Informationen der Polizei Direktion Leipzig 04.09.2013

 

Polizei07

Stadt Leipzig

Gasleitung beschädigt

Ort: 04177 Leipzig, Marktstraße
Zeit: 03.09.2013; 12:00 Uhr (Feststellungszeit)
In dem kleinen, unverschlossenen Heizungsraum eines Mehrfamilienhauses riss gestern ein Unbekannter das 1,5 Zoll starke Gaszuleitungsrohr aus der Halterung und knickte es mehrfach. Dadurch entstanden in dem Kupferrohr Rissstellen, aus denen Stadtgas in unbekannter Menge austrat. Glücklicherweise bemerkte gegen Mittag ein Hausbewohner (48) den Gasgeruch im Treppenhaus und informierte Polizei sowie Feuerwehr, so dass durch den sofortigen Einsatz der Rettungskräfte Schlimmeres verhindert werden konnte. Sie schlossen den Anschluss des Hauptgashahnes und sorgten für die Belüftung des Kellers und Treppenhauses. Die Polizei ermittelt. (MB)

Beute „geangelt“

Ort: 04158 Leipzig, Wiederitzsch
Zeit: 03.09.2013; 22:41 Uhr festgestellt

Nach Ladenschluss rüsteten sich Unbekannte in einem Angler-Fachmarkt mit hochwertigem Angler-Equipment aus. Sie drückten die Vergitterung des Ladeneinganges aus der Wand und hebelten die Eingangstür auf. Anschließend zerschlugen sie im Verkaufsraum mehrere Vitrinen und entnahmen aus ihnen ca. 24 bis 26 hochwertige Angelrollen. Weiterhin erbeuteten sie aus dem Fachgeschäft noch zwei bis drei Outdoorstühle und ca. 10 Echolote/GPS-Systeme. Nachdem die dreisten Langfinger die Beute „zusammengerafft“ hatten, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Nach ersten Schätzungen wird der Stehlschaden mit 5.000 Euro und der Sachschaden mit 4.000 Euro beziffert. Jetzt ermittelt die Polizei und bittet Bürger, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (MB)

Dieb gestellt

Ort: Leipzig, OT Schleußig, Gartenanlage Dammstraße
Zeit: 03.09.2013, 19:30 Uhr

Ein Dieb (Alter nicht bekannt) drang über eine Schiebetür in den unverschlossenen Vorbau von einer Gartenlaube ein und stahl daraus einen Beutel mit Leergutflaschen im Wert von ca. einem Euro. Beim Verlassen des Gartens wurde der Flaschendieb durch einen Zeugen (34) beobachtet und nach kurzer Flucht mit einem Fahrrad noch in der Gartenanlage mit Unterstützung von zwei weiteren Männern gestellt und der Polizei übergeben. (MH)

Einbruch in Firma



Ort: Schkeuditz
Zeit: 02.09.2013, 17:00 Uhr 03.09.2013, 05:00 Uhr

Diebe öffneten mit Gewalt den Bürobereich von einer Firma. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und brachen mehrere Geldkassetten und Stahlblechschränke auf. Mit Bargeld und Fahrzeugschlüsseln flohen die Unbekannten vom Tatort. Die Höhe des Gesamtschadens wurde noch nicht beziffert. (MH)

Revier Borna

Einbruch in Geschäft

Ort: Frohburg
Zeit: 04.09.2013, 01:55 Uhr

Einbrecher drangen mit Gewalt in ein Geschäft ein und stahlen Zigaretten im Wert von ca. 700 Euro. Zuvor wurde die Eingangstür beschädigt. Die Ermittlungen zu den unbekannten Tätern wurden aufgenommen. (MH)

Revier Grimma

Zeugenaufruf

Ort: Trebsen, Pauschwitzer Straße
Zeit: 17.08.2013, 20:30 Uhr

Am 17. August 2013, gegen 20:30 Uhr befuhr ein dunkler Pkw in der Ortslage Trebsen die Pauschwitzer Straße und bog nach rechts in die Bahnhofstraße ab. Dabei streifte er die Grundstücksumfriedung des Grundstückes Bahnhofstraße 32 und beschädigte somit die Hecke und den Mauersockel mit seiner linken Fahrzeugseite. Danach entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. Wer kann Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallfahrzeug geben, welches Beschädigungen auf der linken Fahrzeugseite aufweisen muss? Hinweise bitte an Polizeirevier Grimma, Tel. 03437/708925100 oder an jede andere Polizeidienststelle. (MH)

Quelle: PD Leipzig






%d Bloggern gefällt das: