Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 14. September 2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 14.09.2013 (2)

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 14.09.2013 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenDiebe steigen in Werkstatt einAdorf – (km) Einbrecher stiegen Freitagnacht in eine Kfz-Werkstatt in der Markneukirchner Straße ein. Über ein Fenster gelangten sie in die Büroräume der Firma und brachen anschließend einen Stahlschrank auf. Sie entwendeten aus einer Geldkassette Bargeld in Höhe von ca. 540 Euro. Zeugen werden gebeten, sich an das Polizeirevier Plauen zu wenden, Telefon 03741/ 140.Unbekannte räumen Tiefkühltruhe leerPlauen – (km) Unbekannte Diebe hatten es auf einen Imbiss in der Rosa-Luxemburg-Straße abgesehen. Sie lösten die Schrauben der Eingangstür und stahlen Nahrungsmittel, darunter einen tiefgefrorenen Dönerspieß, im Gesamtwert von ca. 70 Euro. Für die Tat kommt ein Zeitraum von Donnerstagabend bis Freitagmorgen in
TV Beitrag: PKW überschlagen auf der Gewerbestraße nahe Härtensdorf

TV Beitrag: PKW überschlagen auf der Gewerbestraße nahe Härtensdorf

Blaulicht, Galerien, PD Zwickau, TV / Video, Unfall, Unfall
Heute Nachmittag kurz nach 17:00 Uhr befuhr eine Skodafahrerin von Härtensdorf in Richtung Mülsen die Gewerbestraße. Kurz nach der Autobahnbrücke, kam sie aus noch zu klärenden Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr einen Hang hinauf und überschlug sich. Der Skoda blieb auf dem Dach liegen. Nach ersten Erkenntnissen wurde die Fahrerin nicht verletzt. Die Feuerwehr kam zur technischen Hilfeleistung zum Einsatz.Infos der PD Zwickau zum Unfall: Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau Pkw überschlagen – Fahrerin leicht verletzt Wildenfels OT Härtensdorf – (md) Am Samstag befuhr am späten Nachmittag eine 20-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda die Freitagstraße aus Richtung Härtensdorf kommend in Richtung Zwickau. In einer Linkskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und ka
SWATCH GIRLS PRO FRANCE 2013 – HERVORRAGENDE BEDINGUNGEN & EXZELLENTE ERGEBNISSE AN TAG EINS!

SWATCH GIRLS PRO FRANCE 2013 – HERVORRAGENDE BEDINGUNGEN & EXZELLENTE ERGEBNISSE AN TAG EINS!

Sport, Surfen, TV / Video
Endlich startete das SWATCH GIRLS PRO FRANCE 2013 in Seignosse Hossegor, Frankreich. SWATCH GIRLS PRO FRANKREICH 2013 ASP WOMEN'S 6 STAR EVENT 21-25 AUGUST 2013, HOSSEGOR - SEIGNOSSE, FRANKREICHTag eins hieß die Athletinnen unter perfekten Wetterbedingungen - strahlender Himmel, starke Winde und aquamarinblaues Meer – willkommen. Nach dem ersten Tag, blieben nur noch 48 Surferinnen übrig, darunter das Top Trio des Swatch Proteams. Rebecca Woodsposting (Top 16) erreichte die Höchstpunktzahl mit 8.75 Punkten.„Du musst immer alarmiert bleiben, weil sich die Strömung jederzeit verändern kann“, erklärte die lokale Surferin Lee-Ann Curren (FRA). „Ich versuchte immer weit rechts zu bleiben um die guten Wellen zu erwischen. Es gibt einige wirkliche schöne Wellen aber du musst erst ei
Angespannte Verkehrssituation in Crimmitschau Fans müssen sich auf zahlreichen Umleitungen Weg zum Stadion bahnen

Angespannte Verkehrssituation in Crimmitschau Fans müssen sich auf zahlreichen Umleitungen Weg zum Stadion bahnen

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Fans müssen sich auf zahlreichen Umleitungen Weg zum Stadion bahnen Besucher der Heimspiele der Eispiraten Crimmitschau müssen sich in den nächsten Tagen und Wochen auf eine angespannte Verkehrssituation in Crimmitschau einstellen. Zahlreiche Baustellen und damit verbundene Straßensperrungen sorgen für Umleitungen auf dem Weg zum Kunsteisstadion im Sahnpark. Die Eispiraten bitten alle Gäste und Besucher deshalb, mehr Zeit bei der Anreise einzuplanen und den ausgeschilderten Umleitungsstrecken zu folgen. Mit der Sperrung der Maximilian-Halbauer-Brücke, bis voraussichtlich 30.10.2013, ist die Breitscheidstraße, zwischen den Einmündungen Amselstraße und Dammstraße, für den gesamten Fahr- und Fußgängerverkehr gesperrt. Eine Umleitung über die Leipziger Straße und Kitscherstraße ist hier au
Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 14.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 14.09.2013

Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Verkehrsunfallgeschehen (Ha) Am 13. September 2013 ereigneten sich im Schutzbereich der Polizeidirektion Chemnitz insgesamt 71 Verkehrsunfälle, neun Personen wurden hierbei verletzt. Chemnitz OT Mittelbach – Kettenreaktion (Ha) Am Freitag, kurz nach 15.30 Uhr, ereignete sich auf der Hofer Straße ein Auffahrunfall mit vier beteiligten Pkw. Personen wurden nicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von etwa 16 500 Euro. Der 54-jährige Fahrer eines Pkw Audi fuhr offensichtlich infolge ungenügender Aufmerksamkeit auf einen verkehrsbedingt haltenden Pkw Renault (Fahrer: 46 Jahre) und schob diesen auf einen ebenfalls verkehrsbedingt haltenden Pkw Opel (Fahrer: 60 Jahre). Der Opel stieß in der weiteren Folge gegen den vor ihm haltenden Pkw Opel (Fahrerin: 46 Jahre). OT Markersdorf – Versu
Kurort Oberwiesental – Zusammenstoß mit Dampflok der Fichtelbergbahn

Kurort Oberwiesental – Zusammenstoß mit Dampflok der Fichtelbergbahn

Blaulicht, PD Chemnitz, Unfall
(BR)  Am Freitagnachmittag kam es gegen 15.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw Renault Clio und einer Dampflok „SMF Chemnitz“ der sächsischen Dampfeisenbahngesellschaft mbH, als der 78-jährige Renault-Fahrer die Straße Bärenlohe aus Richtung B 95 befuhr und am dortigen Bahnübergang den Vorrang des herannahenden Personenzuges missachtete, welcher aus Richtung Oberwiesenthal in Richtung Cranzahl fuhr. Der Übergang war mit einem Andreaskreuz gekennzeichnet. In der Folge kollidierten beide Fahrzeuge, woraufhin der Pkw durch die Dampflok etwa 25 Meter im Kiesbett mitgeschleift wurde. Der 78-jährige Renault-Fahrer und seine 79-jährige Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt. Ein dritter Pkw-Insasse, die Fahrgäste sowie das Personal des Personenzuges blieben unverletzt. Die Bahns
TV Beitrag: IAA 2013 Frankfurt Main – Sportwagen Evolution oder Revolution?

TV Beitrag: IAA 2013 Frankfurt Main – Sportwagen Evolution oder Revolution?

Auto, IAA, TV / Video
Was wäre eine Automesse ohne sie, die Sportwagen. Für die Mehrzahl der Besucher werden sie immer Träume bleiben, einige andere erfüllen sich diesen langgehegten Traum. Wir haben auf der IAA mal geschaut, was sich in Sachen Sportwagen getan hat. Revolution oder Evolution? Ob es für ein exklusives Auto immer einer Revolution bedarf, beantwortet Bugatti auf eine ganz eigene Weise. Dieser Grand Sport Vitesse mag auf den ersten Blick unspektakulär wirken. Er ist aber Bestandteil einer sechsteiligen Edition namens „Bugatti Legends“. Eine Revolution sucht man auch beim Contiental GT V8 vergebens. Verglichen mit dem Lamborghini fällt diese allerdings gemäßigter aus. Bei Lamborghini hat man sich auf Evolution konzentriert. Mit dem neuesten Version namens Squadra Corse haben sich die Ingenieure vom
Puckwerfen und Fanaktion zum Heimspiel gegen Riessersee Verteidiger T.J. Fast als Gast am Fankiosk „Red Pearl“

Puckwerfen und Fanaktion zum Heimspiel gegen Riessersee Verteidiger T.J. Fast als Gast am Fankiosk „Red Pearl“

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Puckwerfen und Fanaktion zum Heimspiel gegen Riessersee Verteidiger T.J. Fast als Gast am Fankiosk „Red Pearl“ Zum Heimspiel der Eispiraten Crimmitschau am Sonntag (15.09.2013) gegen den SC Riessersee findet wieder das traditionelle Puckwerfen in der zweiten Drittelpause statt. Alle Teilnehmer erwartet ein attraktiver Hauptpreis in Form einer Saison-Stehplatz-Dauerkarte für die Heimspiele der Eispiraten im Wert von 275,- €. Zudem dürfen sich alle Fans über einen besonderen Gast am Fankiosk „Red Pearl“ im Stadion freuen, wo der verletzungsbedingt ausgefallene Verteidiger T.J. Fast vor dem Spiel, die Fans in Empfang nehmen wird. Nicht nur die Pucks zur Teilnahme sind für den Preis von 1,00 Euro am Fankiosk "Red Pearl" am Haupteingang des Stadions erhältlich. Mit Eispiraten-Verteidiger T
Monatsbilanz der DRF Luftrettung August – Zwickauer Hubschrauber 141-mal alarmiert

Monatsbilanz der DRF Luftrettung August – Zwickauer Hubschrauber 141-mal alarmiert

Blaulicht, Rettungshubschrauber
Zwickau. Ein Mensch erleidet einen Herzinfarkt. Ein Kind verunglückt beim Spielen. Minuten entscheiden jetzt über Leben und Tod. Häufig kommt die schnellste medizinische Hilfe aus der Luft. 141-mal startete der Zwickauer Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung im August zu oft lebensrettenden Einsätzen. Der rot-weiße Hubschrauber ist täglich von 7.00 Uhr morgens bis Sonnenuntergang einsatzbereit. „Christoph 46“ wird in den Leitstellengebieten Zwickau, Chemnitz, Freiberg, Marienberg, Annaberg-Buchholz, Plauen, Gera, Jena und Hof alarmiert.Hintergrundinformationen Die DRF Luftrettung blickt in diesem Jahr auf ihr 40-jähriges Einsatzjubiläum zurück: 1973 startete der erste Hubschrauber der DRF Luftrettung von Stuttgart aus, um bei einem Verkehrsunfall schnelle medizinische Hilfe zu
Gesuchter 17-Jähriger nach Verfolgungsjagd gestellt – Zeugen gesucht in Bautzen

Gesuchter 17-Jähriger nach Verfolgungsjagd gestellt – Zeugen gesucht in Bautzen

Blaulicht, PD Görlitz, Polizeibericht, Sonstiges
Bautzen, Stadtgebiet und Landkreis Bautzen 13.09.2013, 07:35 Uhr - 19:35 Uhr Einsatzkräfte der Polizeidirektion Görlitz haben am Freitagabend gegen 19:30 Uhr in Bautzen den gesuchten 17-Jährigen nach einer über mehr als 20 Kilometer andauernden Verfolgungsjagd gestellt. Er verursachte dabei mehrere Verkehrsunfälle und gefährdete auf seiner Flucht zahllose andere Verkehrsteilnehmer. Verletzt wurde dabei nach derzeitigem Kenntnisstand gottlob niemand. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Im Tagesverlauf hatte die Polizei mit Hochdruck nach dem Jugendlichen gesucht. Die eingesetzten Beamten gingen zahlreichen Hinweisen nach, die jedoch nicht zur Ergreifung des Jungen führten. Den entscheidenden Tipp gab ein Zeuge, der den 17-Jährigen gegen etwa 18:00 Uhr auf einem Feldweg bei Großdubrau ge
Tödlicher Bahnunfall am Bahnhof St. Egidien

Tödlicher Bahnunfall am Bahnhof St. Egidien

Blaulicht, Bundespolizei, Sonstiges
Chemnitz/St. Egidien (ots) - Am Mogen (ca. 08.15 Uhr) des 13.  September 2013 erfasste aus bisher noch ungeklärter Ursache der InterRegioExpress 3084 auf der Fahrt nach Hof (Freistaat Bayern) eine 36jährige Frau. Noch am Unfallort erlag die Frau ihren schweren Verletzungen.  Im Zug befanden sich ca. 70 Reisende. Sie wurden aus dem InterRegioExpress evakuiert. Die Deutsche Bahn sichterte díe Weiterfahrt.  Gegen 12.30 Uhr konnte die bis dahin teilweise voll gesperrte Sachsen-Franken-Magistrale wieder komplett frei gegeben werden.  Zu den Ursachen des Unfalls ermittelt derzeit die Bundespolizei. Quelle: Bundespolizei  
Eispiraten ziehen sich beim Meister achtungsvoll aus der Affaire – Westsachsen gestalten Partie trotz dezimiertem Kader lange offen

Eispiraten ziehen sich beim Meister achtungsvoll aus der Affaire – Westsachsen gestalten Partie trotz dezimiertem Kader lange offen

Eispiraten Crimmitschau, Sport
Die Eispiraten Crimmitschau haben sich beim amtierenden Meister achtungsvoll aus der Affaire gezogen. Bei der 4 zu 2 Niederlage bei den Bietigheim Steelers hielten die Westsachsen die Partie lange Zeit offen und erspielten sich ihre Chancen. Lediglich die Chancenverwertung der Crimmitschauer ist ausbaufähig, die gute Gelegenheiten noch ungenutzt ließen. Die Partie begann mit einem frühen Tor der Eispiraten, die aufgrund einer Reifenpanne am Mannschaftsbus zu spät in Bietigheim eintrafen. Davon ließen sich die Crimmitschauer aber nicht aus der Ruhe bringen und erzielten durch Benjamin Kronawitter schon nach 69 Sekunden das erste Tor der Begegnung. Die Hausherren brauchten etwas, um in die Partie zu finden und konnten erst nach gut 5 Minuten ihre Offensivstärke voll ausspielen. Genau in d
Boa Constrictor Emma wieder da

Boa Constrictor Emma wieder da

Blaulicht, PD Görlitz, Polizeibericht
Bertsdorf-Hörnitz, Hintere Dorfgasse11.08.2013, 15:40 polizeilich bekanntDer Halter der vor etwa einem Monat in Bertsdorf-Hörnitz ausgebüxten Boa Constrictor hat am Freitagnachmittag die Polizei informiert, dass er seine Schlange gefunden hat. Er entdeckte Emma bei einer erneuten Suche in einem Gebäude auf seinem Grundstück. Sie hatte sich an einen warmen Ort zurückgezogen. Seinen Angaben nach war Emma „lebendig, aber schlecht gelaunt“. Die Polizei und besonders auch der Halter der Schlange schließen nun den Aktendeckel zu diesem „Vermisstenfall“. (tk) Quelle: PD Görlitz   
Informationen der Polizei Direktion Zwickau 14.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 14.09.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Teures Fahrrad gestohlenPlauen – (hje) Am Freitagabend entwendete ein Unbekannter am Media-Markt auf der Dürerstraße in Plauen ein hochwertiges Fahrrad. Das Rad war an der Notfalltreppe des Mediamarktes angeschlossen. Gegen 20:30 Uhr sah ein Zeuge einen ca. 30 Jahre alten Mann mit dem gestohlenen Rad in Richtung der unweit gelegenen Tankstelle fahren. Der Mann hatte eine kräftige Gestalt und kurze Haare. Das Fahrrad, Farbe schwarz/weiß, ist vorn und hinten gefedert und hat eine Gangschaltung. Der Sattel war zum Zeitpunkt des Diebstahles abgebaut. Der Zeitwert beträgt 3.500 Euro. Der an der Treppe verursachte Sachschaden beträgt 500 Euro.Landkreis Zwickau - Polizeirevier WerdauFahrer unter MedikamenteneinflussReinsdorf, OT Vielau – Der
TV Beitrag: Dachstuhlbrand eines Wohnhauses Reinsdorf bei Zwickau

TV Beitrag: Dachstuhlbrand eines Wohnhauses Reinsdorf bei Zwickau

Blaulicht, Brand, Brände, Galerien, PD Zwickau, Sonstiges, TV / Video
Gegen 23:30 Uhr wurden die Feuerwehren von Reinsdorf und der Umgebung zu einem Dachstuhlbrand nach Reinsdorf in die Mülsener Straße gerufen. Hier brannte ein Wohnhaus. Zuerst qualmte es nur sehr stark, doch dann brachen die Flammen aus dem Dach. Die Löscharbeiten gestalteten sich in mehrerer Hinsicht schwierig. Einerseits war es eine sehr schmale Straße an einem Berg, des Weiteren musste die Wasserversorgung über lange Strecken aufgebaut werden. Nach ersten Erkenntnissen wurden drei Personen verletzt. Diese wurden durch den Notarzt behandelt. Mehrere Rettungswagen waren vor Ort. Der Einsatz dauert derzeit (1:15 Uhr) noch an. Info der PD Zwickau zum Brand: Dachstuhlbrand Reinsdorf – (hje) Am Freitagabend gegen 23:30 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus auf der Mülsener Straße in Reinsd