ca. 1.100 Euro entwendet.
Hinweise zum Verbleib des Rades bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: