Sonntag, Dezember 8Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 11. September 2013

Langfinger brechen Lauben auf und entwenden Tauben in Görlitz

Langfinger brechen Lauben auf und entwenden Tauben in Görlitz

Blaulicht, PD Görlitz, Polizeibericht
Görlitz, Julius-Motteler-Straße, Kleingartenanlage „Sonnenland“09.09.2013, 18:00 Uhr – 10.09.2013, 09:30 Ungebetenen Besuch mussten mehrere Laubenbesitzer am Dienstag in Görlitz vermelden.In der Kleingartenanlage “Sonnenland“ brachen die Täter in insgesamt elf Gartenlauben ein und entwendeten diverse Heimelektronik (Fernseher, Musikanlagen) sowie Werkzeuge (Werkzeugkoffer, Bohrmaschinen, Stichsäge). In einem Garten machten die Täter auch vor einem Taubenschlag nicht Halt. 47 Zuchttauben wurden vor Ort getötet und entwendet, wobei die Köpfe der Tiere am Tatort zurückgelassen wurden. Der Wert der Tauben beträgt etwa 1000 Euro. Der Gesamtschaden kann noch nicht abschließend beziffert werden. Quelle: PD Görlitz   
Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 11.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 11.09.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht, Sonstiges
Chemnitz Zentrum – Nach räuberischer Erpressung festgenommen (As) Ein 33-Jähriger ging am Dienstag, gegen 9.55 Uhr, auf dem Zöllnerplatz auf eine 28-jährige Frau zu und forderte Geld von ihr. Da die Frau darauf nicht reagierte, versuchte der Mann, nach ihrer Geldbörse zu greifen. Als die 28-Jährige mit ihrem Handy die Polizei rufen wollte, griff der Mann nach dem weißen Samsung Galaxy, nahm es ihr weg und forderte weiterhin Geld. Dabei schlug er die Frau auf den Kopf. Die von Zeugen gerufenen Polizisten trafen in diesem Moment ein und nahmen den 33-jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest. Er befindet sich noch im Polizeigewahrsam. Die 28-Jährige erlitt leichte Verletzungen, welche ambulant behandelt wurden. Ihr Handy hat die Frau zurückbekommen. An das Geld der 28-Jährigen gelangte de
Informationen der Polizei Direktion Zwickau 11.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 11.09.2013

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Sprinter verunfallt – zwei Verletzte Pausa-Mühltroff, OT Pausa – (AH) Aus Unachtsamkeit verursachte der Fahrer eines Kleintransporters am Dienstagmittag einen schweren Verkehrsunfall. Der 21-Jährige befuhr mit einem Mercedes Sprinter die Plauensche Straße in Richtung Oberreichenau und kam am Ortsausgang in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Sprinter rollte über den Gehweg, durchbrach ein Absperrgeländer und prallte gegen einen Baum. Zwei Metallrohre des Geländers bohrten sich bei dem Aufprall in den Kleintransporter. Der Fahrer und sein 44-jähriger Beifahrer wurden dadurch schwer verletzt. Es entstand Sachschaden von 20.000 Euro. Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau Fußgänger angefahren Zwickau – (AH) Ohne auf den Fahrverkeh