Fahrer schwer verletzt in Leipzig

Polizei14

Ort: Leipzig, Baalsdorfer Straße, Kurt-Hänselmann-Weg
Zeit: 04.09.2013, 20.00 Uhr
Der 23-jährige Fahrer von einem Pkw VW Polo fuhr von Holzhausen in Richtung Baalsdorf. Er hatte die Absicht einen Transporter und einen Pkw Seat zu überholen. Aufgrund von Gegenverkehr war das nicht mehr möglich und er bremste sein Fahrzeug ab. In der Folge kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und der Polo überschlug sich mehrfach auf einem angrenzenden Feld. Dabei wurde der Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt. Beim Fahrer wurde Atemalkoholgeruch und ein Schlagring festgestellt. Es wurde die Blutentnahme veranlasst. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Die Straße war bis gegen 22:15 Uhr voll gesperrt. (MH)

Quelle: PD Leipzig



 






%d Bloggern gefällt das: