73-Jährige bei Unfall tödlich verletzt in Kamenz

Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Polizeibeteiligung a

Kamenz, Macherstraße

05.09.2013, gegen 05:20 Uhr

Eine 73-Jährige ist am Donnerstagmorgen bei einem tragischen Verkehrsunfall in Kamenz tödlich verletzt worden. Sie war an der Bushaltestelle in der Macherstraße von einem Linienbus überrollt worden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hatte die Frau offenbar versucht, den bereits angefahrenen Bus noch zu erreichen und war auf der rechten Fahrzeugseite wenige Meter neben dem Fahrzeug hergelaufen. Dabei stürzte die Seniorin offenbar und wurde von der Zwillingsbereifung der Hinterachse überrollt. Die 73-Jährige erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der 62-jährige Busfahrer hatte den Sachverhalt offenbar nicht bemerkt und war weitergefahren. Er wurde im Nachhinein über den Unfall informiert. Der Mann erlitt einen Schock und wurde medizinisch betreut. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion hat die Ermittlungen übernommen, auch ein Sachverständiger hat am Unfallort seine Untersuchungen aufgenommen. (tk)



 Quelle: PD Görlitz

 






%d Bloggern gefällt das: