Diebisches Duo kann`s nicht lassen in Görlitz

Polizei10Das „Diebische Duo“ (25, 26), über welches bereits  berichtet wurde, tauchte fast exakt 24 Stunden später abermals auf dem Radar der Bundespolizei auf. Die gleichen Beamten, die bereits am Dienstag zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren, nahmen die beiden polnischen Staatsangehörigen nun zum zweiten Mal in der Görlitzer Altstadt wegen des Verdachts des Diebstahls fest. Die Beute – drei Flaschen Schnaps sowie eine Tüte Schokobons – stammt ersten Ermittlungen zufolge in diesem Fall aus einem anderen Supermarkt. Das Neißerevier übernahm die weiteren Ermittlungen.

Quelle: Bundespolizei

 .



 






%d Bloggern gefällt das: