Tschechische und Sächsische Polizisten stoppen gemeinsam Mängel-Lkw

Polizei11 Bereich Rumburk (CZ)

05.09.2013, 09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Eine Streife des Verkehrsüberwachungsdienstes der Polizeidirektion Görlitz hat am Donnerstagvormittag gemeinsam mit tschechischen Verkehrspolizisten im Bereich Rumburk ein wachsames Auge auf den die Landesgrenze überschreitenden Schwerlastverkehr geworfen. In vier Fällen wurden Lkw gestoppt, die aufgrund des schlechten technischen Zustands verkehrsunsicher waren. Den betroffenen Berufskraftfahrern wurde die Weiterfahrt untersagt. Zwei weitere Kraftfahrer hatten es mit den Lenk- und Ruhezeiten nicht so genau genommen. Die Ahndung der Verstöße wird über die tschechischen Behörden erfolgen. Aus polizeilicher Sicht war diese gemeinsame Kontrolle in jedem Fall ein Erfolg; trägt doch dazu bei, das grenzüberschreitende Miteinander der Polizei zu fördern und weiter auszubauen. (tk)



Quelle: PD Görlitz

 






%d Bloggern gefällt das: