Sonntag, Dezember 8Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 6. September 2013

Chemnitz Sadtzentrum – Polizei bittet um Mithilfe und sucht Zeugen zu Diebstahl

Chemnitz Sadtzentrum – Polizei bittet um Mithilfe und sucht Zeugen zu Diebstahl

Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht
 Während am 28. November 2012, gegen 15.45 Uhr, eine 74-Jährige in einem Kaufhaus am Markt einkaufte, wurde ihr die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen. Mit dem Portmonee verschwanden neben einer geringen Summe Bargeld unter anderem auch die EC-Karte der Seniorin. Kurze Zeit später hob eine unbekannte Frau mit dieser gestohlenen Karte an einem Geldautomaten einer Bank in der Bahnhofstraße mehrere hundert Euro ab. Wiederum nur wenige Minuten danach wurden an einem Geldautomaten einer anderen Bank am Markt knapp tausend Euro vom Konto der 74-Jährigen abgehoben. Die Polizei sucht nun mit Bildern von Überwachungskameras nach der Unbekannten. Die Frau hat nach hinten gebundene Haare, trug eine dunkle Jacke mit Kapuze und sowie einen hellen Schal. Wer kennt die Frau auf den Fotos u
Chemnitz Stadtzentrum/OT Sonnenberg – Hinweise im Zusammenhang mit dem Fußballspiel  der 3. Liga – Chemnitzer FC gegen FC Hansa Rostock

Chemnitz Stadtzentrum/OT Sonnenberg – Hinweise im Zusammenhang mit dem Fußballspiel der 3. Liga – Chemnitzer FC gegen FC Hansa Rostock

Blaulicht, Fußball, PD Chemnitz, Sport
(He) Im Zusammenhang mit dem Drittligaspiel des Chemnitzer FC und der Anreise der Fußballanhänger des FC Hansa Rostock wird es am Samstag ab 11.30 Uhr bis nach Spielende im Bereich der Dresdner Straße und im Umfeld des Stadions an der Gellertstraße (Palmstraße, Hainstraße, Gellertstraße) zu Verkehrseinschränkungen kommen. Die Dresdner Straße, wird zur An-und Abreise der Rostocker Fans zeitweise voll gesperrt. Voll gesperrt bis Spielende ist ebenso die Heinrich-Schütz-Straße von der Zietenstraße bis zur Hofer Straße und die Zietenstraße bis zur Gellertstraße (Zufahrt zum P 4 ist gewährleistet).Die Polizeidirektion Chemnitz setzt bei diesem Schwerpunktspiel wiederum auf ein deeskalierendes Einsatzkonzept. Im Vordergrund steht die Gewährleistung des sportlichen Charakters der Veranstalt
Information des Chemnitzer FC vom 06.09.2013 zum Klassiker gegen den F.C. Hansa Rostock

Information des Chemnitzer FC vom 06.09.2013 zum Klassiker gegen den F.C. Hansa Rostock

Fußball, Sport
Klassiker gegen den F.C. Hansa Rostock – 4.000 Tickets im Vorverkauf abgesetztFür das Traditionsduell des Chemnitzer FC gegen den F.C. Hansa Rostock am kommenden Sonnabend, den 07.09.2013, um 14.00 Uhr, im Stadion an der Gellertstraße sind bisher 4.000 Tickets im Vorverkauf abgesetzt wurden. Für die Durchführung dieses Klassikers bitten wir folgende organisatorische Hinweise zu beachten: Die Kassen und Eingänge am Stadion an der Gellertstraße öffnen bereits um 12.00 Uhr. Das Stadion wird um 13.00 Uhr geöffnet. Der Parkplatz P4 an der Zietenstraße ist zu diesem Spiel ausschließlich für Parkscheininhaber geöffnet und somit nicht öffentlich nutzbar. Die Medienvertreter werden gebeten, zu diesem Spiel ebenfalls den Parkplatz P4 zu benutzen. Des Weiteren sind folgende Hinweise der Po
Sächsische Eishockey-Klubs vertiefen Zusammenarbeit zum Thema Sicherheit

Sächsische Eishockey-Klubs vertiefen Zusammenarbeit zum Thema Sicherheit

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Für die drei sächsischen Eishockeyteams, Crimmitschau, Dresden und Weißwasser, gehört das Thema Sicherheit in den Stadien auch in der neuen Saison zur wichtigsten Grundlage des gemeinsamen Handelns. Deshalb haben sich die drei Teams in dieser Woche in Weißwasser zu einer großen Runde getroffen. Dabei waren auch Fanvertreter und die Sicherheitsfirmen aller Vereine sowie Vertreter der Polizei und Ordnungsämter aus den jeweiligen Regionen. In einem gemeinsamen Dialog mit den Fanvertretern wurde ein positives Fazit der letzten Saison gezogen, in der es keine nennenswerten Probleme in den Stadien gab. Außerdem wurden die Leitlinien für die neue Spielzeit abgestimmt. Auf Grund der positiven Erfahrungen aus der letzten Saison haben sich diese kaum geändert. Vereinbart wurde unter anderem, dass
FC Erzgebirge Aue gewinnt Test bei Hertha BSC

FC Erzgebirge Aue gewinnt Test bei Hertha BSC

Fußball, Sport
 Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat am Nachmittag ein Testspiel gegen Hertha BSC mit 3:1 gewonnen. Dabei mussten sich die 800 Zuschauer auf dem Trainingsgelände von Hertha bis zur Halbzeit mit einer torlosen Partie begnügen. Unmittelbar nach Wiederbeginn änderte sich das. Zlatko Janjic (47.) traf für die Veilchen. Hertha BSC kam wenig später durch Ben Sahar (51.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Doch damit gaben sich die Auer nicht zufrieden. Jakub Sylvestr (58.) und Rico Benatelli (80.) brachten die Veilchen im weiteren Verlauf wieder in Führung und auf die Siegerstraße. "Unsere Mannschaft hat sich hier in Berlin gut und teuer verkauft. Ich bin mit der Vorstellung meines Teams zufrieden. Leistungen wie diese müssen wir auch künftig zeigen," so Cheftrainer Falko Götz nach dem Test-
Rotes Ampelsignal ignoriert in Hirschfeld, OT Voigtsgrün

Rotes Ampelsignal ignoriert in Hirschfeld, OT Voigtsgrün

Blaulicht, PD Zwickau, Sonstiges, Unfall
An der Kreuzung der Mitteltrasse mit der Lengenfelder Straße, in Höhe der Bundesautobahn 72, Anschlussstelle Zwickau-West, verletzten sich am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall zwei Fahrzeuginsassen. Ein 76-jähriger Opel-Fahrer fuhr gegen 15 Uhr in den Kreuzungsbereich bei rotem Ampelsignal ein und kollidierte mit einer 23-jährigen Opel-Fahrerin, welche bei grünem Signal in die Kreuzung einfuhr. Bei der Kollision der beiden Pkw überschlug sich der Opel des 76-jährigen Fahrers, er verletzte sich dabei schwer. Die Opel-Fahrerin wurde leicht verletzt. In einem Pkw befanden sich Blutkonserven, welche unbeschadet geborgen werden konnten. Der Unfallschaden beträgt 14.000 Euro. Quelle: PD Zwickau  
Fahrraddieb gestellt in Ebersbach

Fahrraddieb gestellt in Ebersbach

Blaulicht, PD Görlitz
02730 Ebersbach-Neugersdorf, Spreedorfer Straße 5. September 2013, gegen 19:00 Uhr Ein 16-Jähriger aus Ebersbach war mit seinem Fahrrad in Jiríkov (CZ) und wollte in einem Kiosk etwas kaufen. Sein Fahrrad ließ er vor dem kleinen Laden unangeschlossen stehen. Diese Gelegenheit nutzte ein eine männliche Person und entwendete das Bike im Wert von 900 Euro. Der 16-Jährige bemerkte dies und rannte mit einem Zeugen sofort hinter dem nach Deutschland fliehenden Dieb her. Beide konnten ihn auf der Spreedorfer Straße stellen und bis zum Eintreffen der hinzugerufenen Polizei festhalten. Da der Täter keine Ausweisdokumente mit sich führte, brachten ihn die Polizeibeamten zur Dienststelle, um seine Identität festzustellen. Seinen Heimweg musste der 21-jährige nach Beendigung der Maßnahmen zu F
Informationen der Polizei Direktion Zwickau 06.09.2013

Informationen der Polizei Direktion Zwickau 06.09.2013

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Container aufgebrochen Elsterberg, OT Coschütz – (hje) Ein Container auf dem Gelände eines Lagerplatzes an dem Elsterberger Weg in Coschütz wurde von Unbekannten gewaltsam geöffnet. Mit einem Fahrzeug und Stahlseil öffneten sie die Containertür. Zuvor drangen sie gewaltsam durch Aufbrechen eines Flügeltors auf das Gelände ein. Ein Diebstahl konnte bisher nicht festgestellt werden. Die Tatzeit liegt zwischen Dienstagabend und Donnerstagnachmittag. Der Sachschaden beträgt 1.500 Euro. Gegenverkehr nicht beachtet - drei Verletzte Glauchau – (hje) Am Donnerstagnachmittag wurden drei Personen bei einem Verkehrsunfall auf der Waldenburger Straße in Glauchau verletzt. Ein 21-jähriger Seat-Fahrer befuhr gegen 16:40 Uhr die Waldenburger Straße stadtauswärts