Bewaffneter Raubüberfall in Bautzen

Polizei03

Bautzen, OT Nadelwitz; Kreckwitzer Straße, ARAL-Tankstelle
12.09.2013, 18:40 Uhr

Einen Albtraum durchlebte ein Mitarbeiter (45) der ARAL-Tankstelle auf der Kreckwitzer Straße am Freitagabend. Gegen 18:40 Uhr betraten zwei junge Männer die Einrichtung und forderten mit vorgehaltener Waffe Geld. Der Mitarbeiter nahm die Geldscheine sowie das Hartgeld aus der Kasse und steckte dies in eine Plastiktüte, danach flüchteten diese. Danach verständigte der Mitarbeiter die Polizei. Durch die sofort eingesetzten Streifenwagen konnte beide Täter (25 und 31) einige Straßen weiter überwältigt und festgenommen werden. Bei der Waffe handelte es sich um eine Schreckschusspistole. Von den mehreren Hundert Euro Beute, die die jungen Männer erbeuteten, konnte alles bei diesen aufgefunden werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Quelle: PD Görlitz



 

 






%d Bloggern gefällt das: