Zeugen gesucht nach Prügelattacke in Bad Schandau

Zwei  Verletzte bei Unfall in Mülsen St. Jacob

Ort: Bad Schandau, OT Ostrau, Dorfstraße
Zeit: 7. September 2013, 03:00 bis 03:45 Uhr
Nach bisherigem Ermittlungsstand kam es in der Nacht zum Freitag zum Samstag zu einem Übergriff auf eine Schulklasse aus Hamburg, welche in der Jugendherberge in Ostrau beherbergt waren. Die 16- und 17-
jährigen Schüler liefen zur genannten Zeit vom Marktplatz in Richtung Jugendherberge. Auf dem Markplatz passierten sie eine Gruppe von ca.
12 Personen, welche teilweise alkoholisiert waren. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei sollen aus dieser Gruppierung mehrere Personen den Schülern auf dem Weg zur Jugendherberge, und ins Objekt gefolgt sein. Vor der Herberge riefen die Verfolger mehrere fremdenfeindliche Parolen. Weiterhin schlugen mehrere Personen aus der Gruppe der Verfolger einen 15-Jähriger mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Der Schüler erlitt leichte Verletzungen, welche im Krankenhaus behandelt wurden. Danach konnte der 15-Jährige das Krankenhaus wieder verlassen.
Das Operative Abwehrzentrum hat die Ermittlungen übernommen. Zur Aufklärung dieser Straftat benötigt die Polizei die Mithilfe der Bevölkerung.
Jeder noch so kleine Hinweis kann zur Aufklärung dieser Straftat beitragen.
Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der PD Dresden, Schießgasse 7, in 01067 Dresden, Telefon 0351 483 2233, zu melden.

Quelle: PD Dresden /Operatives Abwehrzentrum



 

 






%d Bloggern gefällt das: