Informationen der #Polizei Direktion #Zwickau 13.09.2013

Polizei09

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen
Diebstahl aus Pkw

Plauen, OT Chrieschwitz – (ah) In der Nacht zu Freitag ist im Parkhaus auf der Theodor-Brugsch-Straße die Heckscheibe eines Opel Corsa eingeschlagen worden. Aus dem Opel fehlen jetzt das Autoradio und eine Endstufe mit Subwoofer. Der Gesamtschaden wird auf rund 900 Euro geschätzt.

Diebe brechen in Gärten ein

Plauen – (ah) In die Gartenanlage „Erholung“ in der Neupertstraße sind unbekannte Täter Donnerstagnacht eingebrochen. Sie hebelten die Eingangstür der Gartenanlage auf und verschafften sich mit Gewalt Zutritt zu fünf Gärten. Aus einem Gartenhaus wurde Werkzeug im Wert von circa 120 Euro entwendet. Der Stehl- und Sachschaden in den anderen Gärten konnte bisher nicht ermittelt werden, da die Geschädigten nicht erreicht wurden. Derzeit beläuft sich der Sachschaden auf circa 300 Euro.

Kellereinbruch

Plauen – (ah) In der Pausaer Straße verschafften sich unbekannte Täter Zugang in ein Mehrfamilienhaus. Sie begaben sich in den Keller und entfernten das Vorhängeschloss eines Kellers, aus welchem sie eine Waschmaschine, Mikrowelle sowie eine Bohrmaschine und anderes Werkzeug im Wert von insgesamt circa 900 Euro entwendeten. Die Tatzeit liegt zwischen Dienstag, 3. September und Mittwoch. Es entstand kein Sachschaden.

Dieb bricht in Firma ein

Plauen, OT Haselbrunn – (ah) Freitagnacht, gegen 1:40 Uhr, ist ein Unbekannter über eine Leiter in den Verkaufsraum einer Firma an der Seumestraße eingedrungen. Die Leiter hatte er zuvor von einem anderen Grundstück entwendet. Um in den Verkaufsraum einzudringen, schlug der Unbekannte eine Scheibe ein. Den ganzen Vorgang hatte ein Zeuge beobachtet. Um den Einbrecher an seiner Flucht zu hindern, stellte dieser die Leiter bei Seite und holte sich Verstärkung. Der Unbekannte sprang aber aus dem in etwa 3,5 Meter Höhe befindlichen Fenster und flüchtete. Ein Fährtenhund konnte die Spur des Täters zirka 700 Meter weit verfolgen. Danach verlor sich die Spur.

Einbruch in Firma

Markneukirchen – (ah) In ein Büro einer Firma in der Markneukirchner Straße gelangten unbekannte Täter Freitagnacht durch Aufhebeln eines Fensters. Sie durchsuchten die Räumlichkeit und entwendeten aus einer Geldkassette circa 300 Euro. Der angerichtete Sachschaden ist derzeit noch unbekannt.

Diebe entwenden Räder von neuem Pkw

Schöneck – (ah) Auf dem Gelände eines Autohauses an der Falkensteiner Straße haben Unbekannte Freitagnacht von einem neuen, noch nicht zugelassenen Pkw Nissan Navara den Komplettsatz Alu-Räder abmontiert und entwendet. Der Schaden beläuft sich auf circa 2.500 Euro.

Unfall mit leicht verletzter Person

Markneukirchen – (ah) Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Adorfer Straße lief am Donnerstag, gegen 9:30 Uhr, ein Fußgänger hinter einem ausparkenden Skoda Fabia vorbei und wurde dabei von diesem erfasst. Der 84-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Die 56-jährige Fahrerin wollte den Mann anschließend ins Krankenhaus fahren. Dies lehnte er ab. Nachdem er in den Markt gegangen war, wurde ihm plötzlich schlecht und der Notarzt musste gerufen werden. Der brachte ihn zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Adorf.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Einbrecher wüten in Tierpark und Vogtland Arena

Klingenthal – (jm) In der Nacht zu Freitag sind Unbekannte im Stadtgebiet in mehrere Gebäude eingebrochen. Betroffen waren der Tierpark auf der Richard-Wagner-Höhe und die Vogtland Arena an der Falkensteiner Straße. Derzeit prüft die Polizei Zusammenhänge und wertet Spuren aus. Die Diebe hatten es meist auf Bargeld abgesehen, sie hinterließen Sachschäden von mehreren tausend Euro.

14 Flaschen Bier aus Gartenlaube gestohlen

Rodewisch – (ah) Unbekannte drangen am Donnerstag, zwischen 12:30 Uhr und 13:30 Uhr, in eine Gartenlaube in der Gartenanlage „Am Bahnhofsweg“, August-Bebel-Straße, ein. Aus einem Bierkasten wurden 14 volle Flaschen Bier entwendet. Das Gartentor, welches verschlossen war, wurde durch die Täter gewaltsam aufgedrückt und beschädigt. Der Stehlschaden beträgt rund 10 Euro, der Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro.

Fahrrad gestohlen

Auerbach – (ah) Aus dem Erdgeschoß eines Wohnhauses in der Albert-Schweitzer-Straße ist am Donnerstag, zwischen 7:30 Uhr und 16 Uhr, ein weißes Fahrrad vom Typ „Stratos“ entwendet worden. Der Wert des Rades wird mit rund 400 Euro beziffert.
Sachdienliche Hinweise zum Verbleib des Fahrrades bitte an das Polizeirevier in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.



Kühlergrill von Opel entwendet

Rodewisch – (ah) Zwischen Mittwoch, 21 Uhr und Donnerstag, 7:30 Uhr entwendeten Unbekannte den Kühlergrill eines Opel Corsa. Der Kleinwagen war vor dem Beruflichen Schulzentrum geparkt. Gesamtschaden: rund 100 Euro.

39-jährige Fahrradfahrerin verletzt

Falkenstein – (ah) Am Donnerstag, kurz nach 6 Uhr befuhr ein 59-Jähriger mit einem Ford die Melanchthonstraße, mit der Absicht, nach links auf die Ellefelder Straße in Richtung Grünbach abzubiegen. Hierbei übersah er eine 39-jährige Fahrradfahrerin, welche die Ellefelder Straße in Richtung Ellefeld befuhr. Bei dem Zusammenstoß kam die Radlerin zu Fall und wurde dabei schwer verletzt. Sie wurde ins Klinikum Obergöltzsch verbracht. Der Gesamtsachschaden beträgt rund 1.200 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Vorfahrt nicht beachtet

Zwickau – (ah) Am Donnerstag, kurz vor 13 Uhr befuhr ein 48-Jähriger mit seinem Mercedes die Horchstraße mit der Absicht, an der Einmündung Pölbitzer Straße nach links abzubiegen. Hierbei gewährte er dem von links kommenden Mercedes die Vorfahrt nicht und stieß mit diesem zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden (rund 8.000 Euro), wobei das Fahrzeug vom Geschädigten nicht mehr fahrbereit war.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Fahrer verliert Kontrolle

Langenbernsdorf – (jm) Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Donnerstagnachmittag auf der Ronneburger Straße ein Senior mit seinem Auto verunglückt. Der 81-Jährige blieb unverletzt, an dem Wagen entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. Etwa 500 Meter vor dem Ortseingang hatte der Rentner die Kontrolle über den Pkw verloren und war in den Straßengraben gerutscht.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Einbruch in Baucontainer

Callenberg, OT Langenberg – (ah) Ein Baucontainer am Sportplatz ist Freitagnacht aufgebrochen worden. Aus diesem fehlen jetzt ein Baulaser, ein Niveliergerät, ein Kettenschleifgerät und andere diverse Baugeräte. Beziffert wird der Stehlschaden auf rund 8.000 Euro.

Auto düst nach Unfall davon

Lichtenstein – (jm) Die Polizei ist derzeit auf der Suche nach Zeugen eines Unfalls auf der Hartensteiner Straße. Am Freitagmorgen hatte eine bislang unbekannte Frau mit ihrem Auto an der Einmündung Lößnitzer Straße eine Radfahrerin erfasst. Die 45-Jährige stürzte und verletzte sich. Wie schwer ist noch unklar. Nach der Kollision fuhr der Pkw mit Glauchauer Kennzeichen einfach davon. Am Steuer soll eine etwa 35 bis 40 Jahre alte, blonde Frau gesessen haben. Sie trug eine Brille mit eckigem Gestell.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

 

 

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: