Drei Verletzte bei Zusammenstoß mit #Streifenwagen in #Dresden

Polizei03Zeit:       12.09.2013, gegen 22.00 Uhr
Ort:        Dresden-Trachau

Am Donnerstagabend ereignete sich ein folgenschwerer Unfall, bei dem drei Personen verletzt wurden und ein Sachschaden in Höhe von rund 44.000 Euro entstand.

Eine Polizeistreife (Fahrer 26) befuhr mit einem Mercedes Vito die Kleestraße in Richtung Leipziger Straße. Ein 60-jähriger Fahrer eines Kia Rio fuhr zur selben Zeit auf der Geblerstraße in Richtung Schützenhofstraße. An der gleichberechtigten Kreuzung Geblerstraße/ Kleestraße kollidierte der Kiafahrer mit dem von rechts kommenden Mercedes.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Streifenwagen gegen einen parkenden Audi geschleudert, der den vor ihm parkenden Ford auf ein weiteres Auto schob.



Durch die Kollision wurde der 60-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des Mercedes sowie sein 38-jährige Beifahrer wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der Mercedes und der Kia mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 44.000 Euro. (gb)

Quelle: PD Dresden






%d Bloggern gefällt das: