Informationen der Polizei Direktion Zwickau 05.09.2013

 

PolizeiSommer02

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen
Diebstahl aus Garage
Plauen – (hje) Aus der Garage eines Garagenkomplexes auf der Reußenländer Straße in Plauen haben Unbekannte ein schwarz/grünes Mountainbike, zwei Paar Ski und Skiausrüstung sowie einen Komplettsatz Sommerräder mit Alu-Felgen gestohlen. Die Tatzeit liegt zwischen dem 20. August 2013 und Mittwochnachmittag. Der Gesamtschaden beträgt 1.500 Euro.
Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach
Von der Sonne geblendet
Falkenstein – (hje) Ein leichtverletzter Motorradfahrer und 10.000 Euro Unfallschaden waren am Mittwochnachmittag die Folge eines Verkehrsunfalles auf dem Gewerbering in Falkenstein. Gegen 17:30 Uhr wollte eine 28-jährige Skoda-Fahrerin auf den Gewerbering auffahren und bemerkte durch die blendende tiefstehende Sonne nicht den Motorradfahrer. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge und der 43-jährige Motoradfahrer stürzte.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau
Misslungener Einbruchsversuch
Zwickau – (hje) Ein misslungener Einbruchsversuch in ein Computer-Fachgeschäft auf der Peter-Breuer-Straße in Zwickau wurde am Mittwochvormittag gegen 9:45 Uhr festgestellt. Unbekannte hatten mit einem Pflasterstein erfolglos versucht, die Schaufensterscheibe einzuschlagen. Am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr war die Scheibe noch unbeschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt 1.300 Euro.
Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau
Kollision mit Gegenverkehr
Lichtentanne – (hje) Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend zwischen Lichtentanne und Thanhof verletzten sich zwei Personen leicht. Gegen 19 Uhr verlor ein 29-jähriger VW-Fahrer in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Pkw und kollidierte mit einem im Gegenverkehr entgegen kommenden Pkw Mazda. Der 41-jährige Mazda-Fahrer und sein 10-jähriger Sohn verletzten sich dabei leicht. Der VW-Fahrer blieb unverletzt. Bei ihm konnte bei der Unfallaufnahme Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Der Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 0,64 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme. Gegen ihn wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.



Quelle: PD Zwickau

 






%d Bloggern gefällt das: