Informationen der Polizei Direktion Leipzig 11.09.2013

Polizei20

Einbruch in Telefongeschäft

Ort: 04107 Leipzig, Karl-Liebknecht-Straße
Zeit: 09.09.2013; 19:00 Uhr – 10.09.2013; 06:25 Uhr

Zwanzig Mobiltelefone im Wert von ca. 600 Euro je Gerät und einen vierstelligen Bargeldbetrag entwendeten Unbekannte in der Nacht vom Montag zum Dienstag aus einem Telefongeschäft. Nach Ladenschluss brachen die Diebe mit roher Gewalt die Eingangstür zum Verkaufsraum auf und durchsuchten den Tresen. Außerdem hebelten sie die Büro- und Lagertür auf und durchsuchten auch in diesen Räumen die Schränke und Ablagen. Was sie an Technik und Geld fanden, verpackten die Langfinger und flüchteten anschließend unerkannt samt der Beute im Wert von ca. 13.000 Euro. Am Morgen stellten Passanten die offene Ladentür fest und informierten die Polizei.
Diese nahm die Ermittlungen auf und bittet Bürger, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, sich bei der Kripo Leipzig, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (MB)

Möbeltresor und Geldkassetten entwendet

Ort: 04420 Markranstädt, Gewerbegebiet
Zeit: 09.09.2013; 19:30 Uhr – 10.09.2013; 07:00 Uhr

Aus dem Bürogebäude einer Firma, die im Gewerbepark Markranstädt ansässig ist, entwendeten in der Nacht unbekannte Diebe eine größere dreistellige Bargeldsumme. Die Langfinger brachen auf der Suche nach geeigneter Beute mehrere Türen des firmeneigenen Bürogebäudes auf und durchsuchten anschließend die jeweiligen Räume nach Bargeld und einem Tresorschlüssel. Die Diebe hatten während der Suche einen Tresor entdeckt. Nur blieb der Tresorschlüssel unauffindbar, so dass die Diebe den Safe letztlich aufbrachen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro. Die Polizei ermittelt.
Verkehrsgeschehen

Stadt Leipzig



Skodafahrerin verletzt

Ort: B 186
Zeit: 10.09.2013, 21:41 Uhr

Eine 32-Jährige wurde gestern bei einem Verkehrsunfall verletzt. Die Frau befuhr mit einem Skoda die Dölziger Straße aus Dölzig in Richtung Bahnhof Schkeuditz. In Höhe des Grundstücks Am Bahnhof 1 kam der Pkw nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin verletzt. Der Alkomattest bei der Fahrerin war positiv. Es besteht der Verdacht, dass die Frau unter alkoholischer Beeinflussung gefahren war. Es entstand ein Sachschaden von ca. 8.200 Euro. (MH)

Quelle: PD Leipzig

 

 






%d Bloggern gefällt das: