Breitenbrunn – Tragischer Unfall

Brand in einer Batteriefirma in Zwickau

(Fi) Am Dienstag, gegen 16 Uhr, wurde eine 87-jährige Frau durch Angehörige in ihrer Wohnung Am Weißwald in leblosem Zustand aufgefunden. Es konnte nur noch der Tod der Frau festgestellt werden. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand war es in der Wohnung an einem Sessel zu einem Schwelbrand gekommen, bei dem die Seniorin verstarb. Das Feuer erlosch von selbst, in der Wohnung entstand geringer Schaden. Es handelt sich offenbar um einen tragischen Unfall. Eine Straftat ist auszuschließen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Quelle: PD Chemnitz



 

 






%d Bloggern gefällt das: