Informationen der Polizei Direktion Zwickau 13.09.2013

PolizeiSommer01

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Kabeldiebe erwischt

Zwickau – (rl) Zwei Männer, 35- und 62 Jahre alt, wurden am Donnerstagabend beim Kabeldiebstahl erwischt. Von einer Baustelle an der Bürgerschachtstraße hatten sie circa 50 Meter Kupferkabel entwendet. Auf einem angrenzenden Hundeplatz zerschnitten sie das Diebesgut in handliche Stücke. Dieses Treiben beobachtete eine Zeugin und benachrichtigte die Polizei. Durch die heraneilenden Beamten konnten die Täter gestellt werden. Der angerichtete Schaden ist noch nicht bezifferbar.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Kleintransporter landet in Fensterscheibe



Hohenstein-Ernstthal – (rl) Am späten Donnerstagnachmittag machte sich ein auf der Herrmannstraße abgestellter Kleintransporter selbstständig. Der 47-jährige Fahrer hatte vergessen den Transporter richtig zu sichern. Auf der leicht abschüssigen Straße entwickelte der Opel ein Eigenleben und rollte einfach los. Die Geisterfahrt endete an der Stadtbibliothek, wo das Auto die Hauswand streifte und zum Stehen kam. Dabei bohrte sich die Fahrzeugfront in ein Fenster, welches zu Bruch ging. Die anwesende Mitarbeiterin der Bücherei kam mit dem Schrecken davon. Es entstand ein Schaden von 2.500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: