Frottee, Feinripp und Dederon kehren zurück in Crimmitschau – neue Foyerausstellung zu Unterwäsche in der DDR im Sächsischen Industriemuseum, Tuchfabrik Gebr. Pfau

Frottee,Feinripp,Dederon

Das Sächsische Industriemuseum, Tuchfabrik Gebr. Pfau in Crimmitschau eröffnet am Sonntag, dem 15. September 2013, um 11 Uhr die Sonderausstellung „Frottee, Feinripp, Dederon – Sexy Unterwäsche aus der DDR?“

 Bis zum 24. November 2013 wird dann im Museum gezeigt, „wie die DDR darunter aussah.“ Jeweils am Freitag, Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen können die Besucher von 13 – 16 Uhr in Teile eines inszenierten Wäschegeschäfts der DDR sehen. Die Ausstellung zeigt nicht nur die Formen- und Farbenvielfalt aus vier Jahrzehnten textiler Produktion, sondern auch wie für diese geworben wurde. So stellt sich heute die Frage: Sexy oder nicht?



Quelle: Stadt Crimmitschau

 






%d Bloggern gefällt das: