Informationen der Polizei Direktion Zwickau 10.09.2013 (2)

Polizei06

Taschenräuber kommt mit dem Rad

Zwickau – (jm) Auf offener Straße ist am Dienstagvormittag eine Frau von einem fremden ihrer Handtasche beraubt worden. Der Täter flüchtete auf einem Fahrrad und entkam. Das Opfer blieb glücklicherweise unverletzt. Bei den Ermittlungen hofft die Polizei nun auf Hinweise von Zeugen. Das Geschehen hatte sich kurz nach 10 Uhr auf dem Eschenweg im Stadtteil Marienthal ereignet. Aussagen der betroffenen Seniorin (72) zufolge kam der Räuber mit seinem Fahrrad zügig aus Richtung Ulmenweg und hielt unvermittelt auf ihre Handtasche zu. Im Vorbeifahren entriss er der Dame das Gepäckstück und verschwand. Die geleerte Tasche wurde wenig später in der Nähe des Tatortes gefunden.
Informationen bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Leergutdiebe wieder auf Tour

Plauen – (js) Im Kaufland an der Morgenbergstraße waren über das Wochenende wiederholt Leergutdiebe am Werk. Aus dem Lager wurden 28 Kästen Leergut gestohlen, von denen acht in unmittelbarer Tatortnähe zurückgelassen worden sind. Der Schaden beläuft sich auf gut 100 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Teile von Papierpresse gestohlen

Plauen – (js) Am Diska-Markt auf der Neundorfer Straße haben unbekannte Täter das Bedienelement der Papierpresse abmontiert und gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf 200 Euro. Die Tat muss über das Wochenende verübt worden sein.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Einbruch in Keller

Plauen – (js) In der Nacht zu Dienstag sind Unbekannte gewaltsam in einen Keller auf der Dürerstraße eingebrochen und haben Werkzeug und Benzinarbeitsgeräte sowie eine Kamera gestohlen. Der Stehlschaden beläuft sich auf 150 Euro, der Sachschaden auf 100 Euro.

Komplettradsatz aus PKW gestohlen

Neuensalz – (js) In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte auf dem Gelände eines Autohauses die Heckscheibe eines VW Passat eingeschlagen und daraus einen Winter-Komplettradsatz im Wert von 500 Euro gestohlen. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf 600 Euro.

Unfall mit verletzter Person

Rosenbach, OT Oberpirk – (js) Bei einem Unfall unmittelbar nach dem Ortsausgang wurde am Montagvormittag ein Mann verletzt. Auf der Schleizer Straße war ein Ford (Fahrer 70) mit einem im Gegenverkehr befindlichen Audi zusammengestoßen. Der 38-jährige Fahrer des Audi wurde dabei verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 15.000 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

In Wohnhaus eingebrochen

Auerbach, OT Reumtengrün – (js) In der Nacht zu Montag ist ein unbekannter Täter in ein Grundstück auf der Lauterbacher Straße eingedrungen und hat ein Kellerfenster ausgehängt. Vom Keller aus gelangte er in die angrenzende Garage und entwendete aus einem PKW VW eine Geldbörse mit 500 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Fahrrad aus Keller gestohlen

Falkenstein – (js) Zwischen Sonntag und Dienstagmorgen haben Unbekannte aus dem Keller eines Hauses auf der Friedrich-Engels-Straße ein Fahrrad der Marke Bergamont im Wert von 250 Euro gestohlen. Das Vorhängeschloss von der Kellertür fehlt ebenfalls.



Unbekannter beschädigt Transporter

Falkenstein – (js) Auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes an der Paul-Popp-Straße wurde am Montag zwischen 17:15 Uhr und 17:30 Uhr ein schwarzer VW-Transporter beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher verschwand und hinterließ einen Schaden von 1.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Kinder werfen Steine auf Autos

Zwickau, OT Mosel – (js) Zwei Kinder (13, 14) haben am Montagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, von der Eisenbahnbrücke über der Schlunziger Straße Schottersteine auf die Fahrbahn und vorbeifahrende Fahrzeuge geworfen. Der Mercedes eines 57-Jährigen wurde nur knapp verfehlt. Die Polizei konnte die beiden Jungen am Tatort feststellen und sucht Zeugen, welche die Tathandlung beobachtet haben oder dessen Fahrzeuge beschädigt worden sind.
Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefonnummer 0375/ 44580.

Vorfahrtsfehler fordert eine Verletzte

Zwickau, OT Weißenborn – (jm) Bei einem Verkehrsunfall auf der Crimmitschauer Straße ist am Dienstagmorgen eine junge Frau verletzt worden. Die 36-Jährige erlitt leichte Blessuren. Ihrem Pkw hatte am Abzweig Niederhohndorfer Straße ein anderes Auto (Fahrerin 41) die Vorfahrt genommen. Dabei entstand ein Schaden von etwa 15.000 Euro. Wegen der Bergungsarbeiten kam es zu erheblichen Behinderungen.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Gartenlaube steht in Flammen

Crimmitschau – (jm) In einer Kleingartensiedlung an der Wilhelm-Liebknecht-Straße ist am Dienstagmorgen eine Laube in Flammen aufgegangen. Das kleine Häuschen brannte vollständig nieder. Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Indes ermittelt die Polizei bereits zur Ursache. Derzeit kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Polo-Fahrer bei Unfall leicht verletzt

Werdau, OT Steinpleis – (js) Der Fahrer eines VW Polo ist am Dienstagmorgen auf der Hauptstraße nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Zaunssäule geprallt. Der 24-Jährige verletzte sich dabei. Es entstand ein Sachschaden von 8.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Motorradfahrer stürzt „unter Dampf“

Waldenburg, OT Schlagwitz – (js) Ein Motorradfahrer (46) ist am Montagabend auf der Hauptstraße gestürzt und hat sich dabei verletzt. Der Mann hatte 1,52 Promille intus und deshalb wohl die Kontrolle über seine MZ verloren. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Quelle: PD Zwickau

 






%d Bloggern gefällt das: