Rotes Ampelsignal ignoriert in Hirschfeld, OT Voigtsgrün

Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Polizeibeteiligung aAn der Kreuzung der Mitteltrasse mit der Lengenfelder Straße, in Höhe der Bundesautobahn 72, Anschlussstelle Zwickau-West, verletzten sich am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall zwei Fahrzeuginsassen. Ein 76-jähriger Opel-Fahrer fuhr gegen 15 Uhr in den Kreuzungsbereich bei rotem Ampelsignal ein und kollidierte mit einer 23-jährigen Opel-Fahrerin, welche bei grünem Signal in die Kreuzung einfuhr. Bei der Kollision der beiden Pkw überschlug sich der Opel des 76-jährigen Fahrers, er verletzte sich dabei schwer. Die Opel-Fahrerin wurde leicht verletzt. In einem Pkw befanden sich Blutkonserven, welche unbeschadet geborgen werden konnten. Der Unfallschaden beträgt 14.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

 



 






%d Bloggern gefällt das: