Informationen der Polizei Direktion Leipzig 12.09.2013 (2)

Polizei11

Revier Eilenburg

Einbruch in Firma

Ort: Doberschütz
Zeit: 10.09.2013, 13:30 Uhr – 11.09.2013, 10:30 Uhr

Diebe brachen mit Gewalt die Eingangstür einer Firma auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. Aus der Firma flohen die Täter mit Buntmetall im Wert von ca. 1.500 Euro. Der Einbruch verursachte einen Schaden von ca. 3.500 Euro. (MH)

Stadt Leipzig

Technik gestohlen

Ort: 04277 Leipzig, Connewitz
Zeit: 10.09.2013; 18:00 Uhr – 11.09.2013; 08:30 Uhr

Fernseher, Laptop, Digitalkamera und zwei Handys stahlen Unbekannte aus dem Büro eines Autohandels. Der Dieb gelangte wahrscheinlich durch ein offenstehendes Zaunsfeld auf das Gelände. Anschließend hebelte er die Eingangstür zum Büro auf, durchsuchte den Raum nach wertvollen Gegenständen und verpackte die Beute. Danach flüchtete er unerkannt. Am nächsten Morgen stellte der Geschäftsinhaber (56) den Diebstahl fest und informierte die Polizei, die die Ermittlungen aufgenommen hat. (MB)

Revier Borna

Zigarettendiebstahl

Ort: 04643 Geithain
Zeit: 11.09.2013; 23:50 Uhr – 12.09.2013; 00:00 Uhr

Zielgerichtet begab sich ein Unbekannter zu den im Kassenbereich aufgebauten Schränken und räumte dieses völlig leer. Der Langfinger hebelte zuvor die Zugangstür der Tankstelle zum Verkaufsraum auf und bediente sich an den in den Schränken gelagerten Zigarettenstangen. Anschließend entfernte sich der Dieb in unbekannte Richtung. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist die Höhe des Schadens und die Anzahl der entwendeten Zigarettenstangen noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt nun. (MB)

Stadt Leipzig



Bus gegen Radfahrer

Ort: Leipzig, Riebeckstraße
Zeit: 12.09.2013, 09:05 Uhr

Ein 34-jähriger Busfahrer befuhr mit seinem Bus die Riebeckstraße in nördlicher Richtung. In Höhe des Grundstücks 25 überholte er einen Radfahrer (33), der an abgestellten Fahrzeugen vorbeifuhr. Dabei hatte der Bus einen zu geringen seitlichen Abstand. Der Radfahrer blieb mit dem Lenker am Gelenkbalg des Busses hängen und stürzte auf die Fahrbahn. Sein Bein geriet unter den Bus und wurde von der letzten Achse des Busses überrollt. Der junge Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrrad entstand leichter Sachschaden. (MH)

Revier Grimma

Radfahrer schwer verletzt

Ort: Otterwisch, S 49
Zeit: 12.09.2013, 06:16 Uhr

Ein 30-jähriger Radfahrer wurde heute bei einem Unfall schwer verletzt. Ein 60-jähriger Fahrer eines Lkw MAN befuhr die S 49 in Richtung Otterwisch. Kurz vor dem Ortseingang beachtete er den seitlich in gleicher Richtung fahrenden 30-jährigen Radfahrer nicht und es kam zum Zusammenstoß. Dadurch stürzte der Radfahrer in den Straßengraben und wurde schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100 Euro. (MH)

Sonstiges

Arbeitsunfall

Ort: 04509 Krostiz
Zeit: 12.09.2013; 09:12 Uhr

Bei dem Versuch, ein umgeknicktes Gerüstelement von der Wand eines Rohbaus zurückzubauen, wurde der Mitarbeiter einer Baufirma (56) von herabstürzenden Gerüstteilen „begraben“. Hinzueilende Mitarbeiter zogen den Verletzten unter den Gerüstteilen hervor, brachten ihn aus dem Gefahrenbereich und informierten Rettungskräfte. Diese versorgten den Verunfallten notärztlich vor Ort und brachten ihn schließlich in eines der umliegenden Krankenhäuser, wo der schwer, nach jetzigem Stand aber nicht lebensbedrohlich Verletzte, stationär aufgenommen wurde. (MB)

 Quelle: PD Leipzig

 






%d Bloggern gefällt das: