TV Beitrag: B169 Lkw-Unfall zwischen Hundshübel und Stützengrün (Sachsen)

20130906-124614.jpg

Heute gegen 11:30 Uhr gab es auf der B169 zwischen Hunshübel und Stützengrün einen schweren LKW Unfall. Ein mit Bierkästen beladener LKW Sattelschlepper war in Richtung Vogtland unterwegs. Aus noch zu klärenden Gründen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite auf eine Wiese. Die Ladung verteilte sich neben dem LKW. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr kam zur technischen Hilfeleistung zum Einsatz. Die B169 ist derzeit 14:00 Uhr voll gesperrt.

Info der PD Chemnitz dazu:

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue



Stützengrün – Bierlaster umgekippt

(He) Leergut hatte der Sattelzug einer Brauerei geladen, der am Freitagmittag, kurz vor 11.30 Uhr, auf der B 169 zwischen Stützengrün und Hundshübel umgekippt ist. Der Laster war vor einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gekippt. Das Leergut stürzte vom Auflieger zum Teil auf die Fahrbahn. Der 48-jährige Fahrer des Lasters wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Die Feuerwehr kam zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe zum Einsatz. Der Schaden am Fahrzeug wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Die Bergungsarbeiten dauern zur Stunde noch an. Die B 169 ist an der Unfallstelle voll gesperrt

 






%d Bloggern gefällt das: