Informationen der Polizei Direktion Leipzig 11.09.2013 (2)

Polizei20

Fahrzeuge gestohlen

Polizeirevier Grimma

Pkw Renault Laguna

Ort: Thammenhain, Hauptstraße
Zeit: 10.09.2013, 00:00 – 04:50 Uhr

Autodiebe stahlen einen blauen Pkw Renault Laguna mit dem amtlichen Kennzeichen L-YC 8354 (Erstzulassung 2008) im Wert von ca. 15.000 Euro.

Stadt Leipzig

Pkw Volvo

Ort: Leipzig, Neu Lindenau, Schomburgkstraße
Zeit: 06.09.2013 – 10.09.2013

Unbekannte gelangten auf das Gelände von einem Autohaus und stahlen einen gesichert abgestellten schwarzen Pkw Volvo ohne amtliche Kennzeichen. Es entstand ein Schaden von ca. 2.300 Euro.

Kleintransporter Opel Vivaro

Ort: Markranstädt, Markranstädter Straße
Zeit: 09.09.2013, 13:15 Uhr – 10.09.2013, 10:30 Uhr

Auf einen weißen Kleintransporter vom Typ Opel Vivaro F 7 hatten es Diebe in der Nacht vom 09. zum 10.09.2013 abgesehen. Sie stahlen das Fahrzeug mit den amtlichen Kennzeichen L-HX 2112 im Wert von ca. 15.000 Euro.
Nach allen Fahrzeugen wurde die Fahndung eingeleitet. (MH)

Einbruch in Büro

Ort: Leipzig, Zentrum
Zeit: 09.09.2013, 17:00 Uhr – 10.09.2013, 06:35 Uhr

Diebe drangen auf bisher unbekannte Art und Weise in eine Firma ein. Sie gingen in sechs Büroräume und durchsuchten Schubläden und Schränke. Die Unbekannten nahmen einen Tresor mit und brachen einen Tresor auf. Mit Bargeld flohen sie vom Tatort. Der entstandene Gesamtsachschaden ist noch nicht bekannt. (MH)



Verkehrsgeschehen

Stadt Leipzig

17-Jähriger schwer verletzt

Ort: Leipzig, Ratzelstraße, Haltestelle Krakauer Straße
Zeit: 10.09.2013, 21:55 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall wurde gestern ein junger Mann schwer verletzt. Ein 17-Jähriger (mit Ohrhörern) befuhr mit einen Tretroller (City-Roller) den neben der Fahrbahn der Ratzelstraße gelegenen Haltestellenbereich Krakauer Straße auf dem nördlichen Bahnsteig in stadteinwärtiger Richtung und bog nach rechts auf den schienengleichen Wegeübergang ab. Dabei beachtete er nicht den Vorrang der entgegenkommenden, stadtauswärts fahrenden Straßenbahn (Sonderfahrt) und stieß mit dieser zusammen. Dadurch wurde er zurück auf den nördlichen Bahnsteig geschleudert und stieß gegen eine Beeteinfassung. Der junge Mann erlitt schwerste Kopfverletzungen. Er wurde zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. (MH)

Vorfahrt nicht beachtet!

Radfahrer schwer verletzt!

Ort: 04828 Bennewitz; Altenbacher Weg/Leipziger Straße
Zeit: 11.09.2013; 08:00 Uhr

Schwer verletzt musste heute Morgen ein 55-Jähriger mit dem Hubschrauber in eine Leipziger Klinik geflogen werden. Der Mann war mit seinem schwarzen Fahrrad der Marke Challenge auf der B 6 in Richtung Wurzen unterwegs, als er von einer Citroen-Fahrerin (25) erfasst wurde. Die 25-Jährige wollte vom Altenbacher Weg nach rechts auf die B6 auffahren, übersah dabei aber den von links kommenden Radfahrer. In der Folge fuhr sie den Mann so heftig an, dass er zu Boden stürzte und sich sehr schwere Kopfverletzungen zuzog. Jetzt ermittelt die Polizei gegen die 25-Jährige wegen fahrlässiger Körperverletzung. (MB)

Herrenloser Koffer

Ort: Leipzig, Amazongelände
Zeit: 11.09.2013, 12:05 Uhr

Heute wurde auf dem Gelände von Amazon ein Stoffkoffer an der Zugangstreppe zu den Fahrradständern, zwischen mehreren Fahrrädern festgestellt. Daraufhin sperrten Mitarbeiter von Amazon das Gebiet im Umkreis von 100 Meter um den Koffer in eigener Zuständigkeit ab. Anschließend informierten sie die Polizei und evakuierten 1.000 Arbeitskräfte. Die Experten vom Landeskriminalamt Sachsen wurden angefordert und kamen vor Ort. Sie öffneten den Koffer und stellten fest, dass nur zwei weitere Koffer und eine Kosmetiktasche verstaut waren. Sie gaben gegen 15:00 Uhr Entwarnung. Alle Absperrmaßnahmen wurden aufgehoben. Der Koffer kam als Fundsache ins Revier. (MH)

Quelle: PD Leipzig

 

 






%d Bloggern gefällt das: