Gefahrgut LKW Unfall – Vollsperrung Zwönitz auf der S 260

Foto 1a (He) Ein Lkw-Unfall führte am Freitag auf der Geyerschen Straße (S 260) zu Verkehrsbehinderungen. In Höhe des Hauses Nr. 20 wich gegen 9.45 Uhr ein MAN-Sattelzug einem entgegenkommenden Lkw aus und geriet dadurch auf den unbefestigten Seitenstreifen. Der mit Kohlestaub beladene Lkw kippte an einem Hang um und blieb teilweise auf der Fahrbahn liegen. Der 24-jährige Fahrer erlitt leichte Blessuren. Die Bergung des Lasters muss mit einem Spezialfahrzeug erfolgen. Sie kann sich möglicherweise bis in die Abendstunden hinziehen. Der Transportbehälter wurde nicht beschädigt. Zum konkreten Schaden liegen noch keine Angaben vor. Er dürfte sich jedoch auf mehrere tausend Euro beziffern.

Info der PD Chemnitz dazu:

(He) Ein Lkw-Unfall führte am Freitag auf der Geyerschen Straße (S 260) zu Verkehrsbehinderungen. In Höhe des Hauses Nr. 20 wich gegen 9.45 Uhr ein MAN-Sattelzug einem entgegenkommenden Lkw aus und geriet dadurch auf den unbefestigten Seitenstreifen. Der mit Kohlestaub beladene Lkw kippte an einem Hang um und blieb teilweise auf der Fahrbahn liegen. Der 24-jährige Fahrer erlitt leichte Blessuren. Die Bergung des Lasters muss mit einem Spezialfahrzeug erfolgen. Sie kann sich möglicherweise bis in die Abendstunden hinziehen. Der Transportbehälter wurde nicht beschädigt. Zum konkreten Schaden liegen noch keine Angaben vor. Er dürfte sich jedoch auf mehrere tausend Euro beziffern.



Quelle: Hit-Tv.eu






%d Bloggern gefällt das: