Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 8. September 2013

Bundestagskandidatin der „Grünen“ mit Waffe bedroht in Pausa

Bundestagskandidatin der „Grünen“ mit Waffe bedroht in Pausa

Blaulicht, PD Zwickau
Pausa – (jm) Die Bundestagkandidatin der Bündnisgrünen Agnes Russo (55) ist am Sonntagmorgen in ihrem Haus von einem fremden Mann mit einer Waffe bedroht worden. Glücklicherweise blieb sie unverletzt. Der mutmaßliche Täter konnte inzwischen von der Polizei festgenommen werden. In seinem Auto fanden die Beamten zwei Schreckschusspistolen sowie ein Softairgewehr. Die Ermittlungen gegen den aus Plauen stammenden Mann (31) laufen indes. Sein Motiv ist noch unklar. Er kam gegen 8 Uhr auf Russos Vierseitenhof in Pausa gefahren. Angeblich wollte er mit ihr nach Berlin zur Bundeskanzlerin. Weil sich die Frau in einem Zimmer verschanzte und die Polizei rief, ließ der Täter von ihr ab und verschwand. Er konnte schließlich in Mühltroff festgenommen werden. Quelle: PD Zwickau
Informationen der Polizei Direktion Zwickau 08.09.2013 (2)

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 08.09.2013 (2)

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Sachgemäß abmontiert Plauen – (hs) Ein kurzer Besuch bei seiner Familie endete für einen 29-Jährigen mit einer bösen Überraschung. Er hatte seinen Pkw am Samstag, gegen 19 Uhr, auf der Jößnitzer Straße abgestellt. Gegen 20:45 Uhr kam er zurück und stellte den Verlust seines Mountainbikes im Wert von 2.500 Euro fest. Das Fahrrad der Marke Giant wurde fachgerecht vom Fahrradträger abgeschraubt. Auffällig ist die giftgrüne Schwinge und die weiße Vordergabel am Rad. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu der Straftat geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Plauen unter Telefon 03741/14100. Motiv unklarAuerbach/Vogtl. – (hs) Aufmerksame Bewohner des Friedenringes beobachteten in der Nacht vom Samstag zum Sonntag einen Mann, der von mehre
Tierquäler schlagen Frau zusammen in Falkenstein

Tierquäler schlagen Frau zusammen in Falkenstein

Blaulicht, PD Zwickau
Falkenstein – (hs) Unfassbar und brutal, was am Samstagnachmittag, gegen 14 Uhr, an der Talsperre Falkenstein geschehen ist. Während eines Spazierganges beobachtete eine 65-jährige Frau aus Auerbach, wie zwei junge Männer auf einen kleinen braunen Mischlingshund Namens Sunny einschlugen. Couragiert sprach sie die Beiden an und bat darum das Tier nicht weiter zu misshandeln. Dies war für die Tierquäler Grund genug auf die ältere Dame einzuschlagen. Durch mehrere Schläge mit der Faust ins Gesicht und in den Magen, stürzte sie und verletzte sich so sehr, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Schläger sollen zirka 18 bis 25 Jahre alt sein. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die das Geschehene beobachtet haben oder Hinweise zum Hundehalter geben können. Sie werden gebeten, sic
Landeshauptstadt Dresden – Polizeieinsatz

Landeshauptstadt Dresden – Polizeieinsatz

Blaulicht, PD Dresden
 Zeit:     08.09.2013 Ort:      Dresden Mit der Abreise der Gästefans endete heute ein friedlicher und sportbetonter Fußballsonntag in der Landeshauptstadt Dresden. Die Dresdner Polizei sicherte, unterstützt von der sächsischen Bereitschaftspolizei, ein Freundschaftsspiel zwischen der SG Dynamo Dresden und Borussia Mönchengladbach ab. Die Anreise der Gästefans erfolgte zum Großteil mit privaten Fahrzeugen. Die Fans, die mit der Bahn anreisten, wurden mit einem Shuttlebuss der Dresdner Verkehrsbetriebe vom Hauptbahnhof zum Stadion und zurück gefahren. Während des Spiels kam es aus polizeilicher Sicht zu keinen Ordnungsstörungen. Auch die An- und Abreise der Dresdner Fußballfans verlief problemlos. Auf dem Heimweg vermischten sich Heim- und Gästefans in sportlich respektvollen miteinand
Erneute Verhaftung eines Rumänen an der Bundesautobahn 17

Erneute Verhaftung eines Rumänen an der Bundesautobahn 17

Blaulicht, Bundespolizei
Erneute Verhaftung an der Bundesautobahn 17 Bundesautobahn 17/ Bad Gottleuba (ots) - Am 06. September 2013, in den Nachtstunden, überprüften Beamte der Bundespolizei aus Breitenau einen rumänischen Staatsangehörigen (31 Jahre) auf der Bundesautobahn 17. Bei der Überprüfung seiner Personalien wurde bekannt, dass er bereits mit Haftbefehl gesucht wird. Im Jahr 2013 verurteilte das Amtsgericht Starnberg den Gesuchten wegen Diebstahlshandlungen in Bayern. Die dafür angesetzte Geldstrafe in Höhe von 3970,50 Euro war immer noch nicht bei der Landesjustizkasse in Bamberg eingegangen. Der Rumäne hatte jetzt vor Ort die Möglichkeit, die drohende Ersatzfreiheitsstrafe von 150 Tagen durch Zahlung der Geldstrafe abzuwenden. Die dafür notwendigen Barmittel brachte er auch bei der Bundespolizei nich
Audi A6 Allroad sichergestellt in Görlitz

Audi A6 Allroad sichergestellt in Görlitz

Blaulicht, Bundespolizei, Sonstiges
   Görlitz (ots) - Am Mittwoch Nachmittag stellte die Bundespolizei einen Audi A6 Allroad sicher. Das Fahrzeug war vorher auf der Autobahn bei Nieder Seifersdorf angehalten und kontrolliert worden. Dabei ermittelten die Beamten, dass die Identität des Pkw gefälscht wurde - verschiedene Bauteile und Baugruppen gehören demnach zu einem Audi, der 2008 in Hamburg von der Bildfläche verschwand. Quelle Bundespolizei  
Informationen der Polizei Direktion Görlitz 08.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Görlitz 08.09.2013

PD Görlitz, Polizeibericht
Pkw Diebstahl missglückt  Görlitz, Walter-Rathenau-Straße  06.09.2013 – 07.09.2013  Unbekannte Diebe versuchten mittels Schneidwerkzeug die Fahrertür eines Pkw BMW zu öffnen. Da dieser Versuch misslang, wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen. In Innenraum baute man die Lenkradverkleidung ab, um an den Diagnosestecker zu gelangen. Ein Starten des Fahrzeuges gelang jedoch nicht. Die dreisten Diebe hinterließen am Pkw einen Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Landkreis Bautzen  Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda  Moped-Diebstahl  Schmölln-Putzkau, OT Tröbigau, Naundorfer Straße  Durch unbekannte Diebe wurde von einen Grundstück, aus einem unverschlossenen Schuppen, ein grünes Moped S51 Enduro entwendet. Das Moped, welches nicht versichert war, hat einen Zeitwert von ca. 4
FC ERZGEBIRGE AUE – Die Woche im Überblick

FC ERZGEBIRGE AUE – Die Woche im Überblick

Sonstiges
Trainings- und Spielplan des Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue für die 37. Kalenderwoche 2013. (Planungsstand 08.09.2013; Änderungen jederzeit vorbehalten!)Montag, 09.09.13 16:00 Uhr - TrainingDienstag, 10.09.13 10:00 Uhr - TrainingMittwoch, 11.09.13 14:30 Uhr - Pressekonferenz zum Spiel FC Erzgebirge Aue - Arminia Bielefeld 16:00 Uhr - TrainingDonnerstag, 12.09.13 16:00 Uhr - Training Freitag, 13.09.13 10:00 Uhr - Training 18:30 Uhr - Spiel FC Erzgebirge Aue - Arminia BielefeldSamstag, 14.09.13 10:00 Uhr - TrainingQuelle: FC Erzgebirge Aue 
Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 08.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Chemnitz 08.09.2013

PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzOT Sonnenberg – Polizei zieht erfolgreiches Resümee nach Drittligaspiel des Chemnitzer FC(He) Das Einsatzkonzept der Polizeidirektion Chemnitz anlässlich des Spiels in der 3. Liga zwischen dem Chemnitzer FC und dem FC Hansa Rostock war erfolgreich. Die Polizeibeamten der Polizeidirektion Chemnitz, der Sächsischen Bereitschaftspolizei und der Bundespolizei gewährleisteten den störungsfreien Verlauf dieses Schwerpunktspiels. Das deeskalierende Agieren der Polizeibeamten und die Zusammenarbeit mit den Fanprojekten beider Mannschaften trugen wesentlich dazu bei, dass diese Sportveranstaltung ohne Störungen verlief. Im Einsatz waren rund 450 Beamte, und damit weniger als im Februar 2013.OT  Sonnenberg – Honda wegIn der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein im Bereich
50-jährige von eigenem PKW überrollt – schwere Verletzungen in Pirna

50-jährige von eigenem PKW überrollt – schwere Verletzungen in Pirna

Blaulicht, PD Dresden, Unfall
Zeit: 07.09.2013, 14:30 Uhr Ort: Pirna, Obervogelgesang Die Fahrerin eines Toyota hielt an einer abschüssigen Straßenstelle. Als sie aussteigen wollte, rollte das Fahrzeug plötzlich rückwärts. Die Frau geriet unter den Pkw, wurde von einem Rad überrollt und erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Quelle: PD Dresden   
Frau von Bustür eingeklemmt in Dresden – schwer verletzt

Frau von Bustür eingeklemmt in Dresden – schwer verletzt

Blaulicht, PD Dresden, Unfall
 Zeit: 07.09.2013, 11:05 Uhr Ort: Dresden-Bühlau Beim Aussteigen aus dem Bus an einer Haltestelle auf der Bautzner Landstraße Höhe Grundstraße wurde eine 76-Jährige von der Bustür eingeklemmt und stürzte im Anschluss. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei nahm Ermittlungen auf. Insbesondere muss geklärt werden, ob ein technischer Defekt die Ursache für den Unfall war. Quelle: PD Dresden
Verkehrsunfall mit zwei Verletzten  in Hoyerswerda

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Hoyerswerda

Blaulicht, PD Görlitz, Unfall
Hoyerswerda, Dresdener Straße 7. September 2013, gegen 17:20 Uhr  Der Fahrer (39) eines Pkw Opel Astra hatte die Absicht, aus einer Grundstücksausfahrt nach links auf die Straße aufzufahren. Dabei übersah er einen Kradfahrer (18), welcher die Dresdener Straße (B 97) aus Richtung Bernsdorf kommend mit seiner Aprilia stadteinwärts befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Kradfahrer erlitt dadurch schwerste Verletzungen und wurde durch einen Rettungswagen umgehend ins örtliche Klinikum gebracht. Der Fahrer des Pkw erlitt ebenfalls Verletzungen, die eine notärztliche Versorgung erforderlich machten. Dazu wurde er mittels Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Bautzen transportiert. Er konnte nach der Behandlung nach Hause entlassen werden. Die Bundesstraße mußte an der Unfallste
Informationen der Polizei Direktion Dresden 07.08.2013

Informationen der Polizei Direktion Dresden 07.08.2013

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt Dresden Unbekannte entwendeten mehrere Fahrzeuge Zeit: 29.08.2013, 16:00 Uhr – 06.09.2013, 11:50 Uhr Ort: Dresden-Klotzsche Unbekannte entwendeten von der Grenzstraße einen weißen 5er BMW im Wert von etwa 30.000 EUR. Das Fahrzeug war knapp 3 Jahre alt. Zeit: 05.09.2013, 22:00 Uhr – 06.09.2013, 17:00 Uhr Ort: Dresden-Klotzsche Unbekannte entwendeten von der Lubminer Straße grauen Audi A3. Das Fahrzeug war 7 Jahre alt, der Zeitwert ist nicht bekannt. Zeit: 05.09.2013, 17:45 – 06.09.2013, 10:15 Ort: Dresden-Seevorstadt/West Unbekannte entwendeten von der Reitbahnstraße einen silberfarbenen Skoda Octavia im Wert von etwa 5.000 EUR. Das Fahrzeug war 10 Jahre alt. Zeit: 05.09.2013, 18:30 Uhr – 06.09.2013, 08:00 Uhr Ort: Dresden-Plauen Unbekannte entwendeten von d
Kradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt auf der B175

Kradfahrer bei Verkehrsunfall tödlich verletzt auf der B175

Blaulicht, PD Dresden, Polizeibericht, Unfall
Zeit: 07.09.2013, 14:15 Uhr Ort: B 175, Ortsverbindung Rhäsa – Neubodenbach Der 27-jährige Fahrer eines VW Golf befuhr die B 175 von Rhäsa nach Neubodenbach. Beim Linksabbiegen übersah er eine entgegenkommende Suzuki. Durch den Zusammenstoß wurde der Kradfahrer (39) von seinem Fahrzeug geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Golffahrer erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 EUR. Quelle: PD Dresden 
Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Reichenbach/O.L.

Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Reichenbach/O.L.

Blaulicht, PD Görlitz, Unfall
Kreuzung B 6/S 124, bei Reichenbach/O.L. 7. September 2013, gegen 11:15 Uhr  Der 44-jährige Fahrer eines Hyundai befuhr die S 124 aus Richtung Niesky kommend. Er hatte die Absicht, die B 6 in Richtung Reichenbach zu überqueren und beachtete dabei den auf der B 6 in Richtung Löbau fahrenden Pkw Seat nicht. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Fahrer des Hyundai und sein Beifahrer (60) wurden leicht verletzt. Der 51-jährige Fahrer des Seat erlitt schwere Verletzungen und musste in das Klinikum Görlitz verbracht werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf 20.000 Euro beziffert. Quelle: PD Görlitz
Informationen der Polizei Direktion Zwickau 08.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 08.09.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
 Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Hochwertiges Mountainbike vom Pkw entwendet – Zeugen gesucht Plauen – (ahu) Zeugen werden zu einem dreisten Fahrraddiebstahl auf der Jößnitzer Straße 127 gesucht. Als ein 29-Jähriger am Samstag, in der Zeit von 19 bis 20:45 Uhr zu Besuch war, entwendeten Unbekannte sein Mountainbike „GIANT Glory 1“ vom geparkten grauen VW Golf. Sie lockerten die Schrauben des Fahrradträgers, der am Heck angebracht war. Das Fahrrad ist grau, hat eine giftgrüne Schwinge und eine weiße Vordergabel. Der Wert wird mit 2.500 Euro angegeben. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. Unbekannte zündeten Strohballen an Plauen – (ahu) Die Plauener Berufsfeuerwehr wurde in der Nacht zum Sonntag von einem Brandstifter in Atem gehalten. Gegen