Informationen der Polizei Direktion Zwickau 09.09.2013

PolizeiSommer01 Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Leerer Kraftstofftank überführt Straftäter
Crimmitschau – (ahu) Am Sonntagabend, gegen 18:00 Uhr, wurde die Polizei zu einem liegengebliebenen Pkw auf der B 93 gerufen. Auf der Anfahrt bemerkten sie einen nicht mit Warndreieck abgesicherten Opel Corsa. Der in Leipzig wohnende 24-jährige Fahrer hatte sich verfahren. Mit leerem Tank blieb er kurz vor der Ausfahrt Crimmitschau liegen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis war und schon mehrfach deshalb mit dem Gesetz in Konflikt kam.
BAB 72
Geisterfahrt nahm schadloses Ende
Treuen – (ahu) Am Sonntag, gegen 22:45 Uhr, meldete eine Verkehrsteilnehmerin einen Geisterfahrer auf der Autobahn 72. Sie war in Richtung Chemnitz unterwegs. An der Anschlussstelle Treuen fuhr ein 88-Jähriger mit seinem weißen Ford Fiesta in verkehrter Richtung auf. Nach ca. fünf Kilometer nahm die Geisterfahrt glücklicherweise ein schadloses Ende. Auf dem Parkplatz Neuensalz wurde er von einer Streife der Bundespolizei gestellt. Der Mann hatte jemanden in Plauen besucht und konnte sich nicht erklären, wie er nach Treuen gekommen ist. Deshalb musste er in ein Krankhaus eingeliefert werden. Das Autobahnrevier Reichenbach, Telefon 03765 500, sucht Zeugen, die von einem weißen Ford Fiesta gefährdet wurden.



Quelle: PD Zwickau






%d Bloggern gefällt das: