Informationen der Polizei Direktion Görlitz 15.09.2013

Polizei07

Vorsicht Wildschweine – Die Maisernte hat begonnen

Niesky, OT See, S 121

13.09.2013, gegen 19:15 Uhr

Die Maisernte in Ostsachsen ist in vollem Gange und damit verlieren viele Wildschweine ihre Sommerunterkunft. Beunruhigt von den Landmaschinen sind sie nun auch verstärkt am Tage unterwegs, queren die Straßen und erhöhen somit das Unfallrisiko für alle Verkehrsteilnehmer.

So nahm der Ausflug einer Wildschweinrotte im Nieskyer Ortsteil See ein jähes Ende. Sie kreuzten die S 121 und wurden von einem Kleintransporter erfasst. Drei Schweine verendeten sofort, zwei weitere mussten durch die eingesetzten Polizeibeamten von ihren Qualen erlöst werden. Die Bilanz dieses Unfalls: Fünf tote Wildschweine und 2000 Euro Sachschaden am Fahrzeug.

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Nächtliche Spritztour mit Multicar

Bautzen, OT Nadelwitz, Schafbergstraße

13.09.2013, 20:00 Uhr – 14.09.2013, 10:00 Uhr

Am Samstagvormittag informierte der Eigentümer eines LKW „Multicar“ die Polizei, da sich in der Nacht jemand an seinem Fahrzeug zu schaffen gemacht hat.

Die zunächst unbekannten Täter hatten das Fahrzeug gewaltsam geöffnet und kurzgeschlossen. Auf dem Lagerplatz einer Firma drehten sie einige Runden und beschädigten hierbei eine Garage. Weiterhin zerstörten sie einige Armaturen im Fahrzeug. Dabei muss sich wohl einer der Täter verletzt haben, da im Fahrzeug Blutspuren festzustellen waren.

Im Rahmen der Ermittlungen gerieten zwei Jugendliche ins Visier der Beamten, welche sich im nahegelegenen Garagenkomplex aufhielten. Wie sich herausstellte, fand hier in der Nacht eine kleine Feierlichkeit statt, wobei man zu späterer Stunde auf die Idee kam, seine Fahrkünste mit dem „Multicar“ zu testen. Zurück bleibt ein verursachter Gesamtsachschaden von 1400 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Windrad beschmiert

Elstra, OT Prietitz, Hauptstraße

01.09.2013, 06:00 Uhr – 14.09.2013, 11:00 Uhr

Unbekannte Täter beschädigten den Sockel eines Windkraftrades im Windpark Elstra, indem ein etwa 1,80m x 4,20m großes Graffiti angebracht wurde. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann gegenwärtig noch nicht beziffert werden.

Fahrrad gestohlen

Radeberg, OT Radeberg, Otto-Bauer-Straße

13.09.2013, 16:00 Uhr – 22:00 Uhr

Am Freitagabend drangen Unbekannte in die Kellerbox des Geschädigten ein und entwendeten das hier abgestellte  26-Zoll-Moutainbike „Crossman FTT“. Das Rad ist weiß/schwarz und hat einen Wert von 1500 Euro.

Münzautomat aufgebrochen

Hoyerswerda, OT Schwarzkollm, Koselbruch

13.09.2013, 18:00 Uhr – 14.09.2013, 10:00 Uhr

Auf einen Münzautomaten an der „Krabatmühle“ hatten es unbekannte Täter in der Nacht zum Samstag abgesehen. In der Hoffnung, an das „große Geld“ zu gelangen, versuchten sie, den Automaten aufzuhebeln. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Zurück blieb ein Sachschaden von etwa 400 Euro.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Fahrrad, Moped und Motorrad entwendet

Ostritz, OT Ostritz, Bahnhofstraße

13.09.2013, 23:00 Uhr – 14.09.2013, 07:15 Uhr

Unbekannte Täter drangen gewaltsam durch Aufschneiden des Vorhängeschlosses in eine Garage ein. Hier entwendeten sie ein gesichert abgestelltes Krad Yamaha (Baujahr 1982) mit dem amtlichen Kennzeichen GR-KO 7, ein gesichertes Moped S 50 (Farbe: grün) mit dem Versicherungskennzeichen 498 LGI sowie ein weißes Mountainbike „Makystar“. Die entwendeten Fahrzeuge haben einen Gesamtwert von 3100 Euro.

Bürger beugen dem Diebstahl vor – Diebe scheitern an zwei Fahrzeugen

Zittau, OT Zittau, Külzufer

07.09.2013, 11:00 – 14.09.2013, 08:45 Uhr

Unbekannte Täter drangen in einem im Hinterhof des Grundstückes abgestellten Kleintransporter VW T5 ein. Hier entfernten sie eine angebrachte Lenkradkralle, zerstörten das Zündschloss und versuchten, das Fahrzeug zu starten. Da der T5 jedoch mit einer zusätzlichen elektronischen Sperre ausgerüstet ist, gelang es den Tätern nicht, das Fahrzeug zu entwenden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Krauschwitz, OT Krauschwitz, Görlitzer Straße

13.09.2013, 20:00 Uhr – 14.09.2013, 09:30 Uhr

Einen weiteren Diebstahlversuch gab es in Krauschwitz. Von dem Parkplatz eines Hotels versuchten Unbekannte ebenfalls einen VW T5 zu entwenden. Sie manipulierten am Zündschloss, scheiterten jedoch offensichtlich an einem verdeckt eingebauten Schalter, welcher die Zündung des Fahrzeugs blockierte. Der entstandene Sachschaden beträgt hier etwa 2500 Euro.



Opel schiebt Mitsubishi auf Toyota

14.09.2013, 13:20 Uhr

Krauschwitz, OT Krauschwitz, Görlitzer Straße

Der 21-jährige Fahrer eines PKW Opel befuhr in Krauschwitz die Görlitzer Straße aus Richtung Weißkeißel kommend. Hier bemerkte er zu spät, dass vor ihm zwei PKW´s verkehrsbedingt halten mussten. So prallte er auf den vor ihm befindlichen PKW Mitsubishi und schob diesen auf einen PKW Toyota. Die beiden Insassen des Mitsubishi wurden durch den Aufprall leicht verletzt und zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus Weißwasser gebracht. An den beteiligten PKW´s entstand ein Gesamtschaden von 18000 Euro.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 15.09.2013, 05:00 Uhr

 

VKU

Verletzte

Tote

Polizeirevier Bautzen

3

Polizeirevier Görlitz

6

Polizeirevier Zittau-Oberland

6

3

Polizeirevier Kamenz

3

1

Polizeirevier Hoyerswerda

3

Polizeirevier Weißwasser

3

4

BAB 4

gesamt

24

8

 Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: