Informationen der Polizei Direktion Leipzig 10.09.2013 (2)

Polizei05

Stadt Leipzig

Taxifahrer gesucht

Ort: Leipzig, Karl-Liebknecht-Straße, Eisenbahnstraße
Zeit: 31.08.2013, 06:30 Uhr

Im Zusammenhang mit einer räuberischen Erpressung wird ein Taxifahrer gesucht. Er fuhr mit einem VW Sharan das spätere Opfer und den Täter von der Karl-Liebknecht-Straße Gaststätte „Staubsauger“ zum späteren Tatort in der Eisenbahnstraße. Die Fahrt mit dem Taxi wurde zwischendurch auf der Karl-Liebknecht-Straße/Hohe Straße unterbrochen, da der Geschädigte an der dortigen Sparkasse Bargeld abhob. Kurze Zeit später im Bereich der Eisenbahnstraße forderte der Unbekannte die Herausgabe von Bargeld und bedrohte den 29-Jährigen mit einem Messer. Der junge Mann übergab seine Geldbörse. Der gesuchte Taxifahrer war über 50 Jahre alt.
Er wird gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (MH)

Revier Grimma

Zeugenaufruf

Ort: Trebsen, Pauschwitzer Straße
Zeit: 17.08.2013, 20:30 Uhr

Am 17. August 2013, gegen 20:30 Uhr befuhr ein dunkler Pkw in der Ortslage Trebsen die Pauschwitzer Straße und bog nach rechts in die Bahnhofstraße ab. Dabei streifte er die Grundstücksumfriedung des Grundstückes Bahnhofstraße 32 und beschädigte somit die Hecke und den Mauersockel mit seiner linken Fahrzeugseite. Danach entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. Wer kann Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallfahrzeug geben, welches Beschädigungen auf der linken Fahrzeugseite aufweisen muss? Hinweise bitte an das Polizeirevier Grimma, Tel. 03437/708925100 oder an jede andere Polizeidienststelle. (MH)

Einbruch in Firma



Ort: Zschorna
Zeit: 08.09.2013, 20:00 Uhr – 09.09.2013, 07:00 Uhr

Einbrecher drangen in eine Werkstatt ein und stahlen Baumaschinen, ein Notstromaggregat und Werkzeugkoffer. Es entstand durch den Einbruch ein Gesamtsachschaden von ca. 4.600 Euro. (MH)

Wohnungseinbruch

Ort: Grimma
Zeit: 06.09.2013, 14:00 Uhr – 07.09.2013, 16:00 Uhr

Diebe öffneten mit Gewalt die Wohnungstür einer Wohnung und drangen in die Räumlichkeiten ein. Sie verschwanden mit drei Uhren (Kuckucksuhr, kleiner und großer Wiener Regulator) im Wert von ca. 13.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den unbekannten Tätern aufgenommen. (MH)

Quelle: PD Leipzig

 

 






%d Bloggern gefällt das: