Eispiraten starten dezimiert in die Saison

Eispiraten

Westsachsen müssen gegen Bietigheim auf ihre Topverteidiger verzichten
Die Eispiraten Crimmitschau plagt zum Saisonauftakt-Spiel bei den Bietigheim Steelers ein weiterer Ausfall. Neben Verteidiger T.J. Fast, der wegen einer Oberschenkelverletzung das gesamte Wochenende pausieren muss, müssen die Westsachsen auch auf Martin Heider verzichten. Der Abwehrmann muss noch das 2. Spiel einer Sperre (4 Spiele davon 2 auf Bewährung) nach seiner Matchstrafe am vorletzten Spieltag der vergangenen Saison 2012/2013 absitzen. Damit fallen Trainer Fabian Dahlem beide Topverteidiger für die Partie in Bietigheim-Bissingen aus. Damit ist gleich zu Saisonbeginn beim amtierenden Meister die gesamte Mannschaft gefragt, diese Ausfälle gemeinsam zu kompensieren.
Am Sonntag (15.09.2013) kann der Chefcoach hingegen wieder mit Heider planen, der dann für die Eispiraten spielberechtigt ist. Die Rückkehr von T.J. Fast ist zum aktuellen Zeitpunkt noch ungewiss.

Quelle: Eispiraten Crimmitschau

 

 



 

 

 






%d Bloggern gefällt das: