Chemnitz OT Hilbersdorf – Wohnungsbrand durch Brandstiftung

Feuerwehr05

(As) Am Montag kam es gegen 11.15 Uhr zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Frankenberger Straße. Kameraden der Feuerwehr Chemnitz sowie der Freiwilligen Feuerwehr Adelsberg waren im Löscheinsatz. Die Brandursachenermittler haben noch am selben Tag ihre Arbeit aufgenommen. Die 20-jährige Mieterin der Wohnung gab zu, das Feuer selbst gelegt zu haben. Das Motiv ist noch unklar. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die Frau wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung. Die Wohnung ist derzeit unbewohnbar. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 6 000 Euro.

Quelle: PD Chemnitz



 






%d Bloggern gefällt das: