Informationen der Polizei Direktion Leipzig 05.09.2013

Polizei19Kriminalitätsgeschehen

Stadt Leipzig
Gefährliche Körperverletzung
Ort: Leipzig, Gohlis-Nord, Sylter Straße
Zeit: 04.09.2013, 19:00 Uhr
Nach einer verbalen Auseinandersetzung versuchte eine 36-jährige Frau, im Badezimmer einer Wohnung, ihren Lebenskameraden (35) mit einem Messer in den Rücken zu stechen. Die Ausübung der Tat gelang nicht, da der Mann auswich und weg rannte. Die Frau warf das Messer nach ihm. Das Messer traf den 35-Jährigen an der linken Wade. Der Mann erlitt eine Stich-/Schnittverletzung von ca. zwei Zentimeter Länge und ca. ein Zentimeter Tiefe die im Krankenhaus behandelt wurde. Die Tatwaffe wurde sichergestellt und die Ermittlungen wurden durch die Leipziger Kriminalpolizei aufgenommen. (MH)

Einbruch in Firma

Ort: Leipzig, Eutritzsch
Zeit: 04.09.2013, 07:17 Uhr – 12:07 Uhr

Diebe drangen über ein Fenster in eine Firma ein und stahlen aus dem Objekt Kupferkabel und Sanitärzubehör aus Metall im Wert von ca. 5.000 Euro. Durch den Einbruch entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. (MH)

Landkreis Nordsachsen

Revier Delitzsch



Einbruch in Lagerhalle

Ort: Krostitz
Zeit: 04.09.2013, 13:00 Uhr – 15:30 Uhr

Mit Gewalt drangen Diebe in die Lagerhalle von einer Baufirma ein. Sie öffneten darin mehrere Container von mehreren unterschiedlichen Firmen und stahlen nach bisherigen Ermittlungen zwei Motorsägen, einen Steinknacker und 40 Liter Dieselkraftstoff. Es entstand durch den Diebstahl ein Gesamtsachschaden von ca. 2.500 Euro. Ob bei den anderen Firmen weitere Gegenstände fehlen ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.(MH)

Quelle: PD Leipzig

 






%d Bloggern gefällt das: